[DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung

Diskutiere [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung im IT-News Forum im Bereich News; der soll auch nicht ohne ersichtlichen Grund auf Kosten der Allgemeinheit leben. Richtig,sowas darf nicht sein!...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 8 von 18 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 176
  1. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung #71
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    der soll auch nicht ohne ersichtlichen Grund auf Kosten der Allgemeinheit leben.
    Richtig,sowas darf nicht sein!

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung #72
    Genau und da ist für mich immer die Abgrenzungslinie. Wer bedürftig ist, dem soll geholfen werden, wer nur nicht arbeiten will oder sich zu fein für eine Arbeit ist, der muss es sich entweder leisten können oder die Arbeit annehmen.

  4. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung #73
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von emmert Beitrag anzeigen
    Es soll niemand dazu gezwungen werden, aber wer nicht arbeiten will, obwohl er körperlich dazu in der Lage ist, der soll auch nicht ohne ersichtlichen Grund auf Kosten der Allgemeinheit leben.
    Man sollte erstmal den Ehrgeiz entwickeln die Menschen die arbeiten wollen, in Arbeit zu bringen..darin sollte man seine Kraft und Geld investieren. An den paar Faulen, wird unser Sozialstaat nicht zugrunde gehen...eher an den faulen Verwaltungsbeamten, die trotz ihrer Faulheit dicke Pension auf Kosten des Steuerzahlers beziehen.

  5. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung #74
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    eher an den faulen Verwaltungsbeamten, die trotz ihrer Faulheit dicke Pension auf Kosten des Steuerzahlers beziehen.
    Und die zahlen noch nicht mal was dafür ein,nur der dumme kleine Mann zahlt Rentenversicherungsbeiträge.

  6. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung #75
    Kann man so und so rechnen. Würden sie etwas einzahlen, müssten ihre Gehälter um den denentsprechenden Antei erhöht werden. Das wäre eine ziemliche Systemumstellung.

    Lenny, dass daran das System nicht vollkommen zugrunde geht kann nicht als Rechtfertigung gelten. Jeder dieser verlorenen Euros könnte einem Kind eine Zukunft geben....

  7. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung #76

  8. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung #77
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von emmert Beitrag anzeigen

    Lenny, dass daran das System nicht vollkommen zugrunde geht kann nicht als Rechtfertigung gelten. Jeder dieser verlorenen Euros könnte einem Kind eine Zukunft geben....
    Dann rechne mal kurz durch, wieviel Kindern eine Zukunft ermöglicht würde, wenn man die überzogenen Beamtenpensionen abschaffen würde und oder auf ein gerechtes Maß stutzen würde. Beamtenpensionen sind für viele Bundesländer eine so große Belastung, das sogar städtebauliche wie schulische Leistungen gekürzt werden müßen. Wer hier von Schmarotzern redet, sollte das an der richtigen Stelle anbringen. Der Spruch "Arbeit muß sich lohnen" wird von von Beamten scheinbar fehlgedeutet.

    So, abschliessend weil ich auf das lächerliche Thema "Sozialschmarotzer" in Bezug auf Bedürftige/Arbeitslose nicht mehr eingehen werde, weil es einfach nicht stimmt, obendrein lächerlich ist...ich wollte Dir mit der Beamtenschelte nur deutlich machen, wie einfach es ist, eine Gruppe zu Schmarotzern zu stempeln und das auch noch mit an den Haaren herbeigezogenen Argumneten versucht das belegen zu können.

    Dieser Begriff "Sozialschmarotzer" wurde nur erfunden um einen Nebenkriegsschauplatz aufzumachen um von den echten Problemen abzulenken ,die Stammtischwähler auf eine Seite zu ziehen, bevorzugt genutzt vom FDP Klüngel und den Aparatschicks der CDU/CSU/SPD...wer darauf reinfällt, sollte sein Demokratieverständnis überprüfen.

    Mir ist natürlich klar, das grad Jüngere auf diese Scheindebatten hereinfallen, das Sie schon im System der sozialen Kälte aufgewachsen sind und nichts anderes kennen.Das Staatsdiener bis in die unteren Ebenen diesen Thesen zustimmen ist auch verständlich, man nennt das auch Pfründe verteidigen. Nur denke ich, das grad Beamte die sich in unkündbaren Positionen befinden, mit ihren Äusserungen und Forderungen zurückhalten sollten, sonst wird das mal ein mächtiges Eigentor.

    Die Deutschen mögen zwar unendlich Leidensfähig sein, aber wenn es reicht, dann brennt die Luft, da bin ich mir sicher...und das kann wirklich niemand wollen.

    @Michaela1980 , es sind sehr Viele gegen Schäubles Wahnsinnspläne, die Frage ist nur wie weit Sie sich durchsetzen können, oder ob die Hardliner in der Überzahl sind. Beachtlich auch, das Merkel wieder durch Meinungslosigkeit zum Thema glänzt.

  9. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung #78
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von Lenny Beitrag anzeigen
    ...Die Deutschen mögen zwar unendlich Leidensfähig sein, aber wenn es reicht, dann brennt die Luft, da bin ich mir sicher...und das kann wirklich niemand wollen.
    ... und wenn es so weitergeht kann das auch nicht mehr lange dauern...

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung #79
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von bullayer Beitrag anzeigen
    ... und wenn es so weitergeht kann das auch nicht mehr lange dauern...
    Was ich eigentlich auch hoffe...was natürlich nicht bedeuten soll, das ich Gewalt befürworte, mir würde erstmal eine Solidarisierung aller Bevölkerungsschichten reichen...

  12. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung #80
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von Lenny Beitrag anzeigen
    ... mir würde erstmal eine Solidarisierung aller Bevölkerungsschichten reichen...
    Das kriegste net hin.

Ähnliche Themen zu [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung


  1. Bundesregierung beschließt Onlinedurchsuchungen: 28459 Die Bundesregierung hat heute die Einführung von Onlinedurchsuchungen beschlossen, die Teil des neuen BKA-Gesetzes sind. Damit werden dem...



  2. [DE] Berlin: Bundestag beschließt Datenspeicherung und neue Telefonüberwachung: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/137604734a42475f28.jpg Trotz viel...



  3. EU beschließt Galileo-Rettung: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif Die Europäische Union hält mit Steuergeldern in Milliardenhöhe an ihrem...



  4. PC-Kabinett mit W2K-Server spinnt, ...: also stellt euch mal ein PC-Kabinett vor, wo eine W2K-Server mit DSL-Router läuft und die User auf ein gemeinsames DNS konfiguriertes Konto...



  5. Massiver Anstieg bei Telefonüberwachung: Kritik von Datenschützern wird laut Die Überwachung von Telefon- und Internetanschlüssen hat im vergangenen Jahr massiv zugenommen. Es habe 42...