[DE] GEZ: Länder wollen vereinfachte Rundfunkgebühr oder Abgabe pro Haushalt

Diskutiere [DE] GEZ: Länder wollen vereinfachte Rundfunkgebühr oder Abgabe pro Haushalt im IT-News Forum im Bereich News; Zitat von Chargersb Demnächst wolen die warscheinlich noch von allen Bürgern deutschsprachiger Länder auch noch Kohle, weil man ja übers INet auch ihre Programme sehen ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 30 von 30
  1. [DE] GEZ: Länder wollen vereinfachte Rundfunkgebühr oder Abgabe pro Haushalt #21
    Zitat Zitat von Chargersb Beitrag anzeigen
    Demnächst wolen die warscheinlich noch von allen Bürgern deutschsprachiger Länder auch noch Kohle, weil man ja übers INet auch ihre Programme sehen kann
    Ich weiß ehrlich gesagt überhaupt nicht, warum Du dich aufregst! Wie Du schreibst, zahlst Du doch ohnehin nicht. Was willst Du denn noch mehr?

    Und warum brauchen wir denn, keine Ahnung, 12 oder 15 verschiedene ÖR TV Programme ( ARD, ZDF, Phönix, dann noch wahrscheinlich jedes Bundesland, BR BR-Alpha, ZDF-Doku...und was es alles fürn Müll gibt).
    Bei soviel "vielfalt" kann man sich auch schnell 17€/ Mon. zusammenreihmen.
    Genau so gut hättest Du fragen können, warum man soviele verschiedene Autofabrikate und -typen braucht. Du hast dir die Antwort mit dem Wort "Vielfalt" eigentlich schon selbst gegeben. Vielfalt gibt's aber nicht, damit ein Mensch eine möglichst große Auswahl hat, sondern weil viele Menschen sehr unterschiedliche Bedürfnisse und auch Geschmäcker haben!

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. [DE] GEZ: Länder wollen vereinfachte Rundfunkgebühr oder Abgabe pro Haushalt #22
    Warum ich mich aufrege?
    Weil ich einen Befreiungsantrag gestellt hatte, der ohne triftigen grung nur 3 Monate zur Befreiung geführt hat. Seitdem wollen die jedes Quartal so um die 50€ mehr ham reagieren unzureichend auf Anschreiben...
    Die nehmen ja nichteinmal ihr eigenes Änderungsformular an!

    Du scheinst ja recht zufrieden mit dießem System zu sein?!?

  4. [DE] GEZ: Länder wollen vereinfachte Rundfunkgebühr oder Abgabe pro Haushalt #23
    Zitat Zitat von Chargersb Beitrag anzeigen
    ... Du scheinst ja recht zufrieden mit dießem System zu sein?!?
    Von der Tatsache, dass ich versuche, dir Hintergründe und Zusammenhänge zu erklären, darauf zu schließen, dass ich mit "diesem System" uneingeschränkt zufrieden bin, ist allerdings ein Irrtum.

    Was deine Unzufriedenheit mit der Art und Weise anbetrifft, wie die GEZ mit deinen Anträgen umgeht, kann ich die voll und ganz nachvollziehen. Dafür ist die GEZ auch seit langem hinreichend bekannt. Nur solltest Du darauf nicht einfach stillhalten und schmollen, sondern dagegen vorgehen! Nötigenfalls mit Hilfe eines Rechtsanwaltes. Evtl. ist hier auch die Verbraucherzentral eine erste Ansprechadresse (weiß ich allerdings nicht genau).

  5. [DE] GEZ: Länder wollen vereinfachte Rundfunkgebühr oder Abgabe pro Haushalt #24
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Es ist überhaupt ein offensichtlich weit verbreiteter Irrtum in der Bevölkerung, dass man nur für Dinge zu zahlen hat, die man auch nutzt.
    Stimme dem voll zu,wir zahlen mittlerweile für allen Mist,egal was.

  6. [DE] GEZ: Länder wollen vereinfachte Rundfunkgebühr oder Abgabe pro Haushalt #25
    Zitat Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
    Stimme dem voll zu,wir zahlen mittlerweile für allen Mist,egal was.
    Allerdings ist dir sicher auch klar, dass das, was der eine als "Mist" bezeichnet, von Anderen vollkommen anders beurteilt werden kann.

  7. [DE] GEZ: Länder wollen vereinfachte Rundfunkgebühr oder Abgabe pro Haushalt #26
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Joo das ist ja normal @Ronny 2
    Stell dir vor wir wären alle immer einer Meinung..boah was wäre das schlimm..bloß nicht.

    Gruß und einen schönen Sonntag zu dir.

  8. [DE] GEZ: Länder wollen vereinfachte Rundfunkgebühr oder Abgabe pro Haushalt #27
    DOS-Hexer
    Gast Standardavatar
    Also ich halte nichts von der "Abnahmepflich" der Öffentlich-rechtlichen.

    Die sollen Ihren kram verschlüssen und wer will nimmt ein Abo. Ende aus.

    Meineswegen ein freies, Steuerfinanziertes Programm für Nachrichten usw.

    Wenn ich bedneke, was allein der ganze gez-kram für ein Verwaltungsaufwand ist.

  9. [DE] GEZ: Länder wollen vereinfachte Rundfunkgebühr oder Abgabe pro Haushalt #28
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von DOS-Hexer Beitrag anzeigen
    Also ich halte nichts von der "Abnahmepflich" der Öffentlich-rechtlichen......
    Sieh dir doch mal an, wer im Verwaltungsrat der öffentlich rechtlichen Fernsehanstalten sitzt. Glaubst du, die Politiker berauben sich selbst ihrer Zusatzeinkünfte? Ich halte zwar auch absolut Nichts von dieser Abnahmepflicht, aber das wird sich nie ändern.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. [DE] GEZ: Länder wollen vereinfachte Rundfunkgebühr oder Abgabe pro Haushalt #29
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Die Öffentlich-rechtlichen in die Tonne,der Misthaufen ist nicht einen Cent wert.

  12. [DE] GEZ: Länder wollen vereinfachte Rundfunkgebühr oder Abgabe pro Haushalt #30

    Daumen runter

    Zitat Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
    Die Öffentlich-rechtlichen in die Tonne,der Misthaufen ist nicht einen Cent wert.
    Na ja, so kannste das auch nicht sagen. Das ist nicht fair von dir. Für politisch und kulturell interessierte bieten die Privaten zumeist einen feuchten Dreck, zumindest vor 22.00 Uhr.
    Es gibt auch hier einige Ausnahmen wie SpiegelTV, FocusTV, Bizz, 10 vor 11, PrimeTime ... .

    Klar, bei aktuellen Filmen und Serien liegen die Privaten vorn. Aber hierbei geht's auch darum, Zuschauer für das restliche Programm zu interessieren (EINSCHALTQUOTE=WERBEEINNAHME!). Warum sonst kommt nach 5 Minuten Werbung noch ein Vorschaublock von 2 Minuten?

    @Fireblade: Bei dem, wie du die ÖR-Sender beurteilst, gehe ich davon aus, dass du diese nie siehst, keine Zeitung liest und keinerlei Interesse an Politik hast.
    Das sollst du jetzt in keinem Fall als Vorurteil sehen, aber aufgrund deiner Äußerungen sieht das leider so aus.
    Vor allem verwendest du leider das Wort "Mist" relativ häufig.

Ähnliche Themen zu [DE] GEZ: Länder wollen vereinfachte Rundfunkgebühr oder Abgabe pro Haushalt


  1. GEZ - Bald zahlt jeder Haushalt: GEZ - Bald zahlt jeder Haushalt Die Schnüffler der GEZ müssen sich einen neuen Job suchen. Ab 2013 gilt in Deutschland eine neue...



  2. Rundfunkgebühren werden künftig pro Haushalt erhoben: Die noch festzulegende Pauschalabgabe soll die bisherige GEZ-Gebühr von 17,98 Euro im Monat nicht übersteigen. Die neue Gebührenordnung verringert...



  3. Vereinfachte Desktop-Virtualisierung und einfachere Lizenzmodelle: Zahlreiche Neuerungen bei den Technologien und Lösungen für Desktop-Virtualisierung: Mit Hilfe der Virtual Desktop Infrastructure (VDI) werden...



  4. Der Eurovision Song Contest oder: Sollten westeuropäische Länder noch antreten?: Tag, Leute! Gestern war der Eurovision Song Contest, gewonnen hat Serbien mit einem Kirchenlied, das erste westeuropäische Land war Finnland auf...



  5. Ein MP3-Player in jedem dritten Haushalt: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/2335545ca19bc66b27.jpg Nach Angaben des statistischen Bundesamtes besitzen 23 Prozent der deutschen...