Mehr Power zum Nulltarif

Diskutiere Mehr Power zum Nulltarif im IT-News Forum im Bereich News; In Core-2-Plattformen schlummert ein riesiges Leistungs-Potential, das nur darauf wartet, entfesselt zu werden. Geschickte Tuner können im Idealfall ihre Rechnerleistung sogar verdoppeln. Es ist aber ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. Mehr Power zum Nulltarif #1
    News Master Avatar von copy02

    Mehr Power zum Nulltarif

    In Core-2-Plattformen schlummert ein riesiges Leistungs-Potential, das nur darauf wartet, entfesselt zu werden. Geschickte Tuner können im Idealfall ihre Rechnerleistung sogar verdoppeln. Es ist aber wichtig, dass alle beteiligten Komponenten für die zusätzlichen Strapazen genauso gut gerüstet sind wie die CPU selbst.

    Quelle und ganzer Bericht bei Xonio Chip Online GmbH

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mehr Power zum Nulltarif #2
    Gallery / Moderator Avatar von Michel
    Ein neues Tutorial zum Thema "Wie toaste ich meinen Rechner fachgerecht".

  4. Mehr Power zum Nulltarif #3
    Genau... Das ist dann ein sehr teurer Nulltarif...

  5. Mehr Power zum Nulltarif #4
    Think different
    Gast Standardavatar
    Hehe, als ich die Überschrift gelesen hab, hab ich mir schon gedacht, dass da wieder Chip hinter steckt

  6. Mehr Power zum Nulltarif #5
    GUUUUUT!!!!!!!! Solln doch die Dau´s alle machen, so werd ich nicht Arbeitslos!!!! He,He,He!!!

  7. Mehr Power zum Nulltarif #6
    MoZ
    Gast Standardavatar
    hmmmm.... würde gern mal wissen wie man die neuen C2D overclocked ohne einen toaster zu baun. hab vor mir ein neues system zuzulegen udn overclocken wär da noch so ein punkt der mich interessieren würde!

  8. Mehr Power zum Nulltarif #7
    Gallery / Moderator Avatar von Michel
    Zitat Zitat von MoZ Beitrag anzeigen
    hmmmm.... würde gern mal wissen wie man die neuen C2D overclocked ohne einen toaster zu baun. hab vor mir ein neues system zuzulegen udn overclocken wär da noch so ein punkt der mich interessieren würde!
    Overclocken kann man die Teile schon. Aber ich verstehe den Ansatz nicht: Man kauft sich einen neuen PC, der ja dann wieder leistungsmäßig dem neuesten Stand entspricht und macht sich sofort ans Übertakten. So was kommt für mich nach 2 Jahren infrage, wenn die Garantie eh flöten ist und ich den Neukauf eines Rechners noch um ein Jahr hinauszögern möchte.

  9. Mehr Power zum Nulltarif #8
    Zitat Zitat von Michel1980 Beitrag anzeigen
    Overclocken kann man die Teile schon. Aber ich verstehe den Ansatz nicht: Man kauft sich einen neuen PC, der ja dann wieder leistungsmäßig dem neuesten Stand entspricht und macht sich sofort ans Übertakten. So was kommt für mich nach 2 Jahren infrage, wenn die Garantie eh flöten ist und ich den Neukauf eines Rechners noch um ein Jahr hinauszögern möchte.

    Dem kann ich nur zustimmen!!!! Wenn man sich eh ein neues System anschaffen will, kann man ja gleich vernüntige Hardware mit hoher Leistung kaufen und nicht ein auf: 250 Euro ausgeben----overclocken-----und dann behaupten man hat ein Leistungsstarkes System.

    Wenn man einen richtig guten Rechner haben will fängt das kaufen eh bei min. 850 Euro an(ohne Software).

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Mehr Power zum Nulltarif #9
    Gallery / Moderator Avatar von Michel
    Zitat Zitat von HighDx Beitrag anzeigen
    Wenn man einen richtig guten Rechner haben will fängt das kaufen eh bei min. 850 Euro an(ohne Software).
    Kann man nicht so verallgemeinern. Jeder User sollte sich Gedanken machen, welche Leistung er braucht, so kann man selbst bei Gaming-PCs Abstufungen machen. Einen guten Office- und Internet-Rechner kann man auch schon für 300 € zusammenstellen.

  12. Mehr Power zum Nulltarif #10
    Zitat Zitat von Michel1980 Beitrag anzeigen
    Kann man nicht so verallgemeinern. Jeder User sollte sich Gedanken machen, welche Leistung er braucht, so kann man selbst bei Gaming-PCs Abstufungen machen. Einen guten Office- und Internet-Rechner kann man auch schon für 300 € zusammenstellen.
    Das ist richtig, aber wer zocken will und es vernünftig machen will muss halt mit einigem mehr rechnen.

Ähnliche Themen zu Mehr Power zum Nulltarif


  1. Power DVD 7 Max: Hallo Leute! Ich habe mal eine Frage. Hat jemand eine Erklärung dafür das nach der Installation von Power DVD 7 Max , im Startmenü alle Einträge...



  2. Sicherheit zum Nulltarif: Gehen Sie auf Nummer sicher: Wir stellen Ihnen eine Auswahl von aktuellen Freeware-Tools vor, mit denen Sie Ihren Rechner vor Zugriffen aus dem...



  3. Sicherheit zum Nulltarif: Gehen Sie doch mal auf Nummer sicher: Wir stellen Ihnen eine Auswahl von aktuellen Freeware-Tools vor, mit denen Sie Ihren Rechner vor Zugriffen von...



  4. X2 auch mehr Power im normalen Betrieb?: Hallo, ich habe zur Zeit einen "AMD Athlon 64 3800+". Dieser hat ja einen realTakt von 2,4Ghz. Wenn ich mir jetzt einen X2 "AMD Athlon 64 X2 3800+"...



  5. Power Dvd5.0 oder Power Dvd 6.0 ??: Hallo Leute hätte da mal ne Frage.Ich wußte bisher nicht das es bereits schon längere Zeit Power Dvd 6.0 gibt.Ich hab die Original Power Dvd 5.0 zur...