Doppelte Flashkapazität dank Nanokristallen

Diskutiere Doppelte Flashkapazität dank Nanokristallen im IT-News Forum im Bereich News; Hallo Nanosys - Doppelte Flashkapazität dank Nanokristallen http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1507400/1507460/130x.jpg Nanosys, eine Firma in Palo Alto, Kalifornien, behauptet, durch Metall-Nanokristalle die Speicherkapazität von Flashspeicher verdoppeln zu können. ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. Doppelte Flashkapazität dank Nanokristallen #1
    GAMES-NEWS/MODERATOR Avatar von Pvt.Caparzo

    Doppelte Flashkapazität dank Nanokristallen

    Hallo

    Nanosys - Doppelte Flashkapazität dank Nanokristallen

    http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1507400/1507460/130x.jpg

    Nanosys, eine Firma in Palo Alto, Kalifornien, behauptet, durch Metall-Nanokristalle die Speicherkapazität von Flashspeicher verdoppeln zu können. Ausserdem würden die Speicher weniger Energie für Schreib- und Löschvorgänge benötigen und die Anzahl der Schreibzyklen wäre nahezu unbegrenzt. Dabei seien die Kristalle mit den heutigen Herstellungsverfahren kompatibel. Verträge mit Micron Techonolgies und Intel seien abgeschlossen und Produkte mit Nanokristallen sollen bereits 2009 im Handel erhältlich sein.

    Quelle: gamestar.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Doppelte Flashkapazität dank Nanokristallen #2
    Die Zukunft hat begonnen.

  4. Doppelte Flashkapazität dank Nanokristallen #3
    Die Zukunft hat schon lange begonnen mit Quanten Technik.

  5. Doppelte Flashkapazität dank Nanokristallen #4
    Zitat Zitat von >> Murphy-Gesetz << Beitrag anzeigen
    Die Zukunft hat schon lange begonnen mit Quanten Technik.
    Und in vier Jahren kommen Speicherkristalle aus den Markt. Ich habe als Testperson einen davon und bin sehr begeistert. Mehr kann ich dazu aber nicht sagen. Darf ich nicht. Derzeit sind sie nur beschreibbar. Die Kapazität beträgt derzeit nur mal eben ab 150 Terabite.

  6. Doppelte Flashkapazität dank Nanokristallen #5
    ja ne is klar !!!

  7. Doppelte Flashkapazität dank Nanokristallen #6
    Zitat Zitat von ColonnelJackOneill Beitrag anzeigen
    Und in vier Jahren kommen Speicherkristalle aus den Markt. Ich habe als Testperson einen davon und bin sehr begeistert. Mehr kann ich dazu aber nicht sagen. Darf ich nicht. Derzeit sind sie nur beschreibbar. Die Kapazität beträgt derzeit nur mal eben ab 150 Terabite.




    vorallem "Derzeit sind sie nur beschriebbar"

  8. Doppelte Flashkapazität dank Nanokristallen #7
    und wenn er uns zuviel davon erzählt muss er uns danach alle umnieten !!

  9. Doppelte Flashkapazität dank Nanokristallen #8
    @Murphy
    wo kommt den quantentechnik zum einsatz?

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Doppelte Flashkapazität dank Nanokristallen #9
    Ich hab vier Testkristalle im Test. Aber mehr darf ich auch nicht sagen.

    Sonst muss ich auch welche umnnieten! "Gröööhl"

  12. Doppelte Flashkapazität dank Nanokristallen #10

Ähnliche Themen zu Doppelte Flashkapazität dank Nanokristallen


  1. Dank Killerspiel überlebt!: In den USA hat ein Mann einem Unfallopfer das Leben gerettet: Er wandte seine im Spiel «America’s Army» erlernten Erste-Hilfe-Tricks an. ...



  2. Tausend Dank ans Team: Vielen vielen Dank für die vielen PMs. Hat mich irre gefreut. Sorry nochmal, aber so bin ich dem DL-Team einfach keine Hilfe. Natürlich bleibe ich...



  3. Dell wächst dank AMD: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/47700/47799/168x168_only_scaled.jpg Dell hat die vorläufigen Ergebnisse für das dritte Quartal des...



  4. Energiespar-PC dank Pentium M: Energiespar-PC dank Pentium M Tomshardware stellt auf Basis eines Pentium Mobile und des entsprechenden Motherboards von A-Open einen...