[DE] Bundesnetzagentur: Telekom muss Kabelkanäle öffnen

Diskutiere [DE] Bundesnetzagentur: Telekom muss Kabelkanäle öffnen im IT-News Forum im Bereich News; Zitat von Bullayer Das Problem der Telekom ist nicht die Größe, sondern die Tatsache, dass dort immer noch sehr viele Beamte beschäftigt sind. Und wie ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 12 von 12
  1. [DE] Bundesnetzagentur: Telekom muss Kabelkanäle öffnen #11
    Zitat Zitat von Bullayer Beitrag anzeigen
    Das Problem der Telekom ist nicht die Größe, sondern die Tatsache, dass dort immer noch sehr viele Beamte beschäftigt sind. Und wie willst du die zum effektiven Arbeiten bewegen??
    Kannst du deine Behauptung mit Beweisen und Tatsachen belegen oder posaunst du nur aufgeschnappte Vorurteile raus?

    Die "Beamten" die ich kenne (meine Mutter ist dort ebenfalls Beamtin) die bei der Telekom arbeiten, die arbeiten dort sehr wohl und das Problem sind nicht die Beamten, sondern die Zeitarbeiter die unmotiviert sind und keine Ahnung haben.

    Die Beamten haben schlechtere Karten als die "normalen" Angestellten, da die Unkündbarkeit (ausser sie machen wirklich Mist oder arbeiten NICHT, dann können sie gekündigt werden) leider dazu führt das die Arbeitszeiten der Beamten die du so tadelst leider die schlechtesten der Telekom sind, denn so heisst es gerne mal Samstag arbeiten bis 22 Uhr, dank Schichtzeiten.

    Aber ich bin mir sicher das du deine Behauptungen mit Tatsachen belegen kannst, also bitte sage mir mal warum die Telekom-Beamten in deinen Augen faul sind und nicht arbeiten und woher du das weisst, danke.



    Zu den Leitungen:
    Die Leitungen unterliegen noch keiner Regulierung, die Telekom wird für die Nutzung also sehr wohl entsprechende Gebühren verlangen (dürfen).

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. [DE] Bundesnetzagentur: Telekom muss Kabelkanäle öffnen #12
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von Benutzer Beitrag anzeigen
    ...Aber ich bin mir sicher das du deine Behauptungen mit Tatsachen belegen kannst, also bitte sage mir mal warum die Telekom-Beamten in deinen Augen faul sind und nicht arbeiten und woher du das weisst, danke....
    Meine Behauptungen kann ich aus eigener Erfahrung belegen. Wenn die Herren Beamten die Füße auf den Tisch legen und keine Lust zum Arbeiten haben, müssen die Nicht-verbeamteten Telekom-Mitarbeiter die Ärmel hochkrempeln. Und das passiert nicht nur einmal im Schaltjahr.

    Und zum Thema Schichtdienst noch eine Bemerkung: Es gibt tausende von Schichtarbeitern, die auch nachts, an Wochenenden und an Feiertagen arbeiten und viel weniger verdienen als die Beamten bei der Telekom. Nur mit dem Unterschied, dass die sich nicht beklagen.

    Isch habe fertisch.

Ähnliche Themen zu [DE] Bundesnetzagentur: Telekom muss Kabelkanäle öffnen


  1. Bundesnetzagentur rüffelt Telekom wegen Hinhaltetaktik beim Breitbandausbau: Die Bundesnetzagentur hat die Deutsche Telekom aufgefordert, den Standardvertrag für den Zugang zur Teilnehmeranschlussleitung (TAL) am...



  2. Telekom muss Kunden auf Mega-Rechnungen hinweisen: Quelle und ganzer Bericht bei Spiegel.de



  3. Neues Urheberrecht: Telekom muss Nutzerdaten herausgeben: Erste zivilrechtliche Auskunftsansprüche durchgesetzt Zum 1. September 2008 ist eine Reihe von Änderungen im Urheberrecht in Kraft getreten....



  4. [DE] Kurth: Telekom-Konkurrenz muss in Glasfasernetze investieren: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b8d9588dfcc.jpg Nach...



  5. [DE] Höhere Preise: Telekom-Antrag stößt bei Bundesnetzagentur auf Widerstand: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b8d9588dfcc.jpg Die...