Staat gibt fast 17 Milliarden Euro für Hightech aus

Diskutiere Staat gibt fast 17 Milliarden Euro für Hightech aus im IT-News Forum im Bereich News; Investitionen in IT auch 2006 gestiegen Die öffentliche Verwaltung hat im vergangenen Jahr so viel für Hightech ausgegeben wie nie zuvor. Bund, Länder und Kommunen ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. Staat gibt fast 17 Milliarden Euro für Hightech aus #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    Staat gibt fast 17 Milliarden Euro für Hightech aus



    Investitionen in IT auch 2006 gestiegen

    Die öffentliche Verwaltung hat im vergangenen Jahr so viel für Hightech ausgegeben wie nie zuvor. Bund, Länder und Kommunen investierten insgesamt 16,6 Milliarden Euro in IT und Telekommunikation. Das ist ein Plus von vier Prozent im Vergleich zu 2005.

    Damals lagen die Umsätze bei 16,0 Milliarden Euro. Für das laufende Jahr wird ein Anstieg von 3 Prozent auf 17,1 Milliarden Euro erwartet, wie der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) heute in Berlin mitteilte.

    Grundlage für die Angaben ist eine Untersuchung des Marktforschungsinstituts Techconsult. "Informations- und Kommunikationssysteme gewinnen in der öffentlichen Verwaltung immer mehr an Bedeutung. Das ist gut so. Denn ITK bildet das Rückgrat eines modernen, leistungsstarken und effizienten Staates", sagte Jörg Menno Harms, Vizepräsident des Bitkom.

    Am stärksten fragen Bund, Länder und Kommunen derzeit IT-Services nach. Dazu zählen unter anderem IT-Beratungsleistungen, aber auch das Outsourcing von IT-Systemen. Auf diesen Bereich entfielen allein 2006 etwa 6,2 Milliarden Euro. Für 2007 ist hier mit einem Zuwachs von weiteren 6 Prozent auf dann 6,5 Milliarden Euro zu rechnen. Die Ausgaben für Software (3,7 Milliarden Euro) sowie für Hardware wie Computer (2,4 Milliarden Euro) vervollständigen die Top-3 der am häufigsten nachgefragten Hightech-Produkte und -Dienstleistungen in 2006.

    Zu einem zentralen Thema für die öffentliche Verwaltung haben sich insbesondere elektronische Bürgerdienste entwickelt. Möglichst viele Behördengänge sollen sich online erledigen lassen. So nimmt beispielsweise die Polizei in zehn der 16 Bundesländer inzwischen Strafanzeigen auch per Internet entgegen. Als Vorreiter gilt Nordrhein-Westfalen. Dort sind seit März 2004 mehr als 60.000 Strafanzeigen online eingegangen.

    Trotz dieser ersten Erfolge: Insgesamt haben Deutschlands Ämter noch Nachholbedarf. Das belegt eine Studie im Auftrag der Europäischen Kommission zu den Internet-Diensten der öffentlichen Hand aus dem vergangenen Jahr. Im Vergleich der 15 EU-Kernländer landet Deutschland dabei auf dem 13. Platz. Nur Griechenland und Luxemburg schneiden in der Studie schlechter ab. Harms: "Elektronische Dienste sparen Kosten und verbessern den Service für Bürger. Eine Chance, die wir in Deutschland noch stärker nutzen müssen".

    Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Staat gibt fast 17 Milliarden Euro für Hightech aus #2
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    So nimmt beispielsweise die Polizei in zehn der 16 Bundesländer inzwischen Strafanzeigen auch per Internet entgegen. Als Vorreiter gilt Nordrhein-Westfalen. Dort sind seit März 2004 mehr als 60.000 Strafanzeigen online eingegangen.
    Das ist das neueste was ich höre,aber finde das nicht schlecht.das erspart so manch einem lästige Wartereien und auch den Gang dorthin.
    Ich weiß noch wo ich da an die 3 Stunden gessen habe als mir mal ein Motorrad geklaut wurde.Da haben die das noch nicht mal per Pc gemacht,sondern mit ner Schreibmaschine und dann noch 1-2 Finger System...

  4. Staat gibt fast 17 Milliarden Euro für Hightech aus #3
    Moderator
    Threadstarter
    Avatar von Eric-Cartman
    wir haben das erst sein ein paar Wochen die Online Wache in Niedersachsen!

    ich finde denn service nicht schlecht so kann man schnell und einfach eine Anzeige erstatten!

  5. Staat gibt fast 17 Milliarden Euro für Hightech aus #4
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Wäre nicht schlecht wenn da einer mal Links posten könnte.

  6. Staat gibt fast 17 Milliarden Euro für Hightech aus #5
    Moderator
    Threadstarter
    Avatar von Eric-Cartman
    Zitat Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
    Wäre nicht schlecht wenn da einer mal Links posten könnte.
    welchen link von was?

  7. Staat gibt fast 17 Milliarden Euro für Hightech aus #6
    Instochastik Avatar von CaptainCrunch
    Schau mal hier

  8. Staat gibt fast 17 Milliarden Euro für Hightech aus #7
    Moderator
    Threadstarter
    Avatar von Eric-Cartman
    achso

  9. Staat gibt fast 17 Milliarden Euro für Hightech aus #8
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Genau das meinte ich @CaptainCrunch
    Das ist so wie ich gesehen habe für 8 Bundesländer.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Staat gibt fast 17 Milliarden Euro für Hightech aus #9
    Freak-X
    Gast Standardavatar
    Bei uns sind die Polizisten immer noch genauso unfähig, wie die aus den Simpsons...

  12. Staat gibt fast 17 Milliarden Euro für Hightech aus #10
    Zitat Zitat von Freak-X Beitrag anzeigen
    Bei uns sind die Polizisten immer nich genauso unfähig, wie die aus den Simpsons...
    immer nicht = nie
    nie unfähig = immer fähig

    Der Satz macht keinen Sinn.

Ähnliche Themen zu Staat gibt fast 17 Milliarden Euro für Hightech aus


  1. Microsoft gibt Euro-Preise für Office 2010 bekannt: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de



  2. Philips macht Verlust von 1,47 Milliarden Euro: 6.000 Arbeitsplätze werden abgebaut Erstmals seit 2003 hat der niederländische Elektronikkonzern Philips einen Quartalsverlust erwirtschaftet....



  3. Industriespionage verursacht 30 Milliarden Euro Schaden: Der deutschen Wirtschaft drohen in diesem Jahr ein Schaden durch Industriespionage in Höhe von 30 Milliarden Euro, wie die Arbeitsgemeinschaft für...



  4. Hightech-Trip: Ein Hightech-Trip mit dem Moped via GPS etc. Videostream 3sat neues



  5. Genussmittel bringen Staat 18 Milliarden Euro: Kaffee und Zigaretten - zwei große Einnahmequellen für den Staat. (Foto:Archiv) Staat verdient an Zigaretten kräftig Mit jeder Zigarette, jedem...