Hacker missbrauchen Windows-Update-Downloader

Diskutiere Hacker missbrauchen Windows-Update-Downloader im IT-News Forum im Bereich News; Wenn man das immer machen würde, brauchte man auch kein SP , keine Updates, keinen Virenscanner und so weiter. Es ist halt immer so umständlich ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38
  1. Hacker missbrauchen Windows-Update-Downloader #11
    Commander Avatar von frankbier
    Wenn man das immer machen würde, brauchte man auch kein SP , keine Updates, keinen Virenscanner und so weiter.

    Es ist halt immer so umständlich .

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hacker missbrauchen Windows-Update-Downloader #12
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von frankbier Beitrag anzeigen
    Wenn man das immer machen würde, brauchte man auch kein SP , keine Updates, keinen Virenscanner und so weiter.

    Es ist halt immer so umständlich .
    Umständlich leider, aber man kann seine Konfigurationen ja abspeichern, sogar auf Stick das erleichtert einem die Sache etwas..

  4. Hacker missbrauchen Windows-Update-Downloader #13
    Wie MountWalker bereits richtig angedeutet hat, liegt das Problem nich bei den Windows Updates. Erst einmal muss die Schadsoftware überhaupt auf den Rechner gelangen und wenn das passiert, hat meistens derjenige, der vor dem Rechner sitzt Schei**e gebaut.

    Natürlich beeindruckt der Titel "Hacker missbrauchen Windows-Update-Downloader" vor allem die geBILDeten Leser, aber Tatsache ist, dass Schadsoftware, welche sich bereits auf dem Rechner befindet jede Menge Möglichkeiten hat, nach draussen zu gelangen. Ob nun Komponenten des Browser, des Mailclients oder einer beliebigen Softwareupdatekomponente benutzt wird ist im Grunde egal. "BITS" ist einfach nur ein weiterer recht brauchbarer Weg nach "draussen".

    Bessere Firewalls, wie z.B. Agnitum Outpost erkennen (und melden) zwar, dass ein Programm das unbekannt ist eine fremde Komponente benutzt - jedoch wird der durchschnittliche User permanent mit derart vielen dieser Meldungen überschüttet, dass er eher zu oft als zu wenig auf "Erlauben" klickt.

    Klar sind LiveCDs wohl das beste Mittel um sicher zu surfen. Allerdings sollte der durchschnittlich gebildetete, nicht File-sharende und auch nicht Porno-süchtige Benutzer auch nicht wirklich derart stark gefährdet sein, dass der Einsatz einer LiveCD zwingen notwendig wäre.

  5. Hacker missbrauchen Windows-Update-Downloader #14
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Creeping Death Beitrag anzeigen
    Wie MountWalker bereits richtig angedeutet hat, liegt das Problem nich bei den Windows Updates. Erst einmal muss die Schadsoftware überhaupt auf den Rechner gelangen und wenn das passiert, hat meistens derjenige, der vor dem Rechner sitzt Schei**e gebaut.
    Ist ja wohl auch nicht Undenkbar das die Schadsoftware auf die MS Server gelangt, wer hat dann *******e gebaut.

  6. Hacker missbrauchen Windows-Update-Downloader #15
    Zitat Zitat von Lenny Beitrag anzeigen
    Ist ja wohl auch nicht Undenkbar das die Schadsoftware auf die MS Server gelangt, wer hat dann *******e gebaut.
    Was ist, wenn die Erde von einem Meteoriten getroffen wird und wir deshalb aussterben wie die Dinosurier, wer hat dann Schei**e gebaut?

  7. Hacker missbrauchen Windows-Update-Downloader #16
    Nichtwirklich
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Creeping Death Beitrag anzeigen
    Was ist, wenn die Erde von einem Meteoriten getroffen wird und wir deshalb aussterben wie die Dinosurier, wer hat dann Schei**e gebaut?
    ganz einfach:

    GOTT.

    oder "schRäuble".

  8. Hacker missbrauchen Windows-Update-Downloader #17
    Gallery / Moderator Avatar von Michel
    Zitat Zitat von Nichtwirklich Beitrag anzeigen
    ganz einfach:

    GOTT.
    Das hat er leider. Aber er hatte es gut gemeint.

  9. Hacker missbrauchen Windows-Update-Downloader #18
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Creeping Death Beitrag anzeigen
    Was ist, wenn die Erde von einem Meteoriten getroffen wird und wir deshalb aussterben wie die Dinosurier, wer hat dann Schei**e gebaut?
    So wie ich das sehe ist die Chance das ein MS Server verseucht wird, um ein Tausendfaches größer, als wir von einem Meteor vernichtet werden. Soviel zu den Relationen.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Hacker missbrauchen Windows-Update-Downloader #19
    Zitat Zitat von Lenny Beitrag anzeigen
    So wie ich das sehe ist die Chance das ein MS Server verseucht wird, um ein Tausendfaches größer, als wir von einem Meteor vernichtet werden. Soviel zu den Relationen.
    Da stimme ich Dir sicherlich zu, allerdings könnte auch eine Linux-LiveCD mit einem Trojaner versehen sein, der meine Banking PINs und TANs an irgendeine kriminelle Vereinigung schickt. Genauso könnte absolut jede Software, die ich herunterlade mit Malware verseucht sein - sogar die Personal Firewall und der Virenscanner.
    Allerdings halte ich es für tausendfach wahrscheinlicher, dass der Schaden durch nicht durchgeführte, von anderer Quelle als Microsoft gezogener oder einfach nur verspätet installierter Windows-Updates größer ist, als die automatische Updatefunktion zu benutzen.

  12. Hacker missbrauchen Windows-Update-Downloader #20
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Creeping Death Beitrag anzeigen
    Allerdings halte ich es für tausendfach wahrscheinlicher, dass der Schaden durch nicht durchgeführte, von anderer Quelle als Microsoft gezogener oder einfach nur verspätet installierter Windows-Updates größer ist, als die automatische Updatefunktion zu benutzen.
    Keine Frage, das ist wohl auch so, ich wollte damit nur sagen, dass auch eine Verseuchung der MS Server nicht auszuschliessen ist.

Ähnliche Themen zu Hacker missbrauchen Windows-Update-Downloader


  1. Hacker missbrauchen Googles Entwicklerwebsite zur Malware-Verbreitung: Sie hosten auf Google Code manipulierte Dateien und Webinhalte. Websense findet dort auch Trojaner und eine PHP-basierte Web-Konsole. Eine...



  2. Windows 7: Laut Hacker sicherer als Mac OS X: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/137604a9e5814ad8ab.jpg Windows 7 ist laut Hacker sicherer als Mac OS X. Charlie Miller, ein...



  3. Betrüger missbrauchen brisante Daten: Quelle und ganzer Bericht bei FDT.de



  4. [erledigt]Automatischer Update Downloader defekt?: Hi zusammen. Habe folgendes Problem: Bei meinem System (Win XP Pro, SP 2) sind die automatischen Updates aktiviert. Allerdings werde diese...



  5. Ex-Hacker Mitnick Opfer einer Hacker-Attacke: 11369 Früher war er selbst Hacker, wurde erwischt und saß eine langjährige Haftstrafe ab. Jetzt besuchten Online-Vandalen die Websites des...