Apple: Nun haben auch Mac-User ihren "Blue Screen of Death"

Diskutiere Apple: Nun haben auch Mac-User ihren "Blue Screen of Death" im IT-News Forum im Bereich News; Zitat von JAK480 ...Er kriegt einen Bluesreen und bleibt 1-3 Stunden davor sitzen und schaut ihn sich an, bis er von alleine weg geht... Das ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. Apple: Nun haben auch Mac-User ihren "Blue Screen of Death" #11
    seppjo
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von JAK480 Beitrag anzeigen
    ...Er kriegt einen Bluesreen und bleibt 1-3 Stunden davor sitzen und schaut ihn sich an, bis er von alleine weg geht...
    Das dachte ich zuerst auch, aber im nächsten Schritt hab ich mir dann auch gleich Gesagt!
    "Du wirst in einigen Jahren auch ein Apple Fan werden."

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Apple: Nun haben auch Mac-User ihren "Blue Screen of Death" #12
    Zitat Zitat von wildpix Beitrag anzeigen
    ... BSOD finde ich etwas übertrieben, schließlich liegt der Fehler beim Programm ...
    Das ist doch wurscht, das System reagiert nicht und deshalb ist es mit nem BSOD vergleichbar. Der geht ja nicht bei allen nach 3 min weg, bei manchen dauerst über ne Stunde und sorry, da hätte ich an nem PC ca. 55 min früher den Resetknopf gedrückt - schon Shaysse, wenn der Rechner keinen Resetknopf hat!

    90% der Windows-BSOD liegen auch nicht an Windows, sondern an Drittanbietersoftware auf Kernelebene.

  4. Apple: Nun haben auch Mac-User ihren "Blue Screen of Death" #13
    Think different
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von MountWalker Beitrag anzeigen
    Das ist doch wurscht, das System reagiert nicht und deshalb ist es mit nem BSOD vergleichbar. Der geht ja nicht bei allen nach 3 min weg, bei manchen dauerst über ne Stunde und sorry, da hätte ich an nem PC ca. 55 min früher den Resetknopf gedrückt - schon Shaysse, wenn der Rechner keinen Resetknopf hat!

    90% der Windows-BSOD liegen auch nicht an Windows, sondern an Drittanbietersoftware auf Kernelebene.
    Na siehste, bei Mac OS X liegen 100% der BSOD an einem Programm
    Ich habe übrigens nach einem Blue Screen of Dead immer neu installiert (Windows)!

  5. Apple: Nun haben auch Mac-User ihren "Blue Screen of Death" #14
    Zitat Zitat von wildpix Beitrag anzeigen
    Na siehste, bei Mac OS X liegen 100% der BSOD an einem Programm
    Ich habe übrigens nach einem Blue Screen of Dead immer neu installiert (Windows)!
    nach jedem BSOD den Rechner formatiert?
    2 mal am Tag formatieren. also dazu hät ich keine Zeit!
    außerdem sollte ein Kernel davor gefeilt sein, nicht abzustürzen und einfach das Programm blockieren!

  6. Apple: Nun haben auch Mac-User ihren "Blue Screen of Death" #15
    Think different
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von TheBigy Beitrag anzeigen
    nach jedem BSOD den Rechner formatiert?
    2 mal am Tag formatieren. also dazu hät ich keine Zeit!
    außerdem sollte ein Kernel davor gefeilt sein, nicht abzustürzen und einfach das Programm blockieren!
    Ich hatte "erst" um die 20 BSoD, also vergleichsweise noch nicht so viel
    Mit dem letzten hab ich alles formatiert und das Teil nie wieder angeschaltet - der nächste Computer war ein Mac

  7. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Apple: Nun haben auch Mac-User ihren "Blue Screen of Death" #16
    Bin ich froh das es den BSOD unter Linux nicht gibtoder hab ich was übersehen...?
    Jedenfals schadet Apple hier mit einem schönen Beispiel ihrem "fehlerlosen" Image.

  9. Apple: Nun haben auch Mac-User ihren "Blue Screen of Death" #17
    Think different
    Gast Standardavatar
    Apples Image hat in letzter Zeit oft gelitten

    Naja, vielleicht geben die sich dann mal wieder bei ein paar Kleinigkeiten etwas Mühe (ich könnte vollständige ICQ-Unterstüzung in iChat gebrauchen)

Ähnliche Themen zu Apple: Nun haben auch Mac-User ihren "Blue Screen of Death"


  1. Order für "User-Daten" (C:\User\Username\) ändern: Hallo, ich habe meine normalen Daten - die früheren eigenen Dateien auf einer anderen Platte, würde das auch gerne weiter so durchführen, hätte...



  2. Nach Blue-Screen und Neustart wird User-Kennwort benötigt ???: Hallo liebe Experten, gerade eben ist mir folgendes passiert (WinXP Prof. SP2): Beim ganz normalen Surfen kam ohne Vorwarnung Bluescreen...



  3. Blue Screen of Death!: Hallo, Ich habe ein Problem mit den Abgesicherten Modus. Kurz nachdem laden des Abgesicherten Modus erscheint ein Blue Screen of Death. Dort...



  4. "Ich möchte Ihren Chef sprechen": "Ich möchte Ihren Chef sprechen" "Geht leider nicht, er ist nicht da!" "Ich habe ihn doch durchs Fenster gesehen!" "Er Sie auch."