Skype-Ausfall: Zu viele Neustarts zwangen Skype in die Knie

Diskutiere Skype-Ausfall: Zu viele Neustarts zwangen Skype in die Knie im IT-News Forum im Bereich News; Skype hat jetzt eine Erklärung für den Ausfall seines Internet-Telefonie-Netzes veröffentlicht. Demnach haben sich einfach zu viele Skype-Nutzer nach einem Software-Update gleichzeitig angemeldet. Am Donnerstag, ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. Skype-Ausfall: Zu viele Neustarts zwangen Skype in die Knie #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    Skype-Ausfall: Zu viele Neustarts zwangen Skype in die Knie



    Skype hat jetzt eine Erklärung für den Ausfall seines Internet-Telefonie-Netzes veröffentlicht. Demnach haben sich einfach zu viele Skype-Nutzer nach einem Software-Update gleichzeitig angemeldet.

    Am Donnerstag, den 16.8., begann der Ausfall des Skype-Netzes. Nutzer konnten sich nicht mehr anmelden oder – wenn sie es doch schafften – bekamen keine Kontakte mehr zu sehen. Ebay und Skype hatten lange zu den Gründen für den Ausfall geschwiegen und so für ein Kommunikations-Desaster im doppelten Sinn gesorgt.

    Jetzt hat sich Skype doch noch zu dem mittlerweile behobenen Knock-out geäußert: Rund um den Globus habe es innerhalb kürzester Zeit einen massiven Neustart der PCs der Skype-Nutzer gegeben, nachdem diese zuvor ein Software-Update aufgespielt hatten. Dieser massive Zugriff habe die Netzwerk-Ressourcen von Skype überfordert und damit eine Kettenreaktion ausgelöst, die das Skype-Netzwerk für rund zwei Tage in die Knie zwang.

    Besonderen Wert legt man bei Skype und Ebay (das Skype vor einiger Zeit aufkaufte) darauf, dass es sich um keinen Hackerangriff gehandelt habe. Das Skype-Netz wurde demnach nicht durch Angreifer von außen lahm gelegt.

    Für die Internet-Telefonie waren das zwei schwarze Tage. Immerhin empfiehlt sich Telefonie per Internet seit langem als leistungsfähige und zuverlässige Alternative zur klassischen Telefonkommunikation. Skype und andere VoIP-Anbieter versprechen immer wieder, dass man das klassische Telefon vollständig durch Internet-Telefonie ersetzen könnte. Gerade Unternehmen sollen damit viel Geld sparen können. Doch nicht nur professionelle Anwender von Internet-Telefonie dürften über einen mehrtätigen Ausfall ihrer Telefonverbindung entsetzt sein.

    Powered by: IDG Magazine Media GmbH/PC-Welt.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Skype-Ausfall: Zu viele Neustarts zwangen Skype in die Knie #2
    Gallery / Moderator Avatar von Michel
    Jo. Und Alfs Heimatplanet Melmac ist damals explodiert, weil alle gleichzeitig den Föhn eingeschaltet haben.

  4. Skype-Ausfall: Zu viele Neustarts zwangen Skype in die Knie #3
    WB-TEAM / MOD Avatar von Erli
    Daher weht der Wind also.

    Ob´s stimmt werden wir wohl nie erfahren....

    Erli

  5. Skype-Ausfall: Zu viele Neustarts zwangen Skype in die Knie #4
    Gallery / Moderator Avatar von Michel

  6. Skype-Ausfall: Zu viele Neustarts zwangen Skype in die Knie #5
    wer es galubt ich bestimmt nicht.das wäre ja grade so als würde ich den toaster anschmeißen und mir fliegt der pc um die ohren totaler quatsch tstststs !!!

  7. Skype-Ausfall: Zu viele Neustarts zwangen Skype in die Knie #6
    Nur mal so als Vorwarnung:

    Ich werde (in München wohnend) gegen 17.30 meinen Heim-PC anschalten. Sollte irgendeine Ampel plötzlich ausfallen, könnte es ja durch meinen Stromhunger gekommen sein... ATOMROFL!

  8. Skype-Ausfall: Zu viele Neustarts zwangen Skype in die Knie #7
    WB-TEAM / MOD Avatar von Erli
    Zitat Zitat von dimvlaan Beitrag anzeigen
    Nur mal so als Vorwarnung:

    Ich werde (in München wohnend) gegen 17.30 meinen Heim-PC anschalten. Sollte irgendeine Ampel plötzlich ausfallen, könnte es ja durch meinen Stromhunger gekommen sein... ATOMROFL!
    Am besten den Firmen PC ausschalten
    Dann gleicht sich das wieder aus

    Erli

  9. Skype-Ausfall: Zu viele Neustarts zwangen Skype in die Knie #8
    M$ is ja net grad ne firma, die für fehlerfreiheit steht und die schon manchen user in den wahnsinn getrieben hat. aber deshalb ein problem auf M$ abschieben zu wollen is eine schande...
    dass es net an M$ liegen kann, zeigt ja schon der fact, dass jeden monat updates rauskommen, dementsprechend müsste jeden monat skype down sein.. desweiteren war der patchday dienstags, also updates meistens wohl mittowch.. down war skype erst ab donnerstag... lol... un wenn das wirklich daran liegt, dass viele ihrne pc neugestartet haben, was is dann mit montag morgens? wenn viele ihre pcs (neu.)starten und dioe verfügbarkeit des p2p netzwerkes noch sehr gering ist? da war noch nie nenn prob...
    war wohl doch net M$ schuld... die eigene unfähigkeit auf andere schieben

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Skype-Ausfall: Zu viele Neustarts zwangen Skype in die Knie #9
    Klar Microsoft... wer denn sonst?
    Also diesem ganzen Skype-Hype gewinne ich nichts mehr ab und habe wegen mangeldem Vertrauen in dieses Skype schon lange mich davon distanziert. Wie untransparent das ganze abläuft hat man jetzt wieder einmal mehr gesehen und Datenschutz ist bei dennen meiner Meinung nach eh Pustekuchen. Propagieren immer mit verschlüsselter Kommunikation. Logisch: Verschlüsselt damit niemand protokollieren kann wie Skype schnüffelt in den Daten der Kunden. Ganz zwieliechtiger Verein dieses Skype und ebay ist selbst auch nicht gerade mit suveränem Datenumgang aufgefallen.

    Und wieso knickt nicht der MS-Update-Dienst ab wenn Patchday ist? Da heisst es: Kapazitäten ausbauen ihr bei Skype, MS kann nichts dafür wenn ihr eure Kapazität nicht habt und zum schnüffeln verwendet.

  12. Skype-Ausfall: Zu viele Neustarts zwangen Skype in die Knie #10
    Zitat Zitat von schnydra Beitrag anzeigen
    Klar Microsoft... wer denn sonst?
    Wo, bitte schön, steht im Text etwas von MS? Ich vermute mal eher das es sich um ein Update für Skype selber handelt. Wenn ich das doch falsch verstanden habe, korrigiert mich bitte.

Ähnliche Themen zu Skype-Ausfall: Zu viele Neustarts zwangen Skype in die Knie


  1. Skype für U3: Hallo liebe WinBoard-Gemeinde, ich habe wieder einmal eine Frage und zwar, wo ich Skype für U3 herbekomme. ich habe einen Stick mit U3 drauf von...



  2. skype: hallo leute habe eine frage wie installiere ich skype auf einem usb stift damit ich es immer dabei habe für hilfe wäre ich dankbar :wut



  3. Microsoft: Wir sind nicht am Skype-Ausfall schuld - Zweifel an Skype-Angaben: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045e5e78a72847.bmp Das für die...



  4. Skype-Ausfall behoben - weiter keine Erklärungen: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif Nach einem mehr als eintätigem Ausfall funktioniert der Internettelefonie-Dienst...



  5. Viele zu viele Neustarts, Keine Konnektivität: Hallo zusammen. Ich muss etwas ausholen: 6 Monate lief mein neuer PC (Fujitsu Siemens Athlon X2 Dual Core 4200+) perfekt. Auf einmal aber, nach rund...