ATI-HD 2900XT hat keine HD-Decoding-Fähigkeiten!

Diskutiere ATI-HD 2900XT hat keine HD-Decoding-Fähigkeiten! im IT-News Forum im Bereich News; Hallo! ATI-HD 2900XT hat keine HD-Decoding-Fähigkeiten! http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1494800/1494814/130x.jpg Wie jetzt bekannt wurde, besitzen HD 2900XT-Karten entgegen aller Ankündigungen, Behauptungen in Testberichten und Roadmaps zur Zeit keine ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. ATI-HD 2900XT hat keine HD-Decoding-Fähigkeiten! #1
    GAMES-NEWS/MODERATOR Avatar von Pvt.Caparzo

    ATI-HD 2900XT hat keine HD-Decoding-Fähigkeiten!

    Hallo!

    ATI-HD 2900XT hat keine HD-Decoding-Fähigkeiten!

    http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1494800/1494814/130x.jpg

    Wie jetzt bekannt wurde, besitzen HD 2900XT-Karten entgegen aller Ankündigungen, Behauptungen in Testberichten und Roadmaps zur Zeit keine HD-Videodecoding-Funktionen. Die "Unified Video Decoder"-Fähigkeiten (UVD) sind nur mit den 65nm-Chips der HD 2400- und HD 2600-Grafikkarten nutzbar. Somit ist der R600 in Sachen Videodecoding noch auf der Stufe der X1000-Serie von ATi. Angeblich seien die Funktionen im R600 enthalten, jedoch wegen Problemen nicht im Treiber aktiviert.

    Damit ist natürlich die gesamte Ausrichtung der R600-Karten auf HDMI in Frage gestellt, denn Decodierung von HD-Video ist mit diesen Karten dann eine sehr CPU-belastende Angelegenheit, die selbst schnellste DualCore-Prozessoren ins Schwitzen bringen kann. Wer sich seine Grafikarte also auch nach dem Gesichtspunkt aussucht, damit High-Definition-Filme anzusehen, wird nun vielleicht einen Bogen um die HD 2900XT machen, auch wenn diese integrierten 5.1 Sound liefert.

    Nach wie vor geben mehrere Grafikkarten-Hersteller, ihre HD 2900XT-Karten würden UVD unterstützen, was jedoch definitiv falsch ist. Built-by-ATi-Karten haben interessanterweise keinerlei solche Angaben. Auf Anfrage, warum dieses "Missverständnis" nicht aufgeklärt wurde, verweigerte eine Quelle innerhalb ATi gegenüber DailyTech jeden Kommentar. Bereits letztes Jahr wurde ATi wegen falscher Werbeversprechen verklagt, da die X1900-Karten entgegen der Angaben nicht voll HDCP-kompatibel waren.

    Quelle: gamestar.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ATI-HD 2900XT hat keine HD-Decoding-Fähigkeiten! #2
    HDMI und HD brauche ich persönlich noch nicht



    Mich stört eher die Angabe von 281W bei der Grafikkarte

  4. ATI-HD 2900XT hat keine HD-Decoding-Fähigkeiten! #3
    DAs find ich aber gar nicht gut!

  5. ATI-HD 2900XT hat keine HD-Decoding-Fähigkeiten! #4
    das ist wieder ein Grund für eine geforce 8/9

Ähnliche Themen zu ATI-HD 2900XT hat keine HD-Decoding-Fähigkeiten!


  1. Nero 10 mpeg4 Video decoding??: Hallo zusammen wie kann man unter win7 diese Codec installieren? NeroAACCodec-1.5.1 vielen Dank



  2. AMD/ATI Hd2400/2600/2900xt: Hat schon irgendeiner hier mit einer diesen Karten Erfahrungen gemacht? Die haben ja einen H264 Decoder drauf.



  3. Demovideos für Radeon HD 2900XT!: Hallo! Mit zwei neuen HD-Videos präsentiert ATI nun die grafischen Möglichkeiten ihrer neuen Radeon HD 2900XT. Zunächst muss Cyberschönheit Ruby...



  4. ATi-HD 2900XT: 10650 in 3DMark 06!: Hallo! HD 2900XT: 10650 in 3DMark 06! Nachzulesen auf folgenden Link:...



  5. Pc-Fähigkeiten schulen: hi ich weiss ja wie mich welche schräg angucken wenn ich sage ich will was lernen aber es ist halt so. wenn man nun so sich vesieren will im bereich...