Deutsche Messe: CeBIT-Erfolg nicht mehr an Besucherzahlen ablesbar

Diskutiere Deutsche Messe: CeBIT-Erfolg nicht mehr an Besucherzahlen ablesbar im IT-News Forum im Bereich News; Deutsche Messe CeBIT-Erfolg nicht mehr an Besucherzahlen ablesbar Die Deutsche Messe AG möchte den Erfolg der Computermesse CeBIT künftig nicht mehr auf der Basis der ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Deutsche Messe: CeBIT-Erfolg nicht mehr an Besucherzahlen ablesbar #1

    Deutsche Messe: CeBIT-Erfolg nicht mehr an Besucherzahlen ablesbar



    Deutsche Messe

    CeBIT-Erfolg nicht mehr an Besucherzahlen ablesbar

    Die Deutsche Messe AG möchte den Erfolg der Computermesse CeBIT künftig nicht mehr auf der Basis der Anzahl der Aussteller und Besucher oder der gebuchten Fläche bewerten lassen.

    "Die CeBIT lässt sich nicht mehr in den alten Parametern messen", sagte Ernst Raue, Vorstandsmitglied der Deutschen Messe AG, am Mittwochabend in Hamburg. Die Interessen der Branche hätten sich grundlegend verändert. Mit einem grunderneuerten Konzept wolle sich die Messe künftig dem rasanten Wandel und den veränderten Bedürfnissen von Ausstellern und Besuchern stellen.

    Die CeBIT war 1986 als eigenständige Veranstaltung aus der Hannover Messe hervorgegangen und findet jedes Jahr im März aus dem Messegelände in Hannover statt. Im Jahr 2001 - auf dem Höhepunkt der "New Economy" - zählte die CeBIT 830.000 Besucher und 8.100 Aussteller. In den Folgejahren schrumpften Aussteller- und Besucherzahlen. Zur CeBIT 2007 wurden 480.000 Besucher und 6.100 Aussteller registriert.

    Raue betonte, ähnlich wie bei Printmedien, wo die Werbeeinnahmen zugunsten von Internet-Aktivitäten wegbrächen, gebe es auch in der ITK-Industrie eine Veränderung der Kommunikationsbedürfnisse. Diesem Wandel wolle die Messe mit neuen Internet- und Netzwerk-Angeboten entsprechen. Erst vor wenigen Tagen hatte Vorstandschef Sepp Heckmann das Internet zum zweiten Standbein der Messe erklärt. Künftig sollen über werbefinanzierte Kommunikationsnetzwerke im Internet die sinkenden Einnahmen etwa aus Standmieten ausgeglichen werden, sagte Raue.

    Die CeBIT-Veranstalter wollen ihr neues Projekt "Internet 2010" zunächst mit einer Investition von zehn Millionen Euro starten. Unter dem Dach eines neuen Unternehmens will die Messe gemeinsam mit der Internet-Firma ngn aus Berlin ein Netzwerk aufbauen, das sowohl Ausstellern als auch Besuchern zum Informationsaustausch zur Verfügung stehen soll, erklärte Raue. "Die CeBIT muss marktadäquat auftreten", sagte Raue. "Auch den Besucher interessiert es letztlich nicht, wie viele Quadratmeter wir vermietet haben."

    Zwar gebe es nach wie vor Unternehmen wie Microsoft oder IBM, die sich mit großen Ständen präsentieren werden. Viele Unternehmen bevorzugten allerdings kleine und flexible Auftritte, um ihre Kunden gezielter anzusprechen. Zudem werde es künftig vermehrt Internet-Unternehmen wie Google geben, die zwar nicht selbst als Aussteller, aber dennoch als Partner auf anderen Ständen vertreten sein werden. Die CeBIT werde die veränderten Interessen mit flexiblen Ausstellungskonzepten bedienen und auch entsprechende Räume sowohl für Vorträge ("Keynotes") als auch für Foren, kleine Diskussionsrunden und Präsentationen von Business-Lösungen bieten.

    Powert by: IDG Magazine Media GmbH/

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Deutsche Messe: CeBIT-Erfolg nicht mehr an Besucherzahlen ablesbar #2
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von computerexperte06 Beitrag anzeigen
    ....Die Deutsche Messe AG möchte den Erfolg der Computermesse CeBIT künftig nicht mehr auf der Basis der Anzahl der Aussteller und Besucher oder der gebuchten Fläche bewerten lassen....
    Heißt auf deutsch: Immer weniger Firmen nehmen als Aussteller an der CeBIT teil.

  4. Deutsche Messe: CeBIT-Erfolg nicht mehr an Besucherzahlen ablesbar #3
    Ich will nächsten mal die CEBIT besuchen, scheint gut zu sein...

  5. Deutsche Messe: CeBIT-Erfolg nicht mehr an Besucherzahlen ablesbar #4
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von Phraser Beitrag anzeigen
    Ich will nächsten mal die CEBIT besuchen, scheint gut zu sein...
    Dann solltest Du JETZT SCHON ein Zimmer buchen.

  6. Deutsche Messe: CeBIT-Erfolg nicht mehr an Besucherzahlen ablesbar #5
    Zitat Zitat von Bullayer Beitrag anzeigen
    Dann solltest Du JETZT SCHON ein Zimmer buchen.
    Brauch kein Zimmer... Will nur an die Messe, nicht da gross rumpennen..

  7. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Deutsche Messe: CeBIT-Erfolg nicht mehr an Besucherzahlen ablesbar #6
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von Phraser Beitrag anzeigen
    Brauch kein Zimmer... Will nur an die Messe, nicht da gross rumpennen..
    Morgens hin, abends wieder nach Hause? Für einen Tag ist die CeBIT vielleicht ein bisschen zu groß.

  9. Deutsche Messe: CeBIT-Erfolg nicht mehr an Besucherzahlen ablesbar #7
    Zitat Zitat von Bullayer Beitrag anzeigen
    Morgens hin, abends wieder nach Hause? Für einen Tag ist die CeBIT vielleicht ein bisschen zu groß.
    Ich bin Schweizer! (Sagt alles oder?)

Ähnliche Themen zu Deutsche Messe: CeBIT-Erfolg nicht mehr an Besucherzahlen ablesbar


  1. CeBIT: Deutsche Telekom reduziert ihre Markennamen auf "T": http://www.winboard.org/forum/imagehosting/364504b8c07daa81a5.png T-Home und T-Mobile gibt es künftig nicht mehr. Allein T-Systems darf in ...



  2. AMD nicht auf der CeBIT: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/36450495caf78d76de.jpg Nur durch Partnerfirmen vertreten Der Chiphersteller AMD wird in diesem...



  3. Studie: Junge Deutsche verbringen mehr Zeit im Netz als vor dem TV: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/3044347307dbc090d9.gif Studie Junge Deutsche verbringen mehr Zeit im Netz als vor dem TV ...



  4. CeBIT 2003: Spam – weit mehr als ein Ärgernis: (n4p) - Für Unternehmen ist Spam mittlerweile ein relevantes Kosten- und Sicherheitsrisiko. Nur wenige Unternehmen schützen sich aber bisher vor...