Prozessoren: Einzelkerne immer noch dominant

Diskutiere Prozessoren: Einzelkerne immer noch dominant im IT-News Forum im Bereich News; Hallo http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1027200/1027245/130x.jpg Wie die aktuelle Umfrage von Valve innerhalb Steam mit 969.600 Spielern weltweit ergab, benutzen drei von vier Spielern nach wie vor einen Einzelkernprozessor. ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. Prozessoren: Einzelkerne immer noch dominant #1
    GAMES-NEWS/MODERATOR Avatar von Pvt.Caparzo

    Prozessoren: Einzelkerne immer noch dominant

    Hallo

    http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1027200/1027245/130x.jpg

    Wie die aktuelle Umfrage von Valve innerhalb Steam mit 969.600 Spielern weltweit ergab, benutzen drei von vier Spielern nach wie vor einen Einzelkernprozessor. In den 76,06% Anteil dieser Prozessoren ist der Pentium 4 am stärksten vertreten. Insgesamt besitzen auch mehr Spieler einen Intel-Prozessor, die Aufteilung liegt hier bei 53,19% Intel und 47,80% AMD.

    Weitere Daten der Umfrage ergeben, dass immerhin 45,02% aller User 1 GB RAM besitzen und immerhin schon 23,81% auf 2 GB aufgerüstet haben. Im Grafikkartenbereich dominiert Nvidia mit 57,74% gegenüber ATi mit 35,47%. Dabei sind die am meisten angegebenen Grafikkarten die GeForce 6600 mit 7,10% und die GeForce 7600 mit 6,63%. Bemerkenswert ist der Anteil von 4,32% für die GeForce 8800-Serie von Nvidia. Die neueste ATi-Karte Radeon HD2900XT wird nicht einmal aufgeführt.

    Ein Durchschnitts-PC wäre also ein System mit Pentium 4, ungefähr mit 2,6 Ghz getaktet, 1 GB RAM und einer GeForce 6600- oder 7600-Grafikkarte. Verglichen mit den aktuellen Möglichkeiten heutiger PC-Hardware ist dies ein relativ langsames System. Dennoch müssen Spieleentwickler genau diesen Durchschnitt stets im Auge behalten und neue Spiele zumindest mit minimalen Einstellungen spielbar machen, soll sich das Spiel erfolgreich verkaufen.

    Quelle: gamestar.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Prozessoren: Einzelkerne immer noch dominant #2
    Gallery / Moderator Avatar von Michel
    Tja, dann ist meine Kiste noch aktuell.

  4. Prozessoren: Einzelkerne immer noch dominant #3
    Toll, habe ich mal wieder voll den Durchschnitt!

  5. Prozessoren: Einzelkerne immer noch dominant #4
    Zitat Zitat von PsychoChrille Beitrag anzeigen
    Toll, habe ich mal wieder voll den Durchschnitt!
    Hi,

    ich auch !
    Aber ich meine solange es noch keine wirkliche Software (jeglicher art) gibt die die 2 Kerne voll auslastet solange wird es bei mir auch noch keinen Dual Core geben aber ich meine mit meinen PC kann ich alle spiele spielen (was aber nimmer so häufig vorkommt...) manche spiele in voller Detailstufe und andere auf mittlerer Detailstufe aber das langt mir!

    Erst wenn es Programme gibt für DUAL Core CPU (außer die teureren Tools Videoschnitt-->für normal sterbliche unnötig) dann steig ich um auf DUAL Core und könne mir dann auch eine neue Grafikkarte aber dann wieder vom feinsten!So wie ich es immer mache bei einem PC kauf!

    mfg
    schally

  6. Prozessoren: Einzelkerne immer noch dominant #5
    GaxOely
    Gast Standardavatar
    Diese Statistik ist ja sehr aussagefähig
    Wenn ich Steam in Stalker integriere... dann haben 50% der User einen Dualcore und ne 8800GTS

  7. Prozessoren: Einzelkerne immer noch dominant #6
    Hallo schally,

    Unterschreib!

  8. Prozessoren: Einzelkerne immer noch dominant #7
    MoZ
    Gast Standardavatar
    mein pc ist leicht unterm durchschnitt. gut das mein neuer demnächst (lieferzeit: 2 wochen) bald da sein sollte! nach 4 jahren ein neuer ist meiner meinung nach auch nicht übertrieben.

  9. Prozessoren: Einzelkerne immer noch dominant #8
    WB-TEAM / MOD Avatar von Erli
    Zitat Zitat von MoZ Beitrag anzeigen
    mein pc ist leicht unterm durchschnitt. gut das mein neuer demnächst (lieferzeit: 2 wochen) bald da sein sollte! nach 4 jahren ein neuer ist meiner meinung nach auch nicht übertrieben.
    Ist es nicht.
    Meiner ist jetzt 6 Jahre.
    Austausch ist erst nächstes Jahr vorgesehen

    Erli

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Prozessoren: Einzelkerne immer noch dominant #9
    Ich werde meinen AthlonXP3200+, 1Gig-Ram und ne 160er IDE-Platte mit ner Geforce4MX440 erst ende des Jahres oder kommendes Jahr austauschen - für mich reicht er aktuell noch voll aus !

  12. Prozessoren: Einzelkerne immer noch dominant #10
    Zitat Zitat von Erli Beitrag anzeigen
    Ist es nicht.
    Meiner ist jetzt 6 Jahre.
    Austausch ist erst nächstes Jahr vorgesehen

    Erli
    Ey du hast ja sogar noch eins meiner Lieblingsboards drin ...
    Das K7S5A fand ich immer Klasse! Hab ich mehrfach verbaut, gab nie Probleme

Ähnliche Themen zu Prozessoren: Einzelkerne immer noch dominant


  1. Ruhezustand aus: hiberfil.sys ist immer noch da.: Ich habe den Ruhezustand ausgeschaltet, ich brauche den tatsächlich nicht. Trotzdem ist diese heißgeliebte Datei immer noch im Rootverzeichnis von...



  2. Heat: Immer noch auf Eis: Hallo 38959 Alle Jahre wieder gibt es eine ernüchternde Meldung zur Heat-Versoftung, deren Entwicklung seit geraumer Zeit auf Eis liegt. Auch...



  3. Intel: Noch in diesem Jahr genug Atom-Prozessoren: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/137604638645dcdad0.bmp Noch in diesem Jahr genug Atom-Prozessoren. Bisher ist Intel nach wie vor...



  4. Intel: 64 Prozent aller Prozessoren noch in 65nm: http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/99324/152x.jpg 64 Prozent aller Prozessoren noch in 65nm Obwohl Intel nun schon längere Zeit...



  5. Netgear RP 614 zu dominant: Hallo,ich mal wieder. Beim letzten mal wollte ich wissen, wie ich den Router Kabeltauglich bekomme.So, dass habe ich auch irgend wie...