[DE] Deutsche Telekom: Kundenschwund im Festnetzbereich hält an

Diskutiere [DE] Deutsche Telekom: Kundenschwund im Festnetzbereich hält an im IT-News Forum im Bereich News; Die Deutsche Telekom kämpft weiter mit Schwächen in Deutschland und macht inzwischen mehr als die Hälfte des Geschäfts im Ausland. Der Inlandsumsatz fiel im zweiten ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. [DE] Deutsche Telekom: Kundenschwund im Festnetzbereich hält an #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    [DE] Deutsche Telekom: Kundenschwund im Festnetzbereich hält an





    Die Deutsche Telekom kämpft weiter mit Schwächen in Deutschland und macht inzwischen mehr als die Hälfte des Geschäfts im Ausland. Der Inlandsumsatz fiel im zweiten Quartal um 6,3 Prozent auf 7,62 Milliarden Euro, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte. Dagegen legten die Auslandserlöse um 13,7 Prozent auf 7,95 Milliarden Euro zu.

    Das internationale Geschäft verhalf dann auch zu einem Anstieg des Gewinns vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) um 1,8 Prozent auf 4,9 Milliarden Euro. Der Überschuss sackte dagegen um 40,3 Prozent auf 608 Millionen Euro ab. Die Telekom erklärt dies mit gestiegenen Abschreibungen und einem höheren Steueraufwand.

    Der Kundenschwund im einstigen Hauptgeschäft, den Festnetz-Telefonanschlüssen in Deutschland, geht ungebremst weiter. Im ersten Halbjahr verlor die Telekom hier 1,1 Millionen der sogenannten Schmalbandanschlüsse, davon 516.000 im zweiten Quartal. Dafür gab es einen Schub im DSL-Geschäft mit 448.000 neuen Kunden allein im zweiten Quartal. Im Mobilfunk gewann T-Mobile in Deutschland seit Jahresbeginn 428.000 neue Kunden und behauptete mit 34,2 Millionen Nutzern die Marktführerschaft. Der Umsatz sank allerdings angesichts der Preiskämpfe um 2,6 Prozent auf vier Milliarden Euro. Weltweit erhöhte T-Mobile die Kundenzahl um 2,56 Millionen auf 112 Millionen.

    Telekom-Chef René Obermann äußerte sich zufrieden über das laufende Sparprogramm, das in diesem Jahr zu Einsparungen von zwei Milliarden Euro führen soll.

    Powered by: IDG Magazine Media GmbH/PC-Welt.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. [DE] Deutsche Telekom: Kundenschwund im Festnetzbereich hält an #2
    mmh naja überschuss, kein wunder wenn man 50000 Arbietsplätze auslagert...

    so bleibt mehr fürs gehalt der manager..

    das die kunden abwandern, soweit sie können ist doch kein wunder, bei der telekom blickt doch keiner mehr durch wo welcher service her kommt.. zumal sie nicht unbedingt billig sind für den endverbraucher..


    so wird das nix liebe telekom...

Ähnliche Themen zu [DE] Deutsche Telekom: Kundenschwund im Festnetzbereich hält an


  1. Glasfaserregulierung: Etappensieg für Deutsche Telekom: Die Wettbewerber der Deutschen Telekom (DT) müssen um ihren Zugang zu den DT-Leitungen für schnelle Internetanbindungen etwa für Geschäftskunden...



  2. Die Deutsche Telekom baut um: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de



  3. Deutsche Telekom verliert 582.000 Festnetzkunden: 27679 Die Deutsche Telekom stand im ersten Quartal durch die Konkurrenz und negative Währungseffekte unter Druck. Die Zahl der...



  4. [DE] Telekom-Chef hält Angebot für Konzernumbau aufrecht: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b4eab3757c4.gif Unternehmen will T-Service am 1. Juli starten Die Deutsche Telekom hält im...



  5. [DE] Telekom erwartet weiteren Kundenschwund bei Telefonanschlüssen: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045c090dd302d3.jpg Die...