DE Staat als Hacker: Geheimdienste nutzen bereits Online-Durchsuchungen von Computern

Diskutiere DE Staat als Hacker: Geheimdienste nutzen bereits Online-Durchsuchungen von Computern im IT-News Forum im Bereich News; Zitat von Fireblade Die meisten wählen die eh Die Frage ist nur...warum ? , das kapiere ich nicht, das meine ich mit geistiger Unbeweglichkeit. Ich ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 4 von 10 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 91
  1. DE Staat als Hacker: Geheimdienste nutzen bereits Online-Durchsuchungen von Computern #31
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
    Die meisten wählen die eh
    Die Frage ist nur...warum ? , das kapiere ich nicht, das meine ich mit geistiger Unbeweglichkeit. Ich habe mir eigentlich immer Gedanken gemacht wenn ich gewählt habe...deshalb habe bin ich auch nach vielen Jahren von der CDU zur SPD gewechselt, bei der letzten Wahl habe ich mich auch wieder umorientiert, da ich mit dem Kurs der SPD unter Schröder nicht zufrieden war...mit der großen Koalition nunmal überhaupt nicht.

    Man kann doch nicht sagen - ist zwar alles Schei**e was hier passiert - aber egal, ich bin ein Gewohnheitstier und wähle Die, die mich verarschen wieder...da kann man sich doch nur an den Kopf fassen. Gibt es denn in diesem Land ausser - mein Haus, mein Auto, meine Jacht - keine politisches Denken mehr. Manchmal muß man wirklich sagen, dieses Land hat es nicht besser verdient.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DE Staat als Hacker: Geheimdienste nutzen bereits Online-Durchsuchungen von Computern #32
    Da es keine richtige Alternative gibt, muss man iinerhalb der Volksparteien Veränderungen herbeiführen.

  4. DE Staat als Hacker: Geheimdienste nutzen bereits Online-Durchsuchungen von Computern #33
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    mein Haus, mein Auto, meine Jacht - keine politisches Denken mehr. Manchmal muß man wirklich sagen, dieses Land hat es nicht besser verdient.
    Du sagst es Lenny,schimpfen können alle...aber was tun...neee.
    Ich staune das du dich hier geoutet hast...
    Ich habe meist immer die FDP gewählt,aber seit ner Weile ist damit Schluß,der Kurs von denen gefällt mit nicht mehr und den Westerwelle kann ich nicht mehr ab.

  5. DE Staat als Hacker: Geheimdienste nutzen bereits Online-Durchsuchungen von Computern #34
    Zitat Zitat von Lenny Beitrag anzeigen
    ... Man kann doch nicht sagen - ist zwar alles Schei**e was hier passiert - aber egal, ich bin ein Gewohnheitstier und wähle Die, die mich verarschen wieder...da kann man sich doch nur an den Kopf fassen. Gibt es denn in diesem Land ausser - mein Haus, mein Auto, meine Jacht - keine politisches Denken mehr. Manchmal muß man wirklich sagen, dieses Land hat es nicht besser verdient.
    Entgegen meiner sonstigen Gewohnheit hab' ich mich entschlossen, hierzu auch mal was zu sagen.

    Ich bin nun bestimmt kein Gewohnheitstier (zumindest nicht in punkto Wahlen). Aber ich habe ehrlich gesagt nun schon seit einigen Jahren schlicht und ergreifend die Schnauze voll davon, immer nur das vermeintlich kleinere Übel wählen zu können! Und auf Dauer verspüre ich eigentlich keine Lust mehr, hinter irgend einem Namen, der sich auf einem Wahlzettel mir anbietet, ein Kreuz zu machen, nur um mir (eigentlich zu Recht) nicht vorwerfen lassen zu müssen, nicht gewählt zu haben.

    Es geht mir nun schon einige Jahre so, dass ich den Eindruck habe, keinem derjenigen, die sich immer so verbal intensiv ins Zeug legen, um die Wähler für sich zu gewinnen, wirklich zutraue, das, was sie (nach Entschlüsselung ihrer Politiker-Geheimsprache) vor Wahlen so zum Besten geben, auch in der Lage sind, in die Tat umzusetzen! Bei manchen weiß ich schon, dass sie's noch nicht mal so meinen, wie sie's sagen.

    Und irgendwann werd' ich dann tatsächlich mal am Wahltag zu Hause bleiben. Und das mit dem sicheren Gefühl, weder etwas richtig noch falsch gemacht zu haben. Bei der letzten Bundestagswahl war ich schon dicht dran, aber da das Wahllokal nur schräg gegenüber war ...

  6. DE Staat als Hacker: Geheimdienste nutzen bereits Online-Durchsuchungen von Computern #35
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von emmert Beitrag anzeigen
    Da es keine richtige Alternative gibt, muss man iinerhalb der Volksparteien Veränderungen herbeiführen.
    @emmert, höre doch auf mit diesen Phrasen, Du weisst genausogut wie ich das dies nicht möglich ist, da grade kritische und reformgewillte Politiker niemals in die Position kommen werden, um wirkliche Veränderungen zu bewirken. Ich erinnere da an die Parteidisziplin...in den Führungsetagen werden nur Mitläufer geduldet, da hat ein Reformer keine, aber auch keine Chance.

    Und irgendwann werd' ich dann tatsächlich mal am Wahltag zu Hause bleiben. Und das mit dem sicheren Gefühl, weder etwas richtig noch falsch gemacht zu haben. Bei der letzten Bundestagswahl war ich schon dicht dran, aber da das Wahllokal nur schräg gegenüber war ...
    Ich kann Dich mehr als verstehen, aber daheim zu bleiben ist einfach falsch, wähle eben mal nicht das kleinere Übel, sondern sieh dich mal bei anderen Parteien um und gib Ihnen eine Chance, was hast Du zu verlieren ? ...schlimmer kann es nicht werden und nach der Wahl ist vor der Wahl.

  7. DE Staat als Hacker: Geheimdienste nutzen bereits Online-Durchsuchungen von Computern #36
    Ich weiß, dass ich mit meiner Meinung ziemlich alleine dastehe, aber ich finde ehrlich gesagt, dass die Sicherheit des Landes über die Privatsphäre eines Einzelnen geht. Sicherlich sind Grundrechte wie das Postgeheimnis und die freie Meinungsäußerung eine wichtige Sache, aber in wirklich ernstzunehmenden Fällen ist die Sicherheit doch wichtiger. Außerdem hat ein Opfer des 'Bundestrojaners' nur dann etwas zu fürchten, wenn es tatsächlich Dreck am Stecken hat. Andernfalls hat es ja nichts zu befürchten.
    Allerdings ist es natürlich höchst verwerflich, diese Maßnahmen ohne rechtliche Grundlage durchzuführen, denn auch der Staat hat sich an seine Gesetze zu halten.

  8. DE Staat als Hacker: Geheimdienste nutzen bereits Online-Durchsuchungen von Computern #37
    TEAM Avatar von Mike

    Meine Hardware
    Mike's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i7-6700HQ 4x2.6 (3.2)GHz
    Mainboard:
    ASUS ROG GL552VM U3E1
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR4
    HDD/SSD:
    128GB M2 SSD, 1TB EVO850 SSD
    Grafikkarte:
    Intel HD 530 und NVidia GTX 960M
    Audio/Video:
    Conexant SmartAudio HD
    Laufwerke:
    DVD DA8A6SH
    Netzwerk:
    Intel Dualband Wireless AC 7265, Realtek GBE
    Gehäuse:
    ASUS ROG GL552VM
    Netzteil:
    Notebook
    Kühlung:
    Notebook
    Betriebssystem:
    Windows 10 64bit
    Notebook:
    ja, genau das beschriebene :D
    Handy/Tablet:
    Samsung Galaxy S6
    Sonstiges:
    Dual-Monitor, DSLR EOS 7D mk2, GPS, .......
    Ich weiß, dass ich mit meiner Meinung ziemlich alleine dastehe, aber ich finde ehrlich gesagt, dass die Sicherheit des Landes über die Privatsphäre eines Einzelnen geht.
    Bist nicht alleine - wie schon mal geschrieben - die die was zu verbergen haben sind die, die gegen solche "Kontrollen sind"

    Allerdings ist es natürlich höchst verwerflich, diese Maßnahmen ohne rechtliche Grundlage durchzuführen, denn auch der Staat hat sich an seine Gesetze zu halten.
    Nicht vergessen.... der Staat macht die Gesetze.... ist also ein Leichtes diese anzupassen

  9. DE Staat als Hacker: Geheimdienste nutzen bereits Online-Durchsuchungen von Computern #38
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    denn auch der Staat hat sich an seine Gesetze zu halten.
    Jedes Gesetz kann auch wieder geändert bzw. umgangen werden.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. DE Staat als Hacker: Geheimdienste nutzen bereits Online-Durchsuchungen von Computern #39
    @Lenny

    ...sieh dich mal bei anderen Parteien um und gib Ihnen eine Chance, was hast Du zu verlieren ?
    Das ist ja die Krux! Ich gebe dem gerne eine Chance, der mich überzeugt. Mich überzeugt aber keiner! Und bei einer Bundestagswahl wähle ich nicht irgend eine Gruppierung XYZ sondern wenn möglich eine Partei, die mir anschließend die nächsten 4 Jahre zeigen sollte, dass ich sie zurecht gewählt habe - oder auch nicht. Für 'was anderes gebe ich meine Stimme nicht her!

    Die einzige Ausnahme habe ich damals mal gemacht, als die Grünen sich das erste Mal zur Bundestagswahl aufgestellt hatten. Mich hat die im Vorfeld dieser Wahl von den "etablierten" Dateien ausgehende Arroganz den Grünen gegenüber so dermaßen geärgert, dass ich sie alleine aus Trotz gewählt habe, und zwar nur um diesen arroganten Schnöseln zu zeigen, dass die unserem (Wähler-) Willen zu entsprechen haben und nicht wir deren! Habe meine damalige Entscheidung eigentlich nie bereut, obwohl ich mir gleichzeitig nie gewünscht habe, nur von den Grünen regiert zu werden. Aber diese Gefahr hat ja faktisch nie bestanden.

  12. DE Staat als Hacker: Geheimdienste nutzen bereits Online-Durchsuchungen von Computern #40
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Habe meine damalige Entscheidung eigentlich nie bereut, obwohl ich mir gleichzeitig nie gewünscht habe, nur von den Grünen regiert zu werden. Aber diese Gefahr hat ja faktisch nie bestanden.
    Man stelle sich mal vor wenn die dran wären...
    Sprit garantiert sauteuer...an die 5€ pro Liter ect..
    Die haben uns genug abgezockt,denk da gerade an die ganzen Mülltonnen für jeden Mist,im Endeffekt landet der ganze Mist eh zu 90% auf den normalen Müllkippen.
    Die Grünen sind schon längst nicht mehr das was sie zu Anfang waren.
    Oder das mit dem Pfand und grünen Punkt..Wenn ih nur den Trittin sehe kommt mir alles hoch.

Ähnliche Themen zu DE Staat als Hacker: Geheimdienste nutzen bereits Online-Durchsuchungen von Computern


  1. EU-weite Online-Durchsuchungen?: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/137604964e2cae4861.jpg Briten unterstützen Pläne. Wie die Times berichtet , gibt es Pläne der...



  2. Wirtschaft warnt vor Online-Durchsuchungen von Computern: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de



  3. SPD: Online-Durchsuchungen sollen ins BKA-Gesetz: Das Bundesverfassungsgericht wird am Mittwoch, dem 27. Februar 2008, sein Urteil über die umstrittene Online-Durchsuchung fällen, die es im...



  4. Schäuble für Online-Durchsuchungen: :rofl1 22836



  5. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif 16317 Ein neues Gesetz erlaubt es den Behörden, heimlich die Rechner von...