Deutsche Telekom: Streik beginnt am Freitag

Diskutiere Deutsche Telekom: Streik beginnt am Freitag im IT-News Forum im Bereich News; @ DOS-Hexer Bist Du dann auch Telekomkunde oder bei einem anderen Anbieter? Das Problem der Telekom ist wirklich die überreste aus beamtenzeiten, nur das wird ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38
  1. Deutsche Telekom: Streik beginnt am Freitag #11
    @ DOS-Hexer
    Bist Du dann auch Telekomkunde oder bei einem anderen Anbieter?
    Das Problem der Telekom ist wirklich die überreste aus beamtenzeiten, nur das wird an den einfachen servicetechnikern ausgelassen.
    Gruss

    x31pk

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Deutsche Telekom: Streik beginnt am Freitag #12
    Ich möchte mal als direkt betroffener Telekomiker (ok, ich geb's zu)
    mal ein paar worte dazu sagen.

    Beamte : ich lasse nicht auf meine Beamtenkollegen kommen. die wuchten
    hier seite an seite mit den tarifkräften und verdienen tlw. weniger.

    geringe arbeitszeit : wir haben vor 3 jahren mit verdiensteinbusen auf 34h
    umgestellt um arbeitsplätze zu sicher. also nichts mit wenig arbeiten und
    trotzdem viel verdienen.

    Gewinnmaximierung : die geschäftsleitung hat ihr problem intern prima rübergebracht.
    gewinnrückgang - dividendenrückgang - aktienverkäufe -kursabsturz

    und dann pasiert genau das was jetzt in italien passiert ist. telefonica kaufte
    die telecom italia auf. und was das bedeutet kann sich jeder ausrechnen.

    Handlungsbedarf ist also da. nur über das wie kann man strei(k)ten

  4. Deutsche Telekom: Streik beginnt am Freitag #13
    der STreik ist zwar gerechtfertigt , aber der schlechte Service und die schlürende Arbeitsmoral liegt doch wohl an den Mitarbeitern.Ich weiß das hat zwar net viel mit dem Aktuellen Thema zu tun...aber was die Manager und die Mitarbeiter is beiderseits nicht ok..

  5. Deutsche Telekom: Streik beginnt am Freitag #14
    schlürende Arbeitsmoral ????

    hört sich negativ an !!

    und jetzt mal die realität. hier werden die leute nach hause geschickt
    weil die arbeitszeitkonten explodieren und die servicetech im aussendienst
    müssen klimmzüge veranstalten um durch überlange arbeitszeiten nicht
    gegen bestehendes arbeitsrecht zu verstossen.

  6. Deutsche Telekom: Streik beginnt am Freitag #15
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von mamu Beitrag anzeigen
    ...hier werden die leute nach hause geschickt
    weil die arbeitszeitkonten explodieren und die servicetech im aussendienst
    müssen klimmzüge veranstalten um durch überlange arbeitszeiten nicht
    gegen bestehendes arbeitsrecht zu verstossen.
    Das kenne ich von einem Bekannten, der bei der Telekom gearbeitet hat. Da hat Obermann Arbeiter, die sich den Ar*** für das Unternehmen aufreißen, und will die dann rausschmeißen, denn was anderes ist die Umlagerung in GmbH's nicht. Er sollte lieber mal sein Management ausmisten.

  7. Deutsche Telekom: Streik beginnt am Freitag #16
    Bei der Telekom habe ich teilweise so viel Inkompetenz angetroffen, dass einem die Haare zu Berge stehen.

    Man muss die Telekom auch im Wettbewerb der anderen sehen. Und wenn langfristig keine Kunden mehr da sind, dann wird es auch keine Gehälter zu verteilen geben.

    Weiss jemand, was man was man bei der Telekom verdient und was bei den Mitbewerbern und wie die Arbeitszeiten sind?

    Mit dem Wissen kann man die Diskussion auf solide Beine stellen.

  8. Deutsche Telekom: Streik beginnt am Freitag #17
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von blaubaer1971 Beitrag anzeigen
    Und hoffentlich wird das dann kein Eigentor für die Telekomer...
    Weil, wenn wir die Arbeit von denen auch noch übernehmen, sehen ja die großen Bosse,
    dass es auch ohne/mit weniger eigenen Service-Technikern klappt.
    Die könnten ja dann auch gleich gehen...
    Das ist das Hauptproblem, da werden Arbeitnehmer gegeneinander ausgespielt...solange es Unternehmen (auch Subunternehmen) gibt, die noch billiger und noch billiger arbeiten, werden die Unternehmen das auch ausnutzen.

    Sinnvoll (ich weiß das ist schwer) wäre es, wenn sich die Subunternehmen auf die Seite der TK Mitarbeiter stellen würden. Nur ist man in SubUnternehmen schneller beim Arbeitsamt, als man husten kann.


    Weiss jemand, was man was man bei der Telekom verdient und was bei den Mitbewerbern und wie die Arbeitszeiten sind?

    Mit dem Wissen kann man die Diskussion auf solide Beine stellen.
    Das kann nie sinnvoll sein, denn Irgendwer wird immer billiger arbeiten...von der Qualität dabei wollen wir nicht reden.

  9. Deutsche Telekom: Streik beginnt am Freitag #18
    viel spass beim daten sammeln.

    wir sprechen hier von der vollen bandbreite an jobs
    angefangen vom call-center über tech im aussendienst
    bis hin zu admins die mehre router-ios und diverse
    übertragungstechniken beherschen.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Deutsche Telekom: Streik beginnt am Freitag #19
    Zitat Zitat von misco Beitrag anzeigen
    der STreik ist zwar gerechtfertigt , aber der schlechte Service und die schlürende Arbeitsmoral liegt doch wohl an den Mitarbeitern.Ich weiß das hat zwar net viel mit dem Aktuellen Thema zu tun...aber was die Manager und die Mitarbeiter is beiderseits nicht ok..
    Es sind 1. ZUWENIG Mitarbeiter in vielen Bereichen und 2. werden rausgeworfene Leute durch billige 1€-Jobber ersetzt. So soll ja auch die 0800-3301000 Nummer von fremde Call-Centern betrieben werden.


    Das die Mitarbeiter nicht den Service liefern wie die ehemaligen, guten Arbeiter ist klar, aber DAS ist die Schuld vom Managment und nicht von den Arbeitern.

  12. Deutsche Telekom: Streik beginnt am Freitag #20
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Benutzer Beitrag anzeigen
    DAS ist die Schuld vom Managment und nicht von den Arbeitern.
    Genau so sieht es aus, solange Manager so minderbemittelt sind und die Einzige Lösung in dem Entlassen von tausenden Mitarbeitern sehen, wird sich das Problem eher verschärfen, als lösen lassen.Man versucht garnicht erst durch vernünftige Lösungen ein Unternehmen auf gesunde Beine zu stellen, Entlassungen ist diesen Nieten in Nadelstreifen der einzige Weg. Ich frage mich warum man diese Manager überhaupt braucht, Überbezahlt und Unfähig...Entlassungen kann auch ein einfacher Personalrat vornehmen, dazu brauch es keinen Manager.

    Klar ist natürlich eines, je mehr Arbeitslose um so schwächer werden Gewerkschaften, so willkürlicher können Forderungen der Unternehmen sein. Vollbeschäftigung und Schaffung von Arbeitsplätzen ist weder im Sinne des Kapitals, der Industrie noch im Sinne der Politik, die sonst kein Angstszenario aufrecht erhalten könnte.

Ähnliche Themen zu Deutsche Telekom: Streik beginnt am Freitag


  1. Deutsche-Telekom-Spitzelprozess hat begonnen: Im Prozess um die Bespitzelungsaffäre bei der Deutschen Telekom (DT) hat der Hauptangeklagte Ex-Chef für interne Konzernsicherheit erklärt, er habe...



  2. Die Deutsche Telekom baut um: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de



  3. Deutsche Telekom und EWE kooperieren bei VDSL: Die Deutsche Telekom wird zunächst die Städte Bremerhaven, Wilhelmshaven, Emden und Stade ausbauen. EWE übernimmt über seine 100-prozentigen Töchter...



  4. [DE] Telekom-Streik: Einigung in Sicht: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/137604656e3813ed18.png Die...



  5. [DE] Telekom-Streik tritt in entscheidende Phase: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/13760466179c03d6ff.bmp Der Streik...