Intel senkt Prozessorpreise um bis zu 40 Prozent

Diskutiere Intel senkt Prozessorpreise um bis zu 40 Prozent im IT-News Forum im Bereich News; Intel reagiert auf AMDs Preissenkungen mit massiv reduzierten Preisen für ausgewählte Prozessoren. Diverse Core 2 Duo-, Pentium D- und Celeron-CPUs gibt’s jetzt um bis zu ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. Intel senkt Prozessorpreise um bis zu 40 Prozent #1

    Intel senkt Prozessorpreise um bis zu 40 Prozent

    Intel reagiert auf AMDs Preissenkungen mit massiv reduzierten Preisen für ausgewählte Prozessoren. Diverse Core 2 Duo-, Pentium D- und Celeron-CPUs gibt’s jetzt um bis zu 40 Prozent günstiger.

    Extremstes Beispiel ist der Vierkern-Prozessor Core 2 Quad Q6600, der noch vor kurzem mit einem 1.000er Preis von 851 $ gelistet wurde und jetzt um 40 Prozent günstiger ist: 530 $. Deutsche Online-Shops bieten ihn für knapp 490 Euro an. Der beliebte Zweikern-Prozessor Core 2 Duo E6600 kostet mit 224 $ (etwa 180 Euro) 29 Prozent weniger.

    CHIP Online meint:
    Die strategische Preissenkung schmerzt Intel weniger als AMD. Intels Prozessoren sind beliebt wie nie zuvor, schlagen die AMD-Prozessoren fast in jedem Performance- und Preis-Leistungsvergleich und scheffeln trotz der reduzierten Preise immer noch genügend Geld in die Kasse. AMD kann dagegen nur mit immer günstigeren Preisen ankämpfen, was dem finanziell angeschlagenen Unternehmen gerade überhaupt nicht in den Plan passen dürfte.

    <-Quelle

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Intel senkt Prozessorpreise um bis zu 40 Prozent #2
    Freak-X
    Gast Standardavatar
    AMD muss sich jetzt echt anstrengen...

  4. Intel senkt Prozessorpreise um bis zu 40 Prozent #3
    TEAM Avatar von Mike

    Meine Hardware
    Mike's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i7-6700HQ 4x2.6 (3.2)GHz
    Mainboard:
    ASUS ROG GL552VM U3E1
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR4
    HDD/SSD:
    128GB M2 SSD, 1TB EVO850 SSD
    Grafikkarte:
    Intel HD 530 und NVidia GTX 960M
    Audio/Video:
    Conexant SmartAudio HD
    Laufwerke:
    DVD DA8A6SH
    Netzwerk:
    Intel Dualband Wireless AC 7265, Realtek GBE
    Gehäuse:
    ASUS ROG GL552VM
    Netzteil:
    Notebook
    Kühlung:
    Notebook
    Betriebssystem:
    Windows 10 64bit
    Notebook:
    ja, genau das beschriebene :D
    Handy/Tablet:
    Samsung Galaxy S6
    Sonstiges:
    Dual-Monitor, DSLR EOS 7D mk2, GPS, .......
    ... und das jetzt, nach 4 Monaten wo ich meine Rechner umgerüstet habe

  5. Intel senkt Prozessorpreise um bis zu 40 Prozent #4
    Gallery / Moderator Avatar von Michel
    Das einzige was andauernd teurer wird, ist ein X2, der noch auf mein S939-Board passen täte.

  6. Intel senkt Prozessorpreise um bis zu 40 Prozent #5
    Freak-X
    Gast Standardavatar
    Das einzige was andauernd teurer wird, ist ein X2, der noch auf mein S939-Board passen täte.
    Dafür wird der AM2 immer billiger (200 € für nen X2 6000+ )

  7. Intel senkt Prozessorpreise um bis zu 40 Prozent #6
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Manchmal lohnt sich doch das warten,hatte irgendwie diesmal nen Riecher dafür.

  8. Intel senkt Prozessorpreise um bis zu 40 Prozent #7
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Michel1980 Beitrag anzeigen
    Das einzige was andauernd teurer wird, ist ein X2, der noch auf mein S939-Board passen täte.
    So ist es, dafür hasse ich AMD

  9. Intel senkt Prozessorpreise um bis zu 40 Prozent #8
    Es hat den Anschein als ob Intel die Stunde nutzt, um AMD endgültig vom Markt zu treiben. Als Monopolist kann man wieder die Preise diktieren. Ich hatte kein gutes Gefühl als AMD Ati übernommen hatte, damit hat sich AMD selber übernommen, leider. Ich hoffe die bekommen die Kurve, ich wünsche es ihnen und dem Markt.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Intel senkt Prozessorpreise um bis zu 40 Prozent #9
    Sehr gut, zum Glück habe ich es bisher nicht auf die Reihe gekriegt mir einen neuen PC zu basteln.
    Und nun werde ich für meine Trägheit auch noch mit günstigeren Prozessoren belohnt.

  12. Intel senkt Prozessorpreise um bis zu 40 Prozent #10
    Zitat Zitat von Michel1980 Beitrag anzeigen
    Das einzige was andauernd teurer wird, ist ein X2, der noch auf mein S939-Board passen täte.
    Na toll, gegen Ende des Jahres will ich ein X2 für 939 !!!

Ähnliche Themen zu Intel senkt Prozessorpreise um bis zu 40 Prozent


  1. Intel bringt zwei neue Quad-Core-CPUs und senkt Preise: Das Modell Q8400 mit 2,66 GHz Takt, 1333 MHz FSB, 4 MByte L2-Cache und 95 Watt TDP kostet 183 Dollar. Die Stromsparvariante Q8400S mit 65 Watt TDP...



  2. Intel senkt Preise für Core-2-Quad- und Xeon-CPUs: Newsmeldung von Darz Prozessoren werden um bis zu 40 Prozent billiger Intel bietet seine Vierkernprozessoren der Core-2-Serie ab...



  3. Intel senkt Prozessorpreise um bis zu 50 Prozent: 27081 Intel hat am Wochenende die Preise einiger Prozessoren zum Teil deutlich gesenkt. Vor allem im mittleren Preisbereich der Dual-Core- und...



  4. Intel senkt Preise - Prozessoren günstig wie nie: Nach der starken Preissenkun von AMD reagiert Intel mit derselben Methode. Der Core 2 Duo E6600 wechselt schon um die 200 € den Besitzer (Früher hat...



  5. Dank AMD: Intel senkt die CPU-Preise früher als geplant: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045e58a98df853.bmp Eigentlich...