Windows Vista: Google beschwert sich bei US-Justizministerium

Diskutiere Windows Vista: Google beschwert sich bei US-Justizministerium im IT-News Forum im Bereich News; Womit es dann mal wieder ein Grund mehr gibt, sich den Google Quatsch nicht auf den Rechner zu ziehen. Es geht weder Google noch M$ ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. Windows Vista: Google beschwert sich bei US-Justizministerium #11
    Womit es dann mal wieder ein Grund mehr gibt, sich den Google Quatsch nicht auf den Rechner zu ziehen. Es geht weder Google noch M$ etwas an, was ich auf meinem Rechner hab.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Windows Vista: Google beschwert sich bei US-Justizministerium #12
    sowieso Schwachsinn.
    Ist ja als wenn ich 2 Antivirenprogramme installiere und mich dann über die Geschwindigkeit beschwehre. Werr Google Desktop installieren will, der muss halt die Onboard Engine deaktivieren und die Festplatten indexierung abschalten. So einfach geht's, aber wenn Google der Meinung ist, das der User sowas nicht kann, tja, was soll man da sagen.
    Dazu mal gesagt, das die Vista Suche wirklich garnicht schlecht ist. Besser als der Google Desktop alle mal und den hasse ich wie die Pest. Dann doch lieber Svizzer oder X1. Das sind richtige Contentsuchprogramme von führenden Anbieter.

  4. Windows Vista: Google beschwert sich bei US-Justizministerium #13
    naja aber meine firewall is auch doppelt , die von windows sp2 und zone alarm free ( wobei 1.ere deaktiviert ist )....nachdem ich formatiert hatte wars nämlich so, dass ich dacht hab ne jetzt lässt mal nur die windoof... aber nene ...die blockt ja gar nix ...vll ab und zu mal was aber das ist im gegensatz zu zone alarm lächerlich ...
    ich finde es nur erschreckend dass manche hersteller sei es von software oder von spielen anscheinend versuchen selbst ne firewall zu umgehen um zu überprüfen ob das produkt wirklich erworben wurde.

Ähnliche Themen zu Windows Vista: Google beschwert sich bei US-Justizministerium


  1. ECIS beschwert sich über Browser-Auswahlbox in Windows 7: Die Installation einer Alternative hält es für zu umständlich. Nutzer müssen ihm zufolge "bedrohlich wirkende und verwirrende Warnungen und Fragen...



  2. Call of Duty 4: Infinity Ward beschwert sich über Raubkopierer: Hallo Robert Bowling, Community Manager beim Call of Duty 4-Entwickler Infinity Ward, zeigt sich in seinem Blog besorgt über die hohe Anzahl an...



  3. Opera beschwert sich über Microsoft: Opera beschwert sich über Microsoft Microsoft soll Windows künftig auch ohne Internet Explorer ausliefern und sich an Web-Standards halten,...



  4. Windows Vista SP1: Erscheint später, wegen von Google gewünschten Änderungen: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b6368bbf584.jpg Das Service...



  5. Google beschwert sich über Microsoft-Suchdienst: Wettbewerb der Giganten verschärft sich Google fürchtet Wettbewerbsnachteile durch den nächsten Browser von Microsoft, den Internet Explorer 7....