Umfrage: Deutschland will den Bundestrojaner

Diskutiere Umfrage: Deutschland will den Bundestrojaner im IT-News Forum im Bereich News; Laut einer Umfrage von Infratest dimap im Auftrag der ARD befürworten 58 Prozent der Befragten die viel diskutierte Online-Durchsuchung durch Strafverfolgungsbehörden. 36 Prozent sind dagegen. ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48
  1. Umfrage: Deutschland will den Bundestrojaner #1

    Umfrage: Deutschland will den Bundestrojaner

    Laut einer Umfrage von Infratest dimap im Auftrag der ARD befürworten 58 Prozent der Befragten die viel diskutierte Online-Durchsuchung durch Strafverfolgungsbehörden. 36 Prozent sind dagegen.

    Schon am Montag und Dienstag fragten die Meinungsforscher nach dem Bundestrojaner, für dessen Einsatz Anfang der Woche 50 Prozent der Befragten plädierten. Der Anstieg um 8 Prozentpunkte ist mit der Festnahme der drei Terrorverdächtigen am Mittwoch zu erklären. Vor drei Tagen waren noch 47 Prozent gegen Online-Durchsuchungen.

    Trotz der Nachrichten der letzten Tage fühlen sich 81 Prozent der Deutschen sicher. Lediglich 18 Prozent machen sich Sorgen um die Sicherheit. Bei den Vorschlägen für mehr Sicherheit in Deutschland sind 90 Prozent für eine Aufrüstung der Polizei, 82 Prozent für härtere Strafen zu Abschreckung, 71 Prozent für mehr Überwachungskameras und 67 Prozent für eine Überwachung des Internets.

    <-Quelle

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Umfrage: Deutschland will den Bundestrojaner #2
    GAMES-NEWS/MODERATOR Avatar von Pvt.Caparzo
    Vielleicht das Mailprogramm abschaffen, dann bekommt man auch keinen Bundestrojaner zugeschickt

  4. Umfrage: Deutschland will den Bundestrojaner #3
    Ich hatte den Bundestrojaner schon auf meinem Rechner, ich will den nochmal zugeschickt bekommen...

  5. Umfrage: Deutschland will den Bundestrojaner #4
    Traue keiner Statistik die Du nicht selber gefälscht hast.

  6. Umfrage: Deutschland will den Bundestrojaner #5
    Ich bin auch dafür, dass terrorverdächtige mit dem Bundestrojaner usspioniert werden.
    (Auch bin ich für die Aufrüstung der Polizei und für härtere Strafen.)

    MfG Schard

  7. Umfrage: Deutschland will den Bundestrojaner #6
    Zitat Zitat von Mustangdriver Beitrag anzeigen
    Traue keiner Statistik die Du nicht selber gefälscht hast.
    TÖTET SIE ALLE

  8. Umfrage: Deutschland will den Bundestrojaner #7
    Gallery / Moderator Avatar von Michel
    Das Problem an dem Thema ist wie so oft die mangelnde Aufklärung und das (zurecht? ) verschwindende Vertrauen der Bevölkerung in den (Rechts-)Staat. Die Menschen haben einfach Angst, dass wie in Amerika demnächst alle ihre E-Mails von einem Superrechner mitgelesen werde und dass bei einer unglücklichen Kombination von Wörtern - wie etwa "Wasserstoffperoxyd", "Flughafen" und "Allah" (hallo BKA ) - demnächst ein SEK bei ihnen in der Wohnung steht.
    Ich erinnere mich, dass wir vor einigen Jahren ähnlich hitzige Debatten im Freundeskreis über die Telefonüberwachung geführt haben, die ja bereits vor den Terroranschlägen des 11. Septembers 2001 eingeführt wurde. Die Situation heute ist, dass Telefonüberwachung immer noch in jedem einzelnen Fall der richterlichen Genehmigung bedarf und entgegen aller Befürchtungen von den staatlichen Ermittlungsstellen sehr moderat eingesetzt worden ist.
    Eine solche Online-Überwachung - also bei klarer Verdachtslage und im Einzelfall - kann ich mit meinem Verständnis des Rechtsstaats in Einklang bringen und auch befürworten und ich denke, dass der "Bundestrojaner" auch so eingesetzt werden wird, nachdem er alle Gremien und Vermittlungsinstanzen durchlaufen hat: nach Prüfung und im Einzelfall.
    Es ist völlig klar, dass manche Politiker nach der Verhinderung der Terroranschläge hier in Deutschland, auf die man ja pikanterweise erst durch einen Hinweis der amerikanischen E-Mail-Mitleser aufmerksam geworden ist, Maximalforderungen stellen, die im Affekt von vielen verängstigten Mitbürgern unterstützt werden. Aber auch dieser erste Schock der unmittelbaren Terrorgefahr kann nicht ewig als Bedrohungskulisse von den Hardlinern aufrecht erhalten werden, so dass die Diskussion sehr schnell wieder versachlicht werden muss. Und dann wird man zu einer vertretbaren Lösung kommen.

  9. Umfrage: Deutschland will den Bundestrojaner #8
    Es ist schon bei der Telefonüberwachung fast unmöglich gemäß der Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts nicht in den absolut geschützten Kernbereich des einzelnen Bürgers einzugreifen.

    Beim Bundestrojaner liegt das Problem darin, dass jede Ausspionierung auf dem Rechner an sich IMMER in den absolut geschützten Kernbereich vordringen und ihn damit verletzen wird. Ergo : Totale Verfassungswidrigkeit. Der Staat soll mal schön vor meinen Türen bleiben. Damit haben sich die Befürworter auch nie auseinandergesetzt. Und auch nicht damit, dass bei einer Verletzung dieses Bereiches IMMER ein Verwertungsverbot sämtlicher Beweise folgt, also dass man niemand dafür einbuchten kann. Super, oder?

    Die einzige bislang sinnvolle Argumentation war vom Berliner Innensenator Körting (wird der so geschrieben?): Der meinte nämlich das wäre nur dann verfassungsmäßig, solange es um (durch den User initiierte) rausgehende Daten ginge, also wenn er was per Email rausschickt oder sonst wie freiwilllig uploaded.

    Und das ist bislang der einzige sinnvoll argumentierende Befürworter, alle anderen sagen immer nur: BRAUCHEN WIR! (um jeden Preis, auch den des Tausches eines Rechtsstaats gegen einen Polizei-/Überwachungsstaates)

    Leider versagen nahezu alle hochwertigen Tiere zur Zeit, wenn es darum geht eine Verhältnismäßigkeitsabwägung (die in unserer Verfassung obligatorisch ist) durchzuführen bevor sie den Mund aufmachen und Unsinn reden.

    Das ist zumindest das erste und wichtigste was man beim Studium der Rechtswissenschaften lernt: Verhältnismäßigkeit über allem, denn das bildet die Basis des Rechtsstaats.

    Warum vergessen das nur alle hohen Tiere? Ist es etwa die Macht???

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Umfrage: Deutschland will den Bundestrojaner #9
    Steht denn auch irgendwo, wie viele Personen befragt worden sind?

  12. Umfrage: Deutschland will den Bundestrojaner #10
    Zitat Zitat von DucMichel Beitrag anzeigen
    Steht denn auch irgendwo, wie viele Personen befragt worden sind?
    Ersetz doch einfach "Prozent" durch "Leute auf der Straße"

Ähnliche Themen zu Umfrage: Deutschland will den Bundestrojaner


  1. Online-Umfrage: Bundestrojaner schürt Angst vor Überwachungsstaat: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/3044347307dbc090d9.gif Online-Umfrage Bundestrojaner schürt Angst vor Überwachungsstaat ...



  2. bundestrojaner für Linux ??!!: hab das hier gefunden. (ist schon bisschen alt) soll ich mir jetzt schön mit "anti-bundestrojaner" programmen mein BS, Linux, verseuchen, damit er...



  3. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif 16317 Ein neues Gesetz erlaubt es den Behörden, heimlich die Rechner von...



  4. Der Bundestrojaner: Schaut mal, was ich in Fireblades Signatur gefunden habe: http://bundestrojaner.zenzizenzizenzic.de/download.html :D



  5. [DE] Stoppt den Bundestrojaner: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045f55f8345540.bmp ...