DE Staat als Hacker: Geheimdienste nutzen bereits Online-Durchsuchungen von Computern

Diskutiere DE Staat als Hacker: Geheimdienste nutzen bereits Online-Durchsuchungen von Computern im IT-News Forum im Bereich News; @emmert Das mit der Beschlagnahme des Rechners wäre sicherlich sehr unprofessionell - warum soll der BND die beste Möglichkeit, Verbrecher zu beschatten, aufs Spiel setzen ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 91
  1. DE Staat als Hacker: Geheimdienste nutzen bereits Online-Durchsuchungen von Computern #51
    @emmert
    Das mit der Beschlagnahme des Rechners wäre sicherlich sehr unprofessionell - warum soll der BND die beste Möglichkeit, Verbrecher zu beschatten, aufs Spiel setzen und ihnen einen Vorwand geben, das Medium ihrer Kommunikation zu wechseln?
    @Lenny
    Ich kann emmert in diesem Punkt eigentlich nur Beipflichten. Du kannst es einfach nicht allen gerecht machen. Und Einkürzungen in der Sozialpolitik müssen stattfinden, sonst geht der ganze Staat Pleite. Das mit Schuberthelme ist sicherlich ein bedauerlicher Fall, auch von Müller hört man soetwas, aber ist das nicht viel eher unserer Gesellschaft als der Politik vorzuwerfen? Schließlich werden diese Möglichkeiten der Subventionierung nicht geschaffen, um Bürgern die Arbeit zu nehmen, sondern umgekehrt. Das dergleichen geschieht ist meiner Meinung nach der Tatsache geschuldet, dass kein Arbeitgeber mehr soetwas wie soziale Verantwortung besitzt und nur noch nach Gewinnmaximierung strebt. Aber wie gesagt - das ist kein Problem der Politik, denn schließlich kurbeln wir selbst dieses Verhalten durch den Kauf von möglichst günstigen Gütern an, ungeachtet der Umstände der Herstellung.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DE Staat als Hacker: Geheimdienste nutzen bereits Online-Durchsuchungen von Computern #52
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von Lord Muldisoft Beitrag anzeigen
    .... Und Einkürzungen in der Sozialpolitik müssen stattfinden, sonst geht der ganze Staat Pleite....
    Der Staat ist doch längst pleite. Die Senkung der Neuverschuldung ist immer noch kein Schuldenabbau, aber das wird von den Politikern gerne vergessen und schöngeredet.

  4. DE Staat als Hacker: Geheimdienste nutzen bereits Online-Durchsuchungen von Computern #53
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von bullayer Beitrag anzeigen
    Ich mag Helmut Kohl zwar nicht so, nur ziehe ich den Hut vor ihm, dass er nicht auspackt, weil er sein Ehrenwort gegeben hat. Er weiß anscheinend noch, was Ehre überhaupt ist.
    Wo bleibt jetzt das Ironie Smiley

    Ich kann emmert in diesem Punkt eigentlich nur Beipflichten. Du kannst es einfach nicht allen gerecht machen. Und Einkürzungen in der Sozialpolitik müssen stattfinden, sonst geht der ganze Staat Pleite.
    Schon mal das Handbuch der Steuerverschwendung gelesen ? , vielleicht solltest Du dir auch mal die Sendung Panorama von gestern anschauen...dann weisst Du wo die Probleme liegen, sicher nicht im Sozialbereich.

    aber ist das nicht viel eher unserer Gesellschaft als der Politik vorzuwerfen?
    Nein ist es nicht, denn die Politik hat diese Gesellschaft erst zu dem gemacht was Sie 2007 ist, ausserdem hat die Politik diese Möglichkeiten erst geschaffen und sieht sich aus Abhängigkeit nicht in der Lage, daran etwas zu ändern.

  5. DE Staat als Hacker: Geheimdienste nutzen bereits Online-Durchsuchungen von Computern #54
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von Lenny Beitrag anzeigen
    Wo bleibt jetzt das Ironie Smiley
    Keine Ironie, sondern bitterer Ernst.


  6. DE Staat als Hacker: Geheimdienste nutzen bereits Online-Durchsuchungen von Computern #55
    Zitat Zitat von bullayer Beitrag anzeigen
    Keine Ironie, sondern bitterer Ernst.
    Einspruch!

    Der Eid, den Helmut Kohl gegenüber dem Bürger abgelegt hat, hat doch wohl ein deutlich höheres Gewicht als ein "Ehrenwort" unter Leuten, die gegen geltendes Recht verstoßen haben, oder siehst Du das tatsächlich anders?

    Und außerdem hat Herr Kohl nicht nur einmal diesen dem Volk gegenüber geleisteten Eid gebrochen! Mit "Ehre" hat das nun absolut gar nichts mehr zu tun.

  7. DE Staat als Hacker: Geheimdienste nutzen bereits Online-Durchsuchungen von Computern #56
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Ist Dir ein Politiker wie Barschel lieber, der öffentlich was von Ehrenwort labert und wenige Tage später als Lügner enttarnt wird? Es ist unbestritten, dass Kohl den Eid, den er als Kanzler aufs Grundgesetz abgelegt hat, mehrfach gebrochen hat. Es gibt nicht viele Politiker, die (egal bei welchem Thema) ein solches Rückgrat beweisen.

  8. DE Staat als Hacker: Geheimdienste nutzen bereits Online-Durchsuchungen von Computern #57
    Zitat Zitat von bullayer Beitrag anzeigen
    Ist Dir ein Politiker wie Barschel lieber, der öffentlich was von Ehrenwort labert und wenige Tage später als Lügner enttarnt wird?
    Nein, natürlich nicht! Aber um den gehts ja hier auch gar nicht.

    Es ist unbestritten, dass Kohl den Eid, den er als Kanzler aufs Grundgesetz abgelegt hat, mehrfach gebrochen hat.
    Wenn Du das auch so siehst, kann ich allerdings deinen von mir zitierten Beitrag noch weniger nachvollziehen!

    Es gibt nicht viele Politiker, die (egal bei welchem Thema) ein solches Rückgrat beweisen.
    Interessant, dass man eine solche Handlungsweise noch als etwas Positives ansehen kann! Die meisten anderen Menschen dürften so etwas als unbelehrbaren Starrsinn bezeichnen. Ein "normaler" Angeklagter vor Gericht würde sich hiermit jeglicher Aussicht auf eventuelle "mildernde Umstände" berauben.

  9. DE Staat als Hacker: Geheimdienste nutzen bereits Online-Durchsuchungen von Computern #58
    Zitat Zitat von bullayer Beitrag anzeigen
    Der Staat ist doch längst pleite. Die Senkung der Neuverschuldung ist immer noch kein Schuldenabbau, aber das wird von den Politikern gerne vergessen und schöngeredet.
    Und wie willst Du die Verschuldung abbauen? Im übrigen hat er kein Rückrat bewiesen sondern der Demokratie einen Bärendienst erwiesen. Das ist genau das, was viele nicht verstehen können und müssen. Da stimme ich mit Ronny vollkommen überein.

    @ Lord Muldisoft
    Wenn man bereits derart in das Visier geraten ist, wird der Rechner nur noch dafür benötigt werden, um ihn letztendlich zu überführen. Außerdem werden die wenigsten Terroristen nun derartiges auf ihren "online-Rechnern" haben. Mit den Sunventionen kann nur begrenzt etwas erreicht werden. Der Staat sollte sich vielmehr darauf konzentrieren, die richtigen Rahmenbedingungen zu schaffen. Subventionseingriffe sind nur im Notfall eine Lösung.

    @ Lenny
    Es tut mit leid, was den Menschen widerfahren ist. Diese Menschen brauchen in der konkreten Situation Hilfe und Unterstützung bis sie eine neue Arbeit gefunden haben. Und dafür müssen sie auch Eigeninitiative zeigen. Wenn ein junger Mensch unter ihnen ist, dann kann er ggf. auch übergangsweise Spargel stechen. Wo ist bei diesem das Problem? Dass der Unternehmer derart abgewandert ist, steht auf einem ganz anderen Blatt. Meine Meinung dazu möchte ich lieber nicht schreiben; totaler Mangel an Sozialkompetenz. Insofern gebe ich Dir recht, dass der Staat mit den Subventionen falsche Anreize geschaffen hat. Sie sollten nicht der Produktionsverlagerung dienen. Das ist falsch.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. DE Staat als Hacker: Geheimdienste nutzen bereits Online-Durchsuchungen von Computern #59
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Ronny2 Beitrag anzeigen
    Die meisten anderen Menschen dürften so etwas als unbelehrbaren Starrsinn bezeichnen.
    Nicht Wenige dürften das auch als Ganovenehre bezeichnen...immerhin dürfte damit auch jeder Mafiosi reabilitiert sein, der nicht gegen seine Kumpane aussagt und schweigt

    Das Wort Ehre in Verbindung mit Rechtsbrechen und korrupten Politikern hat für mich immer einen faden Beigeschmack...

    Und dafür müssen sie auch Eigeninitiative zeigen.
    Deine Hauptargumente bestehen aus Unterstellungen, ist Dir das schonmal aufgefallen ? , woher nimmst Du das Wissen und das Recht, diesen Menschen zu unterstellen, das Sie keine Eigeninitiative aufbringen ?

    Zum Thema Spargelstechen: es wirkt sich für einen jungen, gut ausgebildeten Arbeitslosen für seine Zukunft sicher positiv aus, wenn Er bei seiner nächsten Bewerbung (eventuell in der IT Branche) das Spargelstechen mit angibt...

  12. DE Staat als Hacker: Geheimdienste nutzen bereits Online-Durchsuchungen von Computern #60
    @Lenny

    Ich unterstelle niemanden etwas. Ich kenne die Menschen, die Du konkret genannt hast nicht. Ich habe allgemein geschrieben. Wenn sich jemand ernsthaft bemüht, dann !! Wenn es dann nicht klappt, obwohl der ernste Wille und das Bemühen dahintersteht, dann haben Menschen volle Unterstützung verdient. Lenny, das ist doch klar!

Ähnliche Themen zu DE Staat als Hacker: Geheimdienste nutzen bereits Online-Durchsuchungen von Computern


  1. EU-weite Online-Durchsuchungen?: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/137604964e2cae4861.jpg Briten unterstützen Pläne. Wie die Times berichtet , gibt es Pläne der...



  2. Wirtschaft warnt vor Online-Durchsuchungen von Computern: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de



  3. SPD: Online-Durchsuchungen sollen ins BKA-Gesetz: Das Bundesverfassungsgericht wird am Mittwoch, dem 27. Februar 2008, sein Urteil über die umstrittene Online-Durchsuchung fällen, die es im...



  4. Schäuble für Online-Durchsuchungen: :rofl1 22836



  5. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif 16317 Ein neues Gesetz erlaubt es den Behörden, heimlich die Rechner von...