Industriespionage: Der Feind sitzt nebenan

Diskutiere Industriespionage: Der Feind sitzt nebenan im IT-News Forum im Bereich News; Industriespionage: Der Feind sitzt nebenan Industriespionage ist in Deutschland finstere Realität. Rund jedes fünfte Unternehmen ist bereits Opfer geworden. Vor allem Vertriebsleute sind im Visier ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Industriespionage: Der Feind sitzt nebenan #1

    Industriespionage: Der Feind sitzt nebenan

    Industriespionage: Der Feind sitzt nebenan

    Industriespionage ist in Deutschland finstere Realität. Rund jedes fünfte Unternehmen ist bereits Opfer geworden. Vor allem Vertriebsleute sind im Visier der Spione. Das berichtet das "Handelsblatt" in einer aktuellen Studie.

    Nicht die Forschungs- und Entwicklungsabteilungen, sondern der Vertrieb wird demnach in Unternehmen am häufigsten zum Opfer von Industriespionage. Dieses Fazit zieht das Wirtschaftsblatt aus einer gemeinsamen Umfrage mit dem Sicherheitsdienstleister Corporate Trust. Laut der Untersuchung, die sich auf Antworten von 741 deutschen Unternehmen verlässt, summiert sich der Schaden, den die unfreiwilligen Informationsabflüsse verursachen, auf zirka 2,8 Milliarden Euro jährlich.


    Außendienstler sind manchmal einsam – und werden dann abends an der Bar redselig.

    Das Handelsblatt stellt die Studie (pdf) hier zum freien Download zur Verfügung.

    Hier können Sie den Artikel weiterlesen.

    Powert by:

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Industriespionage: Der Feind sitzt nebenan #2
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von computerexperte06 Beitrag anzeigen
    ... die unfreiwilligen Informationsabflüsse ....
    In vielen Fällen ist das nicht unfreiwillig, sondern liegt vielleicht auch an der Unzufriedenheit der Beschäftigten.

  4. Industriespionage: Der Feind sitzt nebenan #3
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    sondern liegt vielleicht auch an der Unzufriedenheit der Beschäftigten.
    Das war doch schon immer so oder denkt ihr nicht?
    Woher sollte sonst Interna nach draußen gelangen.

  5. Industriespionage: Der Feind sitzt nebenan #4
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
    ....Woher sollte sonst Interna nach draußen gelangen.
    Na, heb mal die Tastatur eines Manager-PC's hoch. Was glaubst Du, was bei vielen darunter klebt?

  6. Industriespionage: Der Feind sitzt nebenan #5
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Nicht nur da,ich weiß wovon du sprichst.

Ähnliche Themen zu Industriespionage: Der Feind sitzt nebenan


  1. Der Feind in der Netzwerkkarte: Quelle und ganzer Bericht auf Heise.de



  2. FBI beschuldigt AMD-Mitarbeiter der Industriespionage: Einem Bericht des Boston Globe zufolge ermittelt das FBI wegen Industriespionage gegen den AMD-Mitarbeiter und früheren Intel-Angestellten Biswahoman...



  3. Industriespionage verursacht 30 Milliarden Euro Schaden: Der deutschen Wirtschaft drohen in diesem Jahr ein Schaden durch Industriespionage in Höhe von 30 Milliarden Euro, wie die Arbeitsgemeinschaft für...



  4. Lüfter sitzt fest!!!!: Hey Leute... War jetzt grad beim Conrad und hab mir den Termaltake Lüfter geholt.... :D Jetzt hab ich nur ein Problem: Ich krieg meinen Arctic...



  5. Der Computer als Feind: Der Computer ist ein bösartiges Wesen, das permanent darauf lauert, Dir zu schaden. Er weiß genau, wann er abstürzen muß um den größten Schaden...