Microsoft: Freie Software verletzt 235 Patente

Diskutiere Microsoft: Freie Software verletzt 235 Patente im IT-News Forum im Bereich News; Brad Smith, Microsoft Chefjustiziar, zählt insgesamt 235 Microsoft-Patente, die durch freie Software verletzt würden. Dies sagte Smith dem Fortune Magazine in einem Interview (Ausgabe vom ...


Thema geschlossen + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Microsoft: Freie Software verletzt 235 Patente #1

    Microsoft: Freie Software verletzt 235 Patente

    Brad Smith, Microsoft Chefjustiziar, zählt insgesamt 235 Microsoft-Patente, die durch freie Software verletzt würden. Dies sagte Smith dem Fortune Magazine in einem Interview (Ausgabe vom gestrigen Sonntag).

    Die konkrete Smith-Rechnung: Der Linux-Kernel verletzt 42 Patente, die grafische Oberfläche von Linux weitere 65. Insgesamt 45 Mal vergreift sich die OpenOffice-Suite an Microsoft-Ideen, diverse E-Mail-Programme 15 Mal. Weitere 68 Patente sieht Smith durch nicht einzeln aufgeführte freie Programme verletzt.

    Ob und wie Microsoft gegen die angeführten Verstöße vorgehen will bleibt unklar. Zumindest Käufer von Novell-Produkten können sich sicher fühlen. In der Kooperationsvereinbarung mit Novell hatte Microsoft explizit auf Forderungen aus Patentverletzungen verzichtet.

    <-Quelle

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Microsoft: Freie Software verletzt 235 Patente #2
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Haaaaalloooooo, guten Morgen.
    Die News hatten wir gestern schon !

  4. Microsoft: Freie Software verletzt 235 Patente #3
    Threadstarter
    Avatar von the doctor
    schon gut, ich hole mir nen kaffee

Ähnliche Themen zu Microsoft: Freie Software verletzt 235 Patente


  1. Microsoft zahlt 200 Millionen Dollar für VPN-Patente: Das ist das Doppelte der VirnetX gerichtlich zugesprochenen Summe. Allerdings hatte die erste Klage nur Windows XP und Vista abgedeckt. Die...



  2. Microsoft klagt gegen WebXchange-Patente: Visual-Studio-Hersteller Microsoft hat bei einem Bezirksgericht in San Francisco die Aufhebung mehrerer Patente von WebXchange beantragt. WebXchange...



  3. USA: Neue Initiative gegen Software-Patente gegründet: In den USA haben die Free Software Foundation (FSF), die Public Patent Foundation (PUBPAT) und das Software Freedom Law Center (SFLC) eine neue...



  4. Richard Stallman: Microsoft-Novell-Pakt verletzt die GPLv2 nicht: Kopf der Free Software Foundation (FSF) Richard Stallman sagt, dass der MS-Novell-Pakt mit der GPLv2 nicht in Konflikt gerate. Auf der fünften...



  5. Was passiert, wenn Linux Rechte von Microsoft verletzt?: Ballmer lässt Raum für Spekulationen um Angriff auf Linux In einem Interview mit Forbes äußerte sich Microsoft-Chef Steve Ballmer zweideutig auf...