AMD: Catalyst 7.10 auch für Linux

Diskutiere AMD: Catalyst 7.10 auch für Linux im IT-News Forum im Bereich News; Hallo http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1027900/1027961/130x.jpg AMD hat den neuen Catalyst 7.10 für Linux online gestallt. Neu sind beispielsweise die Unterstützung für AIGLX (Acceleratred Indirect Rendering), ein neues 3D-Userinterface ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. AMD: Catalyst 7.10 auch für Linux #1
    GAMES-NEWS/MODERATOR Avatar von Pvt.Caparzo

    AMD: Catalyst 7.10 auch für Linux

    Hallo

    http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1027900/1027961/130x.jpg

    AMD hat den neuen Catalyst 7.10 für Linux online gestallt. Neu sind beispielsweise die Unterstützung für AIGLX (Acceleratred Indirect Rendering), ein neues 3D-Userinterface und Support für ältere Karten vor der HD2000-Reihe. Das Paket ist 48,1 MB groß.

    Download 32 Bit
    Download 64 Bit

    Quelle: gamestar.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMD: Catalyst 7.10 auch für Linux #2
    Gallery / Moderator Avatar von Michel
    Gamestar bezeichnet FGLRX also als Catalyst. Na dann...

  4. AMD: Catalyst 7.10 auch für Linux #3
    Naja, FGLRX und dergleichen sind Schnittstellen die der Treiber implementiert.

    Aber "Catalyst" wird er von AMD/ATI trotzdem nicht genannt.

  5. AMD: Catalyst 7.10 auch für Linux #4
    Der Treiber ist mal nicht so schlech zu mal jetzt Compiz und das alles Problemlos (na ja nicht wirklich) läuft hab ihn auf meinenm Ubuntu 7.10 schon drauf mal davon abgesehen das ich ums vereken das skalieren bei X11 Video nicht aktivieren kann (Bildqualität bei der ausgabe von X11 Video ist fürchterlich) und das das ausgeben von Videos über OpenGL nur all 10x klapt ist er einigermaßen stabiel hatte zumindest bis jetzt noch keinen Crash.
    Aber die sache mit der Videoausgabe nervt echt bin schon am überlegen auf meinen neuen 3D Desktop zu verzichten und dafür wider Videos schauen zu können aber dann geht ETQW wider nicht weil das macht unter 8.40 Grafokfehler bis zu abwinken also wed ich wohl vorerst damit leben müssen das ATI mal wider einen Treiber für Linux raus gehauen hat der alles andere als fertig zu seien scheint.

  6. AMD: Catalyst 7.10 auch für Linux #5
    Es wäre schön, wenn die Treiber auch mal ohne Probleme benutzbar wären.

  7. AMD: Catalyst 7.10 auch für Linux #6
    Gallery / Moderator Avatar von Michel
    Zitat Zitat von Linux-Freak Beitrag anzeigen
    Es wäre schön, wenn die Treiber auch mal ohne Probleme benutzbar wären.
    Da hast du recht, bei mir haut der neuinstallierte X-Server die komplette Device-Konfiguration durcheinander. Nächster Test dann erst wieder mit Suse 10.4 oder Ubuntu 8.04.

  8. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. AMD: Catalyst 7.10 auch für Linux #7
    Zitat Zitat von Michel1980 Beitrag anzeigen
    Da hast du recht, bei mir haut der neuinstallierte X-Server die komplette Device-Konfiguration durcheinander. Nächster Test dann erst wieder mit Suse 10.4 oder Ubuntu 8.04.
    Meist liegt der Fehler zwischen Bildschirm und Sessel.

    Ähm...Was hat da der X-Server selber damit zu tun? Außerdem wieso stellst du nicht einfach die alte Config wieder her? Normalerweise legt man ja selber ein Backup an, aber meist fertigen die Programme selber ja welche an: /etc/X11/xorg.conf.

    Bei Linux schlägt man nicht die Hände über den Kopf sollte mal was nicht funktionieren sondern fixt es einfach. Bei proprietären abgekapselten Systemen wie Windows bist du verloren.

  10. AMD: Catalyst 7.10 auch für Linux #8
    Gallery / Moderator Avatar von Michel
    Zitat Zitat von DiableNoir Beitrag anzeigen
    Meist liegt der Fehler zwischen Bildschirm und Sessel.
    Als Linux-Anfänger zieh ich mir diesen Schuh gerne an.


    Zitat Zitat von DiableNoir Beitrag anzeigen
    Ähm...Was hat da der X-Server selber damit zu tun? Außerdem wieso stellst du nicht einfach die alte Config wieder her?
    Nach Installation des X-Servers funktionieren die USB-Devices nicht mehr korrekt, warum weiß ich nicht. Die alte Konfig hab ich natürlich wiederhergestellt, aber Eyecandies wären halt schön gewesen.

    Zitat Zitat von DiableNoir Beitrag anzeigen
    Bei Linux schlägt man nicht die Hände über den Kopf sollte mal was nicht funktionieren sondern fixt es einfach.
    Ich versuche deinen Rat zu beherzigen. Behalte mir trotzdem vor, von Zeit zu Zeit einfach die Hände über dem Kopf zusammenzuschlagen.

Ähnliche Themen zu AMD: Catalyst 7.10 auch für Linux


  1. ATI Catalyst 7.7: Neue Grafikkarten-Treiber sind erschienen - auch für Linux: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045bf25540b0c7.jpg ATI hat...



  2. Neue ATI Catalyst-Treiber für Windows und Linux verfügbar: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/53000/53000/168x168_only_scaled.jpg ATI hat die Catalyst-Treiber für Grafikkarten mit Radeon-Grafikchips in der...



  3. ATI: Neue Catalyst 6.4 für Windows und Treiber für Linux: Dem monatlichen Rhythmus folgend hat ATI eine neue Version der Catalyst-Treiber für Besitzer einer Grafikkarte mit einem Radeon-Grafikchip...



  4. Gibt es auch Linux für Palm?: Hat mir jemand n´ Link dazu?? Am besten eine Deutsche Seite wo dann auch Anleitungen drauf stehen.... Thanks!! :danke



  5. DRM nun auch für Linux: Eine heftige Diskussion in der Entwicklergemeinde hat Linus Torvalds durch sein Posting auf der "Kernel Mailing List" zur Integration von Digital...