[DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung

Diskutiere [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung im IT-News Forum im Bereich News; Zitat von somtaaw Wenn das so weitergeht, werden wir wohl noch alle ein Volk, wo die Paranoia zum normalen wird.... Unsere Zukunft können wir in ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 2 von 18 ErsteErste 1 2 3 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 176
  1. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung #11
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von somtaaw Beitrag anzeigen
    Wenn das so weitergeht, werden wir wohl noch alle ein Volk, wo die Paranoia zum normalen wird....
    Unsere Zukunft können wir in der Geschichte der ehemaligen DDR nachlesen...

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung #12
    Gallery / Moderator Avatar von Michel
    Zitat Zitat von Lenny Beitrag anzeigen
    Unsere Zukunft können wir in der Geschichte der ehemaligen DDR nachlesen...
    Es gibt einen entscheidenden Unterschied: Den DDR-Bürgern wurde die Demokratie seit 1949 verwehrt. Wenn es bei uns soweit kommt liegt es daran, dass wir als Bürger unsere Rechte und Pflichten, die Demokratie zu verteidigen nicht wahrgenommen haben.

  4. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung #13
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Michel1980 Beitrag anzeigen
    Glaubst du, dass es mit Rot, Tiefrot (ehem. SED), Grün (Gutmenschen) oder der "Bürgerrechtspartei" FDP besser wird?
    Was heisst besser, was wir brauchen ist eine starke Opposition auch mit der neuen Linken, ohne eine starke Opposition werden wir alle verlieren.

    Zur Zeit machen mir die Schwarzen wesentlich mehr Angst, als die kleine Linke..

    Es gibt einen entscheidenden Unterschied: Den DDR-Bürgern wurde die Demokratie seit 1949 verwehrt. Wenn es bei uns soweit kommt liegt es daran, dass wir als Bürger unsere Rechte und Pflichten, die Demokratie zu verteidigen nicht wahrgenommen haben.
    Das ist richtig, man muß aber fragen warum..liegt es nicht einfach daran, das durch die perfiden Mittel die eingesetzt wurden/werden...gekaufte Medien zB. ..es uns kaum Möglich war, die wahren Hintergründe zu erkennen.

  5. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung #14
    Gallery / Moderator Avatar von Michel
    Alles, was du im Moment schwarz siehst, ist auch rot. Und das meine ich nicht nur als Wortspiel... die beiden "Volskparteien" ergänzen sich momentan sehr gut (auch wenn das vielleicht an der Führungssschwäche der SPD liegen mag), was unliebsame Entscheidungen betrifft. Erinnerst du dich noch an die Prognosen vor der letzten Bundestagswahl? Es war lange Zeit absehbar, worauf es hinausläuft, nämlich die große Koalition. Die Deutschen lieben den Konsens, auch wenn er sie zu Sklaven und Generalverdächtigen macht. Was ich sagen will: Das Problem ist doch viel tiefgreifender. Wir Deutsche haben seit den letzten Kapiteln der sog. "Vergangenheitsbewältigung" in jüngerer Zeit unseren demokratischen Frieden mit uns selbst gemacht, das heißt, wir sind jetzt gute Demokraten. Und gute Demokraten gehen in Deutschland nunmal nicht auf die Straße.

  6. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung #15
    Moderator
    Threadstarter
    Avatar von Eric-Cartman
    Demokratie haben wir schon lange nicht mehr!

    Wir das Volk wird nichr mehr gefrag ob wir dies oder das wollen! In Dänemark herscht die Demokratie, da wird das Volk noch gefragt ob sie damit einverstanden sind oder nicht!

  7. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung #16
    Gallery / Moderator Avatar von Michel
    Zitat Zitat von Eric-Cartman Beitrag anzeigen
    In Dänemark herscht die Demokratie, da wird das Volk noch gefragt ob sie damit einverstanden sind oder nicht!
    Kein Scherz: Das gefällt mir unheimlich gut!

  8. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung #17
    Moderator
    Threadstarter
    Avatar von Eric-Cartman
    z.b. der Euro

    In Dänemark wurde schon zweimal per Volkabstimmung der Euro abgelehnt!

    Die haben immer noch ihre Währung Dänische Krone

    Warum geht das hier nich?

  9. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung #18
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Michel1980 Beitrag anzeigen
    Alles, was du im Moment schwarz siehst, ist auch rot. Und das meine ich nicht nur als Wortspiel... die beiden "Volskparteien" ergänzen sich momentan sehr gut (auch wenn das vielleicht an der Führungssschwäche der SPD liegen mag), was unliebsame Entscheidungen betrifft.
    Alles richtig was Du sagst, nur muß man mit dem letzten Satz nicht einverstanden sein..es heisst: wehrhafte Demokratie - richtig - damit ist aber nicht nur die Verteidigung nach aussen gemeint.

    Auch bin ich nicht damit einverstanden, das wir unseren Frieden mit uns slebst gemacht haben. Das Problem ist viel banaler, wir sind verwirrt und irritiert..können nichts mehr festmachen. Vor langer Wahlzeit konnte man klare Entscheidungen treffen, man wusste..Wer für Was stand..heute weiß man garnichts mehr. Die SPD ist manchmal kapitalistischer als CDU/CSU/FDP zusammen, auf der anderen Seite wildert die CDU/CSU in sozialen Gefilden...das hat Methode...der Bürger ist von der Rolle. Ständig neue Phrasen der Parteien über ihre Sprachrohere die Medien, irgendwann macht man zu...man kann und will es nicht mehr hören.

    Die Politikverdrossenheit hat nichts mit innerem Frieden zu tun, sondern die Leute haben von dieser/unserer Politik die Schauze gestrichen voll und wollen in Ruhe gelassen werden.

    Das muß sich ändern und zwar schnell, aber durch wen ? die etablierten Parteien kann man alle vergessen, da geht nichts...ausser die alten Kader werden rausgeschmissen. Also eine andere Partei, die muß ran und die Leute wieder wecken.Was bleibt da ? Rechte ? wohl eher kaum..graue Panter auch nicht...es bleibt nur die neue Linke, wer denn sonst. Angst davor zu haben das die neue Linke die Macht im Staat übernimmt, ist unberechtigt..nein, darum geht es auch nicht..Sie soll ein Stachel im Fleisch der etablierten Parteien sein, ein Stachel der zu einem Umdenken in der SPD führt...damit Sie sich wieder auf ihre Ursprünge besinnt und auch so handelt.

    Wenn das geschieht, verschwindet die neu Linke von ganz allein wieder, Sie ist doch nur da weil die SPD im Revier der CDU/CSU/FDP wildern wollte und dabei ihre Grundsetze verraten hat.

    Ich sehe keinen anderen Weg...

    Warum geht das hier nich?
    Weil die Wirtschafts/Kapitallobby hier zu stark ist...

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung #19
    DOS-Hexer
    Gast Standardavatar
    Irgendwie verstehe ich die Aufregung nicht. Es geht doch letztendlich darum, Stfaftaten zu verhindern oder aufzuklären. Was sind denn Bürgerrechte Wert wenn sie von Kriminellen ständig unterwandert werden.

    Allerdings sollte man den Fokus nicht nur auf die Aufklärung von Verbrechen legen sondern auch mal vernünftige, abschreckende Strafen einführen. Was nutz es denn einen Kinderpornoring auffliegen zu lassen wenn die dann doch wieder frei rumlaufen.

  12. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung #20
    Zitat Zitat von Michel1980 Beitrag anzeigen
    Ich find es positiv, da es wirklich diesmal eine Stärkung der Bürgerrechte bedeutet.
    Wo werden denn da die Bürgerrechte gestärkt? Das ist doch eine komplette Überwachung. Was hat es den Staat zu interessieren, wo ich mich beim Beginn eines Telefonates aufgehalten habe? Opferschutz in allen Ehren, aber das ich beim Telefonieren zum potentiellen Verdächtigen auf Vorrat gemacht werde, geht mir schon reichlich zu weit.

Ähnliche Themen zu [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung


  1. Bundesregierung beschließt Onlinedurchsuchungen: 28459 Die Bundesregierung hat heute die Einführung von Onlinedurchsuchungen beschlossen, die Teil des neuen BKA-Gesetzes sind. Damit werden dem...



  2. [DE] Berlin: Bundestag beschließt Datenspeicherung und neue Telefonüberwachung: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/137604734a42475f28.jpg Trotz viel...



  3. EU beschließt Galileo-Rettung: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif Die Europäische Union hält mit Steuergeldern in Milliardenhöhe an ihrem...



  4. PC-Kabinett mit W2K-Server spinnt, ...: also stellt euch mal ein PC-Kabinett vor, wo eine W2K-Server mit DSL-Router läuft und die User auf ein gemeinsames DNS konfiguriertes Konto...



  5. Massiver Anstieg bei Telefonüberwachung: Kritik von Datenschützern wird laut Die Überwachung von Telefon- und Internetanschlüssen hat im vergangenen Jahr massiv zugenommen. Es habe 42...