Nvidia: Die neuesten Grafikchips im Vergleich

Diskutiere Nvidia: Die neuesten Grafikchips im Vergleich im IT-News Forum im Bereich News; Expreview hat die GeForce 8800 GT mit 256 und 512 MB, die GeForce 8600 GTS sowie die ATi Radeon HD 3850 getestet und ihre Tempoergebnisse ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. Nvidia: Die neuesten Grafikchips im Vergleich #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    Nvidia: Die neuesten Grafikchips im Vergleich





    Expreview hat die GeForce 8800 GT mit 256 und 512 MB, die GeForce 8600 GTS sowie die ATi Radeon HD 3850 getestet und ihre Tempoergebnisse verglichen.

    Expreview hat ausführliche Benchmarks der neuen GeForce 8800 GT mit 256 MB Speicher online gestellt. Dabei wurde die Karte mit der großen 512 MB-Variante sowie der GeForce 8600 GTS und der neuen ATi Radeon HD 3850 verglichen, die ebenfalls mit 256 MB antreten.

    Im Vergleich zum eigenen großen Bruder mit 512 MB schlägt sich die 8800 GT mit 256 MB durchaus gut. Im 3DMark 06 werden ohne AA und AF selbst bei 1920 x 1200 keine merkbaren Unterschiede sichtbar, mit 4x AA und 16x AF jedoch kann die kleinere Karte nur noch bei 1280 x 1024 mithalten, danach fällt sie mit 21% und fast 32% Leistungsunterschied ab. Im Timedemo von Half Life 2 Episode 2 zeigt sich ein ähnliches Bild, erst mit 4x AA und 16x AF und Auflösungen jenseits der 1280 x 1024 kann sich die 512 MB-Variante deutlich absetzen, allerdings sind die Unterschiede hier geringer.

    Die GeForce 8600 GTS 256 MB unterliegt in allen Benchmarks und allen Auflösungen bzw. Einstellungen klar gegen die GeForce 8800 GT 256 MB. Die Unterschiede liegen zwischen ca. 87% und enormen 201% zu Gunsten der neuen Karte.

    Bleibt der interessante Vergleich zur neuen Radeon HD 3850, der direkten Konkurrenz. Hier gewinnt die GeForce 8800 GT bis auf den Benchmark bei 1920 x 1200 mit 4xAA und 16x AF jedes Duell und ist dabei zwischen 3,5 und 61,72% schneller.

    Damit bietet die GeForce 8800 GT 256 MB zumindest im 3DMark 06 und in Half Life 2 Episode 2 die klar bessere Leistung. Allerdings muss man natürlich bei einer Bewertung auch den Preis berücksichtigen, der bei der GeForce 8800 GT 256 MB noch nicht offiziell feststeht. Ausserdem stehen die Lieferprobleme der 8800 GT nach wie vor im Raum und es ist fraglich, ob die momentan kaum verfügbaren G92-Chips tatsächlich auf den günstigeren Karten verbaut werden statt auf der großen Version mit 512 MB.

    Powered by: IDG Magazine Media GmbH/PC-Welt.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nvidia: Die neuesten Grafikchips im Vergleich #2
    Also wenn es die 8800GT 256MB für max 160 Euro geben wird, werde ich mir die holen, wenn nicht, dann wird es wahrscheinlich ne HD3850. Aber eine dieser beiden wird es noch vor Weihnachten

Ähnliche Themen zu Nvidia: Die neuesten Grafikchips im Vergleich


  1. AMD verkauft mehr Grafikchips als Nvidia: Bei "diskreten" GPUs liegt die AMD-Tochter ATI erstmals knapp vorne. Vor einem Jahr hatte Nvidia noch 59 Prozent dieses Segments für sich ...



  2. Nvidia: Ältere Grafikchips werden überarbeitet: Nvidia knöpft sich derzeit ältere Grafikchips vor und überarbeitet diese. Die daraus resultierenden Grafikkarten sollen den Mittelklasse-Markt...



  3. Nvidia-Grafikchips mit Lebensdauerproblemen: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de



  4. Nvidia muss Notebook-Grafikchips zurückrufen: Austausch von Grafikchips wird Nvidia bis zu 200 Milllionen US-Dollar kosten Der Grafikchiphersteller senkt seine Gewinn- und Umsatzprognosen für...



  5. Grafikchips: Intel und Nvidia gewinnen Marktanteile: Hallo 24876 Laut den Marktforschern von John Peddie Research war das letzte Quartal 2007 das beste vierte Quartal für Grafikchip-Hersteller...