[DE] Analyse: Telekom-Kunden müssen mit Problemen rechnen

Diskutiere [DE] Analyse: Telekom-Kunden müssen mit Problemen rechnen im IT-News Forum im Bereich News; Na, das ist dann aber eher die Ausnahme, insbesondere, wenn es international arbeitet....


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 4 von 8 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 74
  1. [DE] Analyse: Telekom-Kunden müssen mit Problemen rechnen #31
    Na, das ist dann aber eher die Ausnahme, insbesondere, wenn es international arbeitet.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. [DE] Analyse: Telekom-Kunden müssen mit Problemen rechnen #32
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von emmert Beitrag anzeigen
    Na, das ist dann aber eher die Ausnahme, insbesondere, wenn es international arbeitet.
    Ntürlich ist es die Ausnahme, da internationale Verluste/Investitionen/Betriebsaus/verlagerungen usw. ja auch gegen gerechnet werden dürfen. Zwischen Ist und Soll Zustand, klafft nunmal eine riesige Lücke, deswegen ist eine Unternehmenssteuersenkung wie angedacht, auch um so unverständlicher...aber das ist wieder eine Kilometerlanges Thema.

  4. [DE] Analyse: Telekom-Kunden müssen mit Problemen rechnen #33
    Zumindest zahlen sie eine Dividende an den Staat, der ja immer noch ne Menge Aktien hält


    Die Telekom-Angestellten machen eine gute Arbeit, es ist das Management das Sch*** baut

    Immer weniger Angestellte = immer weniger Service - Die Angestellten können auch "nur" arbeiten, wenn sie zuwenig sind sind sie zuwenig. Das dann der Service leidet liegt aber nicht an ihnen sondern an denen die Leute rauswerfen, auslagern usw.


    Telekom hat viele Mitarbeiter gehabt - Wo war das Problem? Es gab letztes Jahr einen Rekordgewinn - Also verstehe ich nicht was die Telekom für ein Problem hat, denn vor allem wenn der Staat soviele Aktien an der Telekom hält sollte man ein bischen mehr Sozialverhalten erwarten können

    Von den 50.000 werden im Jahre 2010 nach Plänen der Telekom doch sowieso weitere 30.000 arbeitslos, wenn nicht noch mehr.

    Die schmeissen die teuren Leute raus und holen sich die billigen 1€-Jobber, die teilweise leider keine Ahnung haben. Und die Leute die Ahnung haben sitzen auf der Straße. Aber dann wundert sich das Managment wieder das der Service so schlecht ist.


    Also Deutschland + Telekom sind momentan:

  5. [DE] Analyse: Telekom-Kunden müssen mit Problemen rechnen #34
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Benutzer Beitrag anzeigen
    Die Telekom-Angestellten machen eine gute Arbeit, es ist das Management das Sch*** baut
    Ist das nicht in jedem Unternehmen so, siehe Siemens usw. ,büßen müssen aber die dort Angestellten.

  6. [DE] Analyse: Telekom-Kunden müssen mit Problemen rechnen #35
    Gallery / Moderator Avatar von Michel
    Zitat Zitat von Lenny Beitrag anzeigen
    Ist das nicht in jedem Unternehmen so, siehe Siemens usw. ,büßen müssen aber die dort Angestellten.
    Wobei ich die Hoffnung habe, das da noch jemand in den Bau wandert, wenn es auch gegen von Pierer nicht mit den beweisen reichen wird.

  7. [DE] Analyse: Telekom-Kunden müssen mit Problemen rechnen #36
    Zitat Zitat von Lenny Beitrag anzeigen
    Ntürlich ist es die Ausnahme, da internationale Verluste/Investitionen/Betriebsaus/verlagerungen usw. ja auch gegen gerechnet werden dürfen. Zwischen Ist und Soll Zustand, klafft nunmal eine riesige Lücke, deswegen ist eine Unternehmenssteuersenkung wie angedacht, auch um so unverständlicher...aber das ist wieder eine Kilometerlanges Thema.
    Genau, deshalb ist es umso wichtiger, zu erreichen, dass das was gezahlt werden sollte auch gezahlt wird, anstatt von Papierzahlen auszugehen.

  8. [DE] Analyse: Telekom-Kunden müssen mit Problemen rechnen #37
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Streik ist Streik, da nehm ich gerne Störungen in Kauf...
    Die anderen kleinen Anbieter werden auch darunter leiden.Bin mal gespannt was dann abgeht.

  9. [DE] Analyse: Telekom-Kunden müssen mit Problemen rechnen #38
    Zitat Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
    Die anderen kleinen Anbieter werden auch darunter leiden.Bin mal gespannt was dann abgeht.
    Was dem Kunden seine niedrige Telefonrechnung ist dem T-Mitarbeiter sein Leid. Beides wird wohl kaum gehen.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. [DE] Analyse: Telekom-Kunden müssen mit Problemen rechnen #39
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Ne beides ist schlecht,abr ehrlichgesagt interessiert mich das nicht.Wer will schon teuer telefonieren,die Zeiten sind vorbei.

  12. [DE] Analyse: Telekom-Kunden müssen mit Problemen rechnen #40
    WB Wiki - Team Avatar von Uese
    Ich meine, das ganze Debakel dürfte seine Ursache im ruinösen Preiskampf unter den Providern haben. Schliesslich werden die Konsequenzen auf dem Buckel der Angestellten ausgetragen.
    Ich kann mich erinnern, als bekannt wurde, dass Aldi in die Schweiz kommen will, da freuten sich alle Konsumenten und jubelten, dass unsere Grossverteiler wie Migros und Coop jetzt unter Preisdruck geraten werden und man günstiger einkaufen könne. Soweit so gut, aber was von den meisten dabei nicht bedacht wurde, dass dadurch wieder hunderte von Arbeitsplätzen wegrationisiert würden. Kaum hatte Aldi die ersten Läden geöffnet, kam es prompt so, dass Migros und Coop die Preise senkten, aber gleichzeitg auch den Abbau von Personal bekanntgaben. Und immer ist noch vielen nicht klar, dass jeder einzelne Steuerzahler schliesslich für diejenigen bezahlt, die bei solchen Aktionen arbeitlos und auf der Strasse bleiben....

    Grüsse

Ähnliche Themen zu [DE] Analyse: Telekom-Kunden müssen mit Problemen rechnen


  1. Telekom muss Kunden auf Mega-Rechnungen hinweisen: Quelle und ganzer Bericht bei Spiegel.de



  2. Noch mehr Kunden wollen Telekom verlassen: 28591 Grösser? Aufs Bild klicken Die Deutsche Telekom verliert derzeit pro Quartal rund 500.000 Kunden im Festnetz. Das könnte noch schlimmer...



  3. AMD: Kunden an Problemen mit 780G-Chipsatz selbst schuld?: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376048186460d441f.jpg Kunden an Problemen mit 780G-Chipsatz selbst schuld? Wie bereits vor einiger...



  4. Erneut Kunden-Verluste: Telekom verliert 2007 erneut über zwei Millionen Kunden: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/137604635057b218b3.bmp Die Telekom...



  5. Einbußen bei Telefonanschlüssen: Telekom mit Schub bei DSL-Kunden: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376046baea7436ae4.jpg Angetrieben...