EU beschließt Galileo-Rettung

Diskutiere EU beschließt Galileo-Rettung im IT-News Forum im Bereich News; Da müßte ja jeder son Gerät später umsonst kriegen - gesponsort ists eh mit unser aller Geldern...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. EU beschließt Galileo-Rettung #11
    Da müßte ja jeder son Gerät später umsonst kriegen - gesponsort ists eh mit unser aller Geldern

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. EU beschließt Galileo-Rettung #12
    DOS-Hexer
    Gast Standardavatar
    Also mich regen die neuen, blauen, Uniformen für die Polizei mehr auf.

    Airbus wurde damals auch kritisch gesehen, jetzt läuft der Laden.

  4. EU beschließt Galileo-Rettung #13
    Zitat Zitat von DOS-Hexer Beitrag anzeigen
    Nachtrag:
    Warum wurde der erste Galileo-Satellit eigendlich von den Russen in die Erdumlaufbahn gebracht? ...
    Weil das billiger war, als zu dem Zeitpunkt eine Ariane 5 zu nehmen (Startplattform-Ausbau in Französisch-Guyana war glaube ich noch im Gange) - die ESA will eben nicht unnötig Geld verschwenden, auch wenn das immer das gängige Vorurteil ist.

    Satelitennavigation ist ja keine Spielerei, es gibt viele Bereiche in denen es die Todesrate deutlich gesenkt hat (bspw. bei Wüstenexpeditionen und in der Schiffahrt), insofernmacht es durchaus Sinn bei einem solchen System nicht von der Verwaltung des US-Militärs abhängig zu sein. Bleibt also nur die Frage ob privat opder öffentlich fi****ert, aber wenn eine private Finanzierung nur in der Form möglich wäre, dass die Staaten/Steuerzahler trotz privater Gewinnabschöpfung das komplette Risiko tragen würden, stellt sich diese Frage doch nicht.

    P.S.
    Und das ist ja auch der entscheidende Unterschied zum deutschen Mautsystem, beim deutschen Mautsystem haftet der Bundesstaat/Steuerzahler, aber ein privatwirtschaftliches Konsortium schöpft Gewinne ab.

  5. EU beschließt Galileo-Rettung #14
    Threadstarter
    Avatar von DiableNoir
    Einen Rückzieher bei Galileo fände ich eine größere Verschwendung. Immerhin wurden bereits Unsummen verbraten. Es ist endlich mal ein Projekt mit der die EU weltweit auftrumpfen kann. Weder die Amerikaner, Russen noch die Chinesen erreichen eine solche Genauigkeit.

    Das die Amerikaner doch etwas Angst vor dem europäischen Projekt haben, weiß jeder der damals etwas von deren Forderungen mitbekommen hat. (zB Die, dass Galileo nur eine bestimmte Genauigkeit haben dürfe die unter GPS liegt oder die Option dass das amerikanische Militär in Krisenzeiten Galileo stören kann...)

  6. EU beschließt Galileo-Rettung #15
    Das die Amerikaner doch etwas Angst vor dem europäischen Projekt haben, weiß jeder der damals etwas von deren Forderungen mitbekommen hat. (zB Die, dass Galileo nur eine bestimmte Genauigkeit haben dürfe die unter GPS liegt oder die Option dass das amerikanische Militär in Krisenzeiten Galileo stören kann...)
    immer diese amerikaner

  7. EU beschließt Galileo-Rettung #16
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Zitat Zitat von MvSt1234 Beitrag anzeigen
    Typisch Politik. Die kalkulierten Preise sind völlig haltlos.
    Das hab ich Gelsenkirchen auch schon erlebt.
    Ein "Staatsgebäude" sollte renoviert werden. Ursprünglich waren 70 Mio. veranschlagt. Durch Gerangel, Verzögerungen, Streitigkeiten wuchsen die Kosten auf 175 Mio €.
    Jetzt überlegt man das Gebäude abzureißen und neu zu Bauen (für schlappe 30 Mio €), doch kommt die Stadt nicht aus dem bestehenden Vertrag raus ohne hohe Strafen zahlen zu müssen.

    Mit Galileo wird es meiner Meinung nicht anders werden.....

    Und wir Steuerzahler müssen zahlen die Zeche

    Um welches Gebäude handelte es sich hierbei?
    Doch nicht etwa das Hans Sachs Haus?

Ähnliche Themen zu EU beschließt Galileo-Rettung


  1. Galileo kommt später und wird teurer als erwartet: Das europäische Satetelliten-Navigationssystem Galileo wird laut einem deutschen Regierungsbericht weit teurer als erwartet und verspätet sich...



  2. Bundesregierung beschließt Onlinedurchsuchungen: 28459 Die Bundesregierung hat heute die Einführung von Onlinedurchsuchungen beschlossen, die Teil des neuen BKA-Gesetzes sind. Damit werden dem...



  3. Galileo Erfindungen: Hallo, am 21.11.07 zeigten sie bei Galileo die Top 10 der Erfindungen. Mit dabei auf Platz 10 die Zigarette ohne Qualm und der Wecker, der dich...



  4. Galileo: Passwörter: Bei Galileo läuft gerade was über Passwörter, hört sich erstmal ganz interessant an.



  5. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b4eab3757c4.gif Neue Regeln sollen Grundrechtsschutz der Bürger stärken Im Kampf gegen...