Konzept eines drahtlosen Druckers!

Diskutiere Konzept eines drahtlosen Druckers! im IT-News Forum im Bereich News; Hallo! Drucker-Konzept eines drahtlosen Druckers! Auf einer Möbelmesse wurde erstaunlicherweise auch ein Konzept eines neuen Druckers präsentiert. Der Drucker hängt dabei an der Wand und ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Konzept eines drahtlosen Druckers! #1
    GAMES-NEWS/MODERATOR Avatar von Pvt.Caparzo

    Konzept eines drahtlosen Druckers!

    Hallo!

    Drucker-Konzept eines drahtlosen Druckers!

    Konzept eines drahtlosen Druckers!-d.jpg

    Auf einer Möbelmesse wurde erstaunlicherweise auch ein Konzept eines neuen Druckers präsentiert. Der Drucker hängt dabei an der Wand und empfängt seine Daten drahtlos vom PC. Dabei ist der Drucker sehr flach und legt die Ausdrucke so ab, dass sie wie in einem Bilderrahmen unterhalb des Gerätes sichtbar sind.

    Die an sich interessante Idee wirft aber unter anderem die Frage auf, wie der Drucker mit Strom versorgt wird. Ein Batteriebetrieb scheint nicht ausgeschlossen, denn ein an der Wand entlang laufendes Kabel ist nicht unbedingt attraktiv.

    Quelle: gamestar.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Konzept eines drahtlosen Druckers! #2
    Wer sowas braucht....
    @Motte: Bei mir laufen die Kabel unter dem Putz!
    Ne Design-Idee: über diesen Drucker einen TFT-Bildschirm mit intergriertem PC , und allem , was man so braucht - Dank Miniaturisierung hätte man dann ein modernes "Bild" an der Wand - wie gesagt : wer es braucht , gibt genug Snobs , die Knete genug dafür haben!

  4. Konzept eines drahtlosen Druckers! #3
    Mal abgesehen davon, obs ein Laser oder Tinten Drucker ist, ich find das eine unnötige Spielerei, die einerseits viel zuviel kostet, nur das es an der Wand hängt, ab und zu ein Bild ausspuckt und Lärm macht.
    Energieversorgung naja, warten wir noch 30 Jahre, dann wird dies auch ohne materielle Verbindung möglich sein. (Ah ja, ich suche noch Sponsoren...)

  5. Konzept eines drahtlosen Druckers! #4
    das ist doch mal echt alt

  6. Konzept eines drahtlosen Druckers! #5
    Eigentlich eine interessante Idee, aber das Teil muss dann sowieso in der Nähe des PCs sein. Keiner will die ganze Zeit zwischen PC und Drucker hin und her rennen. Außerdem ist der Papierschacht doch ein wenig klein gefasst.

    Am Konzept sollten die lieber noch feilen. Einen normalen Drucker kann sowas aber glaube ich nie wirklich ersetzen.


    @eifelyeti:
    Ich glaube was gemeint war, ist dass man ja ein Kabel von der Steckdose bis zum Drucker benötigen würde. Den Drucker will sicher keiner auf Fußhöhe haben, den das würde das neue Konzept ad absurdum führen und Steckdosen gibt's - hoffentlich bei dir auch - nicht in Augenhöhe.

    Die Abhängigkeit zu einer Steckdose würde auch dazu führen, dass man ihn nicht hinhängen kann wo man will.

Ähnliche Themen zu Konzept eines drahtlosen Druckers!


  1. Probleme beim Installieren eines hp deskjet 916c Druckers: Hallo! Ich habe Windows vista und möchte einen hpdeskjet 916c anschliessen. Ich habe ihn installiert und habe vor einiger Zeit mal eine Testseite...



  2. [gelöst]Statusabfrage eines Druckers unter VB/VBA: hi community. ich bin gerade bei der programmierung eines personalisierten ausdrucks einer ecxeltabelle. dabei möchte ich dem anwender in einer...



  3. Verkauf eines gebrauchten, einwandfreien Canon Druckers!: Hallo zusammen! Ich verkaufe einen gebrauchten, einwandfreien, nicht von außen beschädigter, sauberen Canon BJC-4100 Color Bubbl Jet...



  4. Verkauf eines Canon Druckers!: Hallo zusammen will jemand einen gebrauchten Canon Drucker mit Schwarzweiß- und Farbpatronen für nur 20 €. Einwandfrei. Wenn nicht dann gibt es Geld...



  5. konzept eines clients im w2k-netzwerk: hab eine musterinstallation fuer meine neuen clients im w2k-netz fertiggemacht, was haltet Ihr davon?: - partition 50 mb (ext2) mit tiny linux...