PREISOFFENSIVE: HP will Kunden mit Billig-Tinte locken

Diskutiere PREISOFFENSIVE: HP will Kunden mit Billig-Tinte locken im IT-News Forum im Bereich News; Newsmeldung von Michel1980 Die Drucker werden verramscht, aber bei den Tintenpatronen wird Kasse gemacht - so oder so ähnlich schien bisher das Geschäftsrezept vieler Drucker-Hersteller ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. PREISOFFENSIVE: HP will Kunden mit Billig-Tinte locken #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    PREISOFFENSIVE: HP will Kunden mit Billig-Tinte locken

    Newsmeldung von Michel1980

    Die Drucker werden verramscht, aber bei den Tintenpatronen wird Kasse gemacht - so oder so ähnlich schien bisher das Geschäftsrezept vieler Drucker-Hersteller zu heißen. Der Marktführer Hewlett-Packard verspricht nun, davon abzurücken.

    München - Der weltweit größte Computerkonzern will seinen Kunden künftig selbst günstige Tinte für Drucker oder Multifunktionsgeräte anbieten und sagt damit Anbietern von Billigtinten den Kampf an. "Wir werden durch die Zusammensetzung und den Preis der Druckertinte dafür sorgen, dass die Vorlieben der Kunden stärker Beachtung finden", sagte der Europachef der HP-Druckersparte, Michael Hoffmann, der "Süddeutschen Zeitung". Branchenschätzungen zufolge verwendet einer von fünf Kunden wiederaufgefüllte Patronen statt der vom Hersteller, die fast so teuer sind wie das Gerät selbst.

    Für die meisten HP-Drucker gibt es bislang nur eine Patrone. Künftig soll es für jedes Gerät eine günstige Tinte für das Drucken vieler Seiten und eine Tinte für Spezialaufgaben, etwa den Fotodruck, geben, wie Hoffmann in der "Süddeutschen" ankündigte. "Wir erwarten natürlich, dass sowohl preissensitive Kunden als auch solche, die viel drucken, jetzt eher zu HP-Produkten greifen." Die günstige Tinte soll weniger als zehn Euro kosten. Die Preise für Drucker sollen demnach stabil bleiben.

    Die Stiftung Warentest hatte im Januar einen Dauertest mit 17 Tintenstrahldruckern veröffentlicht, wonach die Geräte durch die Verwendung von Billigtinten nicht zerstört werden, der Verbraucher aber in manchen Fällen mehr als 90 Prozent sparen kann. Unterschiede zeigten sich im Test allerdings bei der Druckqualität der Fremdtinten. So waren einige Produkte nicht so wischfest oder lichtbeständig wie das Original.

    Der von Stiftung Warentest ebenfalls getestete HP-Drucker war für den Einsatz von Fremdtinte allerdings nicht gut geeignet: Viele Billigtinten verstopften den Drucker oder wurden als ungeeignet abgelehnt.

    Quelle: Spiegel.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PREISOFFENSIVE: HP will Kunden mit Billig-Tinte locken #2
    Gallery / Moderator Avatar von Michel
    Wenn das nicht alles wieder Verarsche des Kunden ist, dann besteht die reelle Chance, das bald alle Hersteller günstigere Tinte anbieten. Wäre echt zu schön um wahr zu sein...

  4. PREISOFFENSIVE: HP will Kunden mit Billig-Tinte locken #3
    Freak-X
    Gast Standardavatar
    Der Marktführer Hewlett-Packard verspricht nun, davon abzurücken.
    Das haben die auch bitter nötig - Die und Lexmark sind mit den Patronen-Preisen einfach nur unverschämt.

  5. PREISOFFENSIVE: HP will Kunden mit Billig-Tinte locken #4
    Das wird aber auch mal Zeit!! Gut für den Kunden, und vorallem: Gut für mich!!

  6. PREISOFFENSIVE: HP will Kunden mit Billig-Tinte locken #5
    Für einen Drucker, bei dem der Tintenpreis tatsächlich mit den Produktionskosten für diese zusammenhängt (centartikel), würde ich dann auch einen Preis zahlen, der sich an den Herstellungskosten des Druckers orientiert. Bisher werden die Drucker ja fast verschenkt, um das Geld über die Tinte wieder reinzuholen.

    Obwohl - dieses System hat auch sein gutes, so gibt es die Drucker nachgeschmissen, und billige Tinte vom Fremdanbieter obendrein

    Edit: Wäre für mich jedenfalls ein echtes Argument für HP, von deren Druckern habe ich wegen der unverschämten Preise für die Patronen bisher immer die Finger gelassen, trotz der besseren Treibersituation für LINUX

  7. PREISOFFENSIVE: HP will Kunden mit Billig-Tinte locken #6
    AlienJoker
    Gast Standardavatar
    ich bleibe so oder so bei meinem Canon. Gute unterstützung von Fremdpatronen, aber selbst das Original kostet einzeln nur 15€ und es gibt reduzierte Doppel- und Dreifachpakete

  8. PREISOFFENSIVE: HP will Kunden mit Billig-Tinte locken #7
    Gallery / Moderator Avatar von Michel
    Zitat Zitat von AlienJoker Beitrag anzeigen
    ich bleibe so oder so bei meinem Canon. Gute unterstützung von Fremdpatronen, aber selbst das Original kostet einzeln nur 15€ und es gibt reduzierte Doppel- und Dreifachpakete
    Dafür geht bei den Oixma-Druckern ab IP4200 und neuer auch keine Ersatztinte mehr von Zweitanbietern.

  9. PREISOFFENSIVE: HP will Kunden mit Billig-Tinte locken #8
    AlienJoker
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Michel1980 Beitrag anzeigen
    Dafür geht bei den Oixma-Druckern ab IP4200 und neuer auch keine Ersatztinte mehr von Zweitanbietern.
    Ich weiß, aber die orginaltinte ist halt lange nicht so teuer wie der HP/Lexmark-Kram. Wenn HP die preise senkt, kommen die hoffentlich mal auf normales niveau

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. PREISOFFENSIVE: HP will Kunden mit Billig-Tinte locken #9
    Freak-X
    Gast Standardavatar
    Wenn HP die preise senkt, kommen die hoffentlich mal auf normales niveau
    Wäre echt ein Wunder bei denen...

    Eine Preissenkung für Ersatzteil wäre aber echt dringend nötig, nicht nur bei Druckern...

  12. PREISOFFENSIVE: HP will Kunden mit Billig-Tinte locken #10
    Mal abwarten , da ich sowieso mal wieder farbig drucken muss , vergleiche ich im Moment die Preise. Und da schneidet Epson mit Einzel-Farb-Tanks sehr gut ab!
    Im Moment drucke ich nur mit einem Samsung-Laser . und die Patrone habe ich schon 3 mal für je 7,50€ aufgefüllt - saueinfach , und das Teil druckt so gut wie mit neuer Patrone! Und was das Beste ist: de Laser schmeisst beim Einschalten keine Tinte weg , um das dann noch "Reinigung " zu nennen!

Ähnliche Themen zu PREISOFFENSIVE: HP will Kunden mit Billig-Tinte locken


  1. Websense: Spammer locken mit Weihnachts-E-Cards: Statt einer elektronischen Grußkarte erhalten Empfänger einen Backdoor-Trojaner Websense Security Labs...



  2. Achtung: Angreifer locken mit verseuchtem IE 8: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://images.pcwelt.de/images/pcwelt/bdb/1959045/800x.jpg Derzeit kursiert...



  3. FBI wollte Half-Life-2-Hacker in die USA locken: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de



  4. Erneut Kunden-Verluste: Telekom verliert 2007 erneut über zwei Millionen Kunden: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/137604635057b218b3.bmp Die Telekom...



  5. [DE] DSL-Preisoffensive der Telekom: Börse reagiert positiv: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045c090dd302d3.jpg Die Aktien...