AMD-Gute und schlechte Nachrichten

Diskutiere AMD-Gute und schlechte Nachrichten im IT-News Forum im Bereich News; Hallo AMD-Gute und schlechte Nachrichten http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1027900/1027961/130x.jpg Während sich die Gerüchte um eine Verzögerung des Barcelona-Prozessors von AMD bestätigen zu scheinen, gibt es zur gleichen CPU ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. AMD-Gute und schlechte Nachrichten #1
    GAMES-NEWS/MODERATOR Avatar von Pvt.Caparzo

    AMD-Gute und schlechte Nachrichten

    Hallo

    AMD-Gute und schlechte Nachrichten

    http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1027900/1027961/130x.jpg

    Während sich die Gerüchte um eine Verzögerung des Barcelona-Prozessors von AMD bestätigen zu scheinen, gibt es zur gleichen CPU auch gute Nachrichten zu vermelden.

    Die Verschiebung der Markteinführung vom dritten in das vierte Quartal kommt eigentlich nicht mehr überraschend. Neu ist nur, dass diese Verschiebung vermutlich auch die grösseren Desktop-Prozessoren betrifft und diese damit erst Anfang 2008 erhältlich sein sollen.

    Aber es gibt auch Gutes zu vermelden. Die bisher nur mit 1,6 Ghz vorgeführten Barcelonas sollen anfangs mit 2.4 Ghz erscheinen und problemlos bis 2,8 Ghz im 65nm-Prozess produzierbar sein. Damit sind Befürchtungen, die nach den langsamen Vorführsamples aufkamen, hinfällig. Ob allerdings auch 2,8 Ghz ausreichend sind, um Intels neuen Penryn-Prozessoren Konkurrenz machen zu können, bleibt abzuwarten.

    Quelle: gamestar.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMD-Gute und schlechte Nachrichten #2
    jaja AMD redet und redet uuuunnnddd redet aber es ist immer noch nix da. wird langsam langweilig.

  4. AMD-Gute und schlechte Nachrichten #3
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Genau die labern viel zu viel..

    Ob allerdings auch 2,8 Ghz ausreichend sind, um Intels neuen Penryn-Prozessoren Konkurrenz machen zu können, bleibt abzuwarten.
    Im Leben nicht,das können sie vergessen.

  5. AMD-Gute und schlechte Nachrichten #4
    Gallery / Moderator Avatar von Michel
    Selbst wenn es reichen sollte. Dann bringt INTEL eben höher getaktete Penryn-Varianten heraus und alles ist wieder beim Alten.

  6. AMD-Gute und schlechte Nachrichten #5
    Zitat Zitat von Michel1980 Beitrag anzeigen
    Selbst wenn es reichen sollte. Dann bringt INTEL eben höher getaktete Penryn-Varianten heraus und alles ist wieder beim Alten.
    das wird aber nicht vermeidbar sein
    amd sollte sich lieber dann besser auf die 45 nm struktur konzentrieren

    die 65 nm haben sie ja total verschlafen und wie man sieht kann man unter druck keine guten prozessoren bauen (siehe atis r600)

    mfg

  7. AMD-Gute und schlechte Nachrichten #6
    hoffen wir das es klappt

  8. AMD-Gute und schlechte Nachrichten #7
    Also R600 ist kein AMD-Projekt, ganz einfach, weil die Entwicklung neuer Grafikchipgenerationen meist über zwei Jahre in Anspruch nimmt.

  9. AMD-Gute und schlechte Nachrichten #8
    Zitat Zitat von MountWalker Beitrag anzeigen
    Also R600 ist kein AMD-Projekt, ganz einfach, weil die Entwicklung neuer Grafikchipgenerationen meist über zwei Jahre in Anspruch nimmt.
    es war ja nur ein beispiel weil nvidia hatte ja schon lange zeit dx10 chips entwickelt und ati hatte nun mal druck von der konkurrenz
    und da jeder weis dass unter stress nichts gscheits rauskommt sieht man jetzt an dem r600

    mfg

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. AMD-Gute und schlechte Nachrichten #9
    wenn intel aber wieder an der taktschraube dreht ist die watt pro mhz schere wieder um einiges größer. der barcelona soll ja nicht nur bis zu 40% (sehr optimistisch) schneller sein als ein gleichgetakteter intel, er ist auch wesentlich sparsamer. was bringen denn bitte brachiale rechenleistungen wenn man bei seinem energieanbieter zum großkunden wird und neue geschäftskunden angebote zugesandt bekommt?

    es machen immer wieder so viele leute den fehler das sie erst nachdenken wenn die stromrechnung ins haus flattert. gegen die aktuallen core2 duo cpu`s ist der a64 zwar von der leistung her zwar weit abgeschlagen, aber da die rechner eh die meiste zeit idlen und der a64 viel weiter den takt und die spannung senken kann als es die intel prozessoren ist er zumindest für mich einem c2d vorzuziehen.

  12. AMD-Gute und schlechte Nachrichten #10

    Reden ist gut, schweigen ist besser

    Ja, es ist langsam echt mühsam mit AMD. Ich bin immer noch der Meinung das sie den kauf von ATI nicht hätten tätigen sollen. Sie haben zuviel Zeit verschwendet sich damit zu befassen wie sie mit ATI was drehen können und haben so das Kerngeschäft vernachlässigt. Schade ich mag AMD eigentlich.....

Ähnliche Themen zu AMD-Gute und schlechte Nachrichten


  1. Schlechte Nachrichten für DSL-Nutzer: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/137604964e2cae4861.jpg QSC stellt Q-DSL home ein, Telekom will nicht alleine ausbauen Der...



  2. OLG Hamburg: Gute Nachrichten für Forenbetreiber: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de



  3. Halo Wars: Gute und schlechte Nachricht: Hallo http://www.gbase.de/uploads/ci/haupt/60130.jpg http://www.gbase.de/templates/default/zone/global/img/PC_icon2.gif...



  4. Apple: Wieder schlechte iPhone-Nachrichten: Hallo http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1037700/1037718/130x.jpg Aufgrund einer Mitteilung des Aktienhauses Miller Tabak & Co., die...



  5. Schlechte Nachrichten!: DIESES JAHR GIBT's LEIDER KEINE OSTERN...