Windows Vista: 60 Millionen Mal ausgeliefert

Diskutiere Windows Vista: 60 Millionen Mal ausgeliefert im IT-News Forum im Bereich News; Der Kritik, dass sich Vista angeblich recht schleppend verkauft, ist Microsoft am Donnerstag entgegen getreten. Auf einem Treffen mit Finanz-Analysten erklärte das Unternehmen, dass Windows ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. Windows Vista: 60 Millionen Mal ausgeliefert #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    Windows Vista: 60 Millionen Mal ausgeliefert





    Der Kritik, dass sich Vista angeblich recht schleppend verkauft, ist Microsoft am Donnerstag entgegen getreten. Auf einem Treffen mit Finanz-Analysten erklärte das Unternehmen, dass Windows Vista mittlerweile 60 Millionen Mal ausgeliefert wurde. Dabei konnte man sich einen kleinen Seitenhieb in Richtung Apple nicht verkneifen.

    Microsoft hat auf einem Treffen mit Finanz-Analysten bekannt gegeben, dass Windows Vista mittlerweile 60 Millionen Mal ausgeliefert wurde. "Nach unseren Berechnungen haben wir innerhalb der ersten fünf Wochen nach Marktstart von Vista die gesamte installierte Basis von Apple übertroffen", erklärte Kevin Turner, COO von Microsoft.

    Laut Turner seine 42 Millionen Vista-Betriebssysteme im Rahmen von Volumenlizenzen verkauft worden. Getrieben werde dieser Bereich von steigender Nachfrage seitens Unternehmen, die ihre IT-Struktur derzeit erneuern. So plane beispielsweise Continental Airlines, bis Ende des Jahres 10.000 Arbeitsplätze auf Vista umzustellen, bei der Banco Bradesco (Brasilien) seien es 70.000, so Turner. Und auch Microsoft selbst trägt zu den Zahlen bei, 100.000 Arbeitsplätze wurden bislang auf Vista migriert.

    Darüber hinaus kündigte Microsoft an, innerhalb der nächsten 12 Monate einen weiteren Meilenstein erreichen zu wollen: "Die installierte Basis von Windows-PCs wird in den kommenden 12 Monaten eine Milliarde erreichen", so Microsoft-Chef Steve Ballmer. "Wenn Sie für eine Sekunde über diese Zahl nachdenken: Bis Ende unseres Geschäftsjahres 2008 werden weltweit mehr PCs unter Windows laufen, als es Autos gibt", so Ballmer.

    Powered by: IDG Magazine Media GmbH/PC-Welt.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Windows Vista: 60 Millionen Mal ausgeliefert #2
    "Die installierte Basis von Windows-PCs wird in den kommenden 12 Monaten eine Milliarde erreichen"
    Bis Ende unseres Geschäftsjahres 2008 werden weltweit mehr PCs unter Windows laufen, als es Autos gibt
    von Vista ist nicht die Rede bei diesen Aussagen was?
    Immerhin gehts hier ja um die Vorwürfe Vista sei ein Flop.

  4. Windows Vista: 60 Millionen Mal ausgeliefert #3
    Ich muss immer grinsen bei solchen Texten die beschönigt sind...

  5. Windows Vista: 60 Millionen Mal ausgeliefert #4
    Na, dann hat Microsoft ja genug Geld, alle defekten xbox austauschen zu lassen!

  6. Windows Vista: 60 Millionen Mal ausgeliefert #5
    Schönreden hilft auch nichts...

  7. Windows Vista: 60 Millionen Mal ausgeliefert #6
    na, da haben Die Macher von Vista aber glück das der Einzelhandel keine geöffnete Software zurück nimmt.

    gruss Pl@CEBO

  8. Windows Vista: 60 Millionen Mal ausgeliefert #7
    Kann ja sein das MS ein paar Volumenlizenzen (zu je 10 Millionen Kopien!) an z.B. Notebook Hersteller verkauft hat, aber wenn der ACER Chef sich persönlich mit Microsoft anlegt und gegen VISTA meckert, und sagt das die Industrie nur Systeme mit XP-SP2 wollen (am liebsten noch mit Windows 2000 Pro SP4 ), dann liest sich ein solcher Beitrag, der überall auch in der Presse stand, um ein vielfaches realistischer als es wohl eine EXCEL Datei aus einem MS Verkaufsbüro hergibt.

    Ich will ja nix sagen aber die zur "völkisch seelischen Befriedung" geschönten Erfolgsmeldungen einer sozialistischen Planwirtschaft, wenn wieder einmal zu viele überbezahlte Parteifunktionäre/innen (sogenannte Eliten!) nichtsnutzig am Tropf des Systems hingen und die sonst funktionierende Idee einer sozialen Volkswirtschaft wegen dieser "schwachen elitären Glieder " wieder einmal den Bach herunter ging, klangen irgendwie spannender!


    MfG

  9. Windows Vista: 60 Millionen Mal ausgeliefert #8
    @ Apfel 2c

    Auch der Acer-Chef erzählt nur geschönte Sachen und wenn er seinen Analysten verklickern muss, warum er letztzes Jahr groß herausposaunte, Acer werde seinen Absatz an PC 2007 dank Vista enorm steigern und heute eben feststeht, dass die PC-Verkäufe durch Vista nicht angestiegen sind. Es geht bei Acers Kritik auch nur darum - um Komplett-PC-verkäufe, nicht um den Absatz von Windows Vista allgemein.

    Vor sechs Jahren war es noch so, dass sich Kunden für ein neues OS fast schon grundsätzlich einen neuen Rechner kauften. Das ist heute nicht mehr so, weshalb es eben auch keinen deutlichen Anstieg von PC-Verkäufen nach erscheinen eines neuen OS gibt. Für den Acer-Chef ist das tragisch, weil er letztes Jahr eine vollkommen falsche Prognose abgegeben hat und seine Kompetenz damit in Frage steht. Die Schuld auf Microsoft abwälzen ist halt ein billiger Versuch seinen Arbeitsplatz zu retten.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Windows Vista: 60 Millionen Mal ausgeliefert #9
    @MountWalker:

    Es ist aber so, dass Acer nicht der einzige betroffene Hersteller ist. Bisher hat in der Vergangenheit jede Windows-Version dem PC-Markt einen bedeutenden Schub gegeben. Nur bei Vista ist der Schub viel zu gering.

    Wahrscheinlich haben sie auch nicht damit gerechnet, dass so viele Unternehmen lieber XP statt Vista einsetzen.

  12. Windows Vista: 60 Millionen Mal ausgeliefert #10
    @MountWalker

    Für die Industrie geht es darum das ein gutes z.B. PIII System (>500Mhz) mit W2K oder XP für die gleiche Arbeit im Office noch ohne Probleme unter einem 200Watt Netzteil läuft, und dies mit einer kleinen 64MB GPU Einheit (OnBoard) und unter 512MB Arbeitsspeicher.

    Wenn ich (Sorry it's not for me! ) also eventuell im Home-Bereich noch ein VISTA (Office bis Multimedia) nutze, dann stellt sich für die Industrie die Frage warum sie ein bestehendes stabiles Office/Datenbank-System (z.B. 1.000 Arbeitsplätze mit W2K oder XP) samt für VISTA zu kleiner Hardware austauschen soll.

    Mehrkosten, Mehrkosten, Mehrkosten und das bei gleichem Nutzen im Büro!

    Aber die Frage konnte sich Billy auch stellen und anschließend auf die RICHTIGE Antwort kommen!

    MfG

    PS: Man kann es mit dem "schööönen Büro" auch übertreiben!
    (Eine neue Palme im Topf und ein neuer stromsparender TFT zum älteren stromsparenden W2K/XP-System ist die bessere Lösung im Unternehmen! )

Ähnliche Themen zu Windows Vista: 60 Millionen Mal ausgeliefert


  1. Microsoft: 100 Millionen Windows Vista-Lizenzen: Hallo http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1027900/1027962/130x.jpg Auf der CES in Las Vegas hat Bill Gates während seiner Keynote erklärt,...



  2. Windows Vista: Nach einem Jahr 88 Millionen Mal verkauft: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/13760474471e28803c.jpg Microsoft...



  3. Windows Vista: Bereits über 40 Millionen Mal verkauft: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b6368bbf584.jpg Windows...



  4. Windows Vista: 64-Bit-Fassung wird nicht standardmäßig ausgeliefert: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/40400/40409/168x168_only_scaled.jpg Wer im Handel Vista erwirbt, wird in der Regel nur die 32-Bit-Fassung...



  5. Windows Vista wird mit 19.500 Treibern ausgeliefert: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/40400/40409/168x168_only_scaled.jpg Die Zahl der Treiber, die in Windows Vista enthalten sind, erhöht sich im...


Besucher kamen mit folgenden Suchen

content