Intel: 10% der IT-Angestellten werden entlassen

Diskutiere Intel: 10% der IT-Angestellten werden entlassen im IT-News Forum im Bereich News; Hallo http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1496400/1496412/130x.jpg Intel hat bestätigt, dass bis zu 10% der Angestellten im IT-Bereich entlassen werden, um mehr Effizienz zu erreichen. Allerdings wollte man die Anzahl ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. Intel: 10% der IT-Angestellten werden entlassen #1

    Intel: 10% der IT-Angestellten werden entlassen

    Hallo

    http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1496400/1496412/130x.jpg

    Intel hat bestätigt, dass bis zu 10% der Angestellten im IT-Bereich entlassen werden, um mehr Effizienz zu erreichen. Allerdings wollte man die Anzahl der Betroffenen nicht nennen. Die Entlassungen werden weltweit stattfinden.

    Bekannt wurde Intels Entscheidung durch einen Blogeintrag, in dem vermutlich ein höherer Angesteller von Intel den Prozess beschreibt und die Folgen "hässlich" nennt.

    So soll jeder Angestellte einen Test seiner Fähigkeiten durchlaufen und dafür einen Wert erhalten, der dann mit den Werten von anderen verglichen wird. Dann wird entschieden, auf welche Fähigkeiten man am ehesten verzichten könne. Man müsse aber so oder so gute Leute entlassen. Es sei keine Verschlankung mehr, sondern man "schneide in die Muskeln" der Organisation.

    Quelle: gamestar.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Intel: 10% der IT-Angestellten werden entlassen #2

  4. Intel: 10% der IT-Angestellten werden entlassen #3
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Das wird sich über kurz oder lang rächen.

  5. Intel: 10% der IT-Angestellten werden entlassen #4
    Casemodder Avatar von PsYch0
    und AMD wäre keine konkurrenz...
    ^^

  6. Intel: 10% der IT-Angestellten werden entlassen #5
    Mhhh ob sich dieser Test wohl bei der Tkom lohnen würde...(ohne natürlich leute zu entlassen)

  7. Intel: 10% der IT-Angestellten werden entlassen #6
    Die Telekom ist zwar ein beliebtes Beispiel.
    leider vergisst man häufig das man nicht bei nem richtigen angestellten landet sondern eher bei einem Callcenter z.b. in der Türkei

    Und der Techniker an den man vermittel wird ist oft nur jemand aus nem Callcenter mit ner 1-tägigen Schulung

    Auch die Leute die zu einem nach Hause kommen sind zu 99,9% nur Subunternehmer

    Was Intel angeht
    heute ist es überlich seinen Stab an IT kräften die für Hardware im Unternehmen selbst zuständig ist zu verkleinern.
    Ob es sinnvoll ist und die übrigen den gesamten Arbeitsaufwand noch bewältigen können muss sich dann zeigen

  8. Intel: 10% der IT-Angestellten werden entlassen #7
    AlienJoker
    Gast Standardavatar
    Die T-Com hat ganz andere Sorgen...Ruf mal beim Service an, da kannste froh sein, wenn dein Gegenüber fehlerfrei "guten Morgen" sagen kann. intern ist es da kaum besser.

    Wie Effizienzsteigerung und Schnitt in die muskeln zusammenpasst muss mir aber mal jemand erklären! Entweder die Leute werden gebraucht, dann kann ich mir ne Entlassung eigentlich nicht erlauben oder sie schaukeln nur Ihre Eier. Das geht dann auch zu hause!

    /edit
    Also IT-Leutz zu entlassen, hat es auf Dauer eigentlich nie verbessert. Das erhöht die Totzeiten und verschlechtert den Service, da für jeden Fall weniger Zeit zur verfügung steht.

  9. Intel: 10% der IT-Angestellten werden entlassen #8
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von AlienJoker Beitrag anzeigen
    Die T-Com hat ganz andere Sorgen...Ruf mal beim Service an, da kannste froh sein, wenn dein Gegenüber fehlerfrei "guten Morgen" sagen kann. intern ist es da kaum besser....
    Im Gegensatz zur 1&1 Hotline geht bei der Telekom wenigstens jemand ran und hört sich dein Problem an.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Intel: 10% der IT-Angestellten werden entlassen #9
    Gewinn machen und entlassen, überall das gleiche...

  12. Intel: 10% der IT-Angestellten werden entlassen #10
    AlienJoker
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Bullayer Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zur 1&1 Hotline geht bei der Telekom wenigstens jemand ran und hört sich dein Problem an.
    Damit kenne ich mich nicht aus, bei Alice ist die hotline kostenlos und bisher auch ganz hilfsbereit und hilfsfähig

Ähnliche Themen zu Intel: 10% der IT-Angestellten werden entlassen


  1. LucasArts - 50 Mitarbeiter entlassen: Hallo Beim Entwicklerstudio LucasArts wurden 50 Mitarbeiter entlassen, die an einem unangekündigten Projekt gearbeitet haben. War es Star Wars:...



  2. Intel Q9550 nur 2 statt 4 Kerne werden erkannt: Hallo allerseits Habe mir vor paar Tagen ein neues Board " ASUS P5Q Deluxe " und ne neue CPU " INTEL Core 2 Quad Q9550 " zu Weihnachten gegönnt. ...



  3. Intel: Fünf Quadcores werden eingestellt: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/137604638645dcdad0.bmp Fünf Quadcores werden eingestellt. Intel hat seine Partner darüber...



  4. Intel: Chipsätze werden im 2. Halbjahr knapp: Hallo http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1496400/1496412/130x.jpg Wie DigiTimes meldet, sollen Intels Chipsätze aufgrund der hohen Nachfrage...



  5. Linux-Labs entlassen ein Drittel ihrer Mitarbeiter: OSDL verlagert nach dem Weggang von Geschäftsführer Stuart Cohen seinen Arbeitsschwerpunkt Die Open Source Development Labs (OSDL) haben ein...