AMD-600 Millionen US-Dollar Verlust

Diskutiere AMD-600 Millionen US-Dollar Verlust im IT-News Forum im Bereich News; Zitat von the doctor Bei uns zu Hause, im Freundeskreis, Schuleinrichtungen, Jugendzentrum - überall AMDs Bei mir auch. Eine Ausnahme, intel Pentium III 700MHz, der ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. AMD-600 Millionen US-Dollar Verlust #11
    Zitat Zitat von the doctor Beitrag anzeigen
    Bei uns zu Hause, im Freundeskreis, Schuleinrichtungen, Jugendzentrum - überall AMDs
    Bei mir auch. Eine Ausnahme, intel Pentium III 700MHz, der läuft sogar noch. War mal mein Internet-PC, vielleicht mache ich einen Backup-Server daraus.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMD-600 Millionen US-Dollar Verlust #12
    Im Home-Office-Bereich hat AMD seit AMD64-Einführung eine starke Verbreitung gefunden.
    Leider sind in diesem Bereich die Gewinn-Margen verschwindend gering. Im gewinnträchtigen Server-Markt hat Intel noch immer rund 2/3 des Marktes unter Kontrolle. Und auch der echte Office-Bereich (PCs in den großen Firmen) besteht überwiegend aus Intel-basierten PCs (Intel-Chipsatz mit Onboard-Grafik und Intel-CPU).

    Wenn die Gerüchte stimmen und die neue AMD-CPU hinter den Erwartungen zurückbleibt, könnte AMD in noch ernstere Schwierigkeiten kommen. Dies wäre sicherlich nicht gut für den Markt.

  4. AMD-600 Millionen US-Dollar Verlust #13
    Zitat Zitat von Hoschi347 Beitrag anzeigen
    ... Nun ist AMD auch noch im Grafikkartenmarkt vertreten, Intel wiederum nicht ...
    Falsch
    Soweit ich weiss ist INTEL im wichtigsten Bereich der des Grafikkartenmarktes vertreten, den Integrierten Grafikchips.
    Und wenn ich mich richtig erinnere ist INTEL damit im Gesamtmarkt sogar Marktführer.

    Einzig im Highend Bereich ist INTEL nicht vertreten. Aber da gibt es ja z.b. Nvidia.

  5. AMD-600 Millionen US-Dollar Verlust #14
    Zitat Zitat von einstein_3009 Beitrag anzeigen
    Bei mir auch. Eine Ausnahme, intel Pentium III 700MHz, der läuft sogar noch. War mal mein Internet-PC, vielleicht mache ich einen Backup-Server daraus.
    Bei uns innerhalb in unserer Familie gibts ebenfalls fast nur AMD:

    Opa väterlicherseits: Athlon XP
    Opa Mütterlicherseits: Duron 1,6GHz (Von mir)
    Vater, Mutter und Schwester: Semprons
    Ich: Opteron 180 und dann liegt noch ein Athlon64 3000+ rum.

    Und früher gabs bei uns auch nur Intels, PII@350MHz und später PIII@ 500MHz.
    EDIT: Ersterer liegt noch rum bei mir und zweiterer werkelt ebenfalls noch fleißig .

  6. AMD-600 Millionen US-Dollar Verlust #15
    Avatar von Hoschi347

    Meine Hardware
    Hoschi347's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i5 3570k @ 3,4 Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte Z77X-UD3H
    Arbeitsspeicher:
    4 x 4 GSkill RipjawX
    HDD/SSD:
    1 x Samsung 830 / 2 x SanDisk / HDD 500 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GTX780 Phantom
    Laufwerke:
    LiteOn DVD Brenner
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690 III
    Netzteil:
    BeQuiet DarkPowerPro 650 Watt
    Kühlung:
    Noctua NH-U12P SE2
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium
    Zitat Zitat von HWFlo Beitrag anzeigen
    Falsch
    Soweit ich weiss ist INTEL im wichtigsten Bereich der des Grafikkartenmarktes vertreten, den Integrierten Grafikchips.
    Und wenn ich mich richtig erinnere ist INTEL damit im Gesamtmarkt sogar Marktführer.

    Einzig im Highend Bereich ist INTEL nicht vertreten. Aber da gibt es ja z.b. Nvidia.
    Ja, das ist richtig und ist mir durchaus bewusst. Man kann aber keinen integrierten Grafikchip mit einer Grafikkarte vergleichen.

Ähnliche Themen zu AMD-600 Millionen US-Dollar Verlust


  1. StarCraft 2 - 100 Millionen Dollar-Projekt: Hallo Für die Entwicklung des Strategiespiels StarCraft 2 soll der Publisher Activision Blizzard besonders tief in die Taschen gegriffen haben. ...



  2. ICQ verkauft: DST schlägt für 187,5 Millionen Dollar zu: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/137604bdc96ae69406.jpg Von AOL zu DST: ICQ wurde verkauft. Logos: Screenshots von ICQ und DST Zu...



  3. 15 Millionen US-Dollar für Flock: 28095 Der auf Firefox basierende sogenannte Social-Networking-Browser Flock bekommt eine kräftige Finanzspritze: 15 Millionen US-Dollar stellen...



  4. TorrentSpy zu 111 Millionen US-Dollar verurteilt: 27677 Zu einem Schadensersatz von rund 111 Millionen US-Dollar wurden die Betreiber der BitTorrent-Suchmaschine TorrentSpy verurteilt. Geklagt...



  5. AMD: 1,722 Milliarden US-Dollar Verlust im 4. Quartal: Hallo http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1027900/1027961/130x.jpg AMD hat im 4. Quartal 2007 1,722 Milliarden US-Dollar Netto-Verlust...