AMD traut sich Black Edition ohne Übertaktungsschutz

Diskutiere AMD traut sich Black Edition ohne Übertaktungsschutz im IT-News Forum im Bereich News; AMDs Prozessor-Linie Black Edition erhält mit dem Athlon 64 X2 5000+ interessanten Zuwachs - der Multiplikator der 2,6-GHz-CPU ist frei wählbar. Das zweite Modell aus ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. AMD traut sich Black Edition ohne Übertaktungsschutz #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    AMD traut sich Black Edition ohne Übertaktungsschutz





    AMDs Prozessor-Linie Black Edition erhält mit dem Athlon 64 X2 5000+ interessanten Zuwachs - der Multiplikator der 2,6-GHz-CPU ist frei wählbar.

    Das zweite Modell aus AMDs Black Edition, der Athlon 64 X2 5000+, arbeitet mit 2,6 GHz und greift pro Kern auf 512 KB L2-Cache zurück. Der Doppelkerner ist für Leistungsfetischisten gedacht, die gern selber an der Taktrate drehen. Dank des frei wählbaren Multiplikators lässt sich der 5000+ auf Taktraten jenseits der 3-GHz-Grenze hochjubeln, ohne den Referenztakt zu verändern. Die sehr gute Übertaktbarkeit begünstigt die niedrige Verlustleistung von maximal 65 Watt. Der AM2-Prozessor soll Anfang Oktober im Einzelhandel für circa 140 Euro erhältlich sein.

    Die Black Edition ist AMDs Replika auf die Extreme Editions des Erzrivalen Intel, die ebenfalls mit frei wählbarem Multiplikator um die Gunst der Kunden buhlt. Insbesondere Spielefreaks will AMD mit der Black Edition ködern und treuen Kunden die Wartezeit bis zur Premiere des Vierkern-Prozessors Phenom versüßen.

    Seinen Einstand feierte die Black Edition Mitte August mit dem Athlon 64 X2 6400+. Der mit 3,2 GHz taktstärkste Prozessor des Halbleiter-Davids verbraucht allerdings in der Spitze bis zu 125 Watt - doppelt so viel wie der nun vorgestellte schwarze 5000+. Gerüchten nach will AMD seine Black Editon bis Ende 2007 um schwarz angepinselte Grafikkarten auf Basis der Radeon-HD2000-Chipgeneration erweitern. Die Karten sollen nicht nur optisch glänzen, sondern auch höhere Taktraten als die Serienprodukte aufweisen.

    Powered by: IDG Magazine Media GmbH/PC-Welt.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMD traut sich Black Edition ohne Übertaktungsschutz #2
    wird, soll, kann...

  4. AMD traut sich Black Edition ohne Übertaktungsschutz #3
    Mal sehen was die ersten Benchmarks zeigen.. 3 Ghz hören sich nicht schlecht an

  5. AMD traut sich Black Edition ohne Übertaktungsschutz #4
    Casemodder Avatar von PsYch0
    zur news, "angepinselt" hört sich unprofessionell an

  6. AMD traut sich Black Edition ohne Übertaktungsschutz #5
    vieleicht sind die ja wirklich angepinselt

  7. AMD traut sich Black Edition ohne Übertaktungsschutz #6
    Für mich hört sich "pro Kern auf 512 KB L2 Cache zugreifen" unprofessionell an...von AMD

  8. AMD traut sich Black Edition ohne Übertaktungsschutz #7
    wieso das denn?

  9. AMD traut sich Black Edition ohne Übertaktungsschutz #8
    Es gibt doch den neuen AMD Barcelona Prozessor. Sockel F
    4*128KB + 4*512KB + 1 * 2MB

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. AMD traut sich Black Edition ohne Übertaktungsschutz #9
    na weil bei "guten" modernen Prozessoren mittlerweile 4096 KB L2 Cache und sogar ein L3 Cache Standard sind.Da kann man doch nicht von neu und für spieler super reden, wenn da 2x512 KB eingebaut sind, deswegen.
    bzw. ab november sind 6016 KB standard

  12. AMD traut sich Black Edition ohne Übertaktungsschutz #10
    Zitat Zitat von buma Beitrag anzeigen
    Mal sehen was die ersten Benchmarks zeigen.. 3 Ghz hören sich nicht schlecht an



    3 GHZ sind auf jeden Fall nicht so schlecht auch wenns wie bei mir KEIN Black Prozessor is, dafür aber Black Dragon Speicher
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -3-ghz.jpg   -3-ghz_speicher.jpg   -3-ghz_cpu.jpg  

Ähnliche Themen zu AMD traut sich Black Edition ohne Übertaktungsschutz


  1. NFS Most Wanted-Patch auf Black Edition: Hallo zusammen, ich habe erfahren, dass man die NFS most wanted nicht kaufen muss, sondern mit einem Patch die standart version aufrüsten kann. Ich...



  2. CoD - Black Ops: Kommt Prestige-Edition?: Hallo 49447 Call of Duty: Black Ops könnte wie schon Modern Warfare 2 als Prestige- und Hardened-Edition in den Handel kommen. Das Gerücht kam...



  3. GTX 260 216Shader Black Edition von XFX: Hi! So nun habe ich mal wieder das nächste Problem. Das sieht wie folgt aus. Wenn ich ein spiel starte z.B CS:S, kann ich einen moment zocken. Nach...



  4. AMD: Phenom 9850 Black Edition: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/137604665382ad9935.jpg Phenom 9850 Black Edition AMD hat seine Serie von "Black...



  5. Phenom 9600 Black Edition: Gesundes neues an alle!:up So nun zu meiner Frage! Hat schon einer von euch Übertaktungserfahrung mit dem AMD Phenom 9600 Black Edition gemacht. ...