[DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung

Diskutiere [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung im IT-News Forum im Bereich News; ..... und es steht jedem frei, Beamter zu werden. Vorausgesetzt er/sie erfüllt die nötigen Qualifikationen....


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 14 von 18 ErsteErste ... 4 12 13 14 15 16 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 176
  1. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung #131
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    ..... und es steht jedem frei, Beamter zu werden.
    Vorausgesetzt er/sie erfüllt die nötigen Qualifikationen.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung #132
    Zitat Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
    Vorausgesetzt er/sie erfüllt die nötigen Qualifikationen.
    Das ist wohl wahr

  4. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung #133
    Nichtwirklich
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von emmert Beitrag anzeigen
    ..... und es steht jedem frei, Beamter zu werden.



    Tschuldigung...
    Aber ohne Beziehungen, ohne Erbfolge, ohne Beste Reputationen kommt heute niemand in den Beamtenbereich.
    Dieses aussterbende Modell des Staatsbeamten wird von den entsprechenden Inhabern und deren Lobby solange am Leben erhalten, wie es nur geht.
    Als es Deutschland noch gut ging, wurde verbeamtet wo es nur ging. Ich denke nur an die (ehemaligen) Staatsbetriebe und -konzerne (Telekom, Deutsche Bahn, Post, öffentlicher Dienst, usw.)
    Und nun stehen Kosten an bis zu deren letzten Tag hier auf Erden, die keiner mehr schultern kann. Woher kommen denn u.a. diese Milliarden an Staatsdefiziten? Der neuen Kreditaufnahmen? Der Verschuldung?

    Was jetzt z.B. bei der Telekom geschieht.... Die haben ein BEAMTENPROBLEM. Und weil man die schwerlich los wird, müssen eben auch einige öffentlich Angestellte dran glauben. 50000, davon wieviel Beamte mal bitte??

    Von 34 Wochenstunden auf 38 oder 40... Von 20% über Tariflohn auf Normaltariflohn?? Steuergelder?

    Sorry, aber sag das mal nen qualifizierten Arbeitslosen. Oder jemanden, der mit ner 40 Stunden Woche nicht vom Lohn leben kann und H4 Leistungen zusätzlich braucht.

  5. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung #134
    Informiere Dich mal über die Zulassungsvoraussetzungen. Da wirst Du in der Regel keines von diesen Dingen brauchen.

    Das ist ein echtes Problem, das man damals nur verschoben hat.

    Von 34 Wochenstunden auf 38 oder 40... Von 20% über Tariflohn auf Normaltariflohn?? Steuergelder? ... Sind das die tatsächlichen Arbeitsverhältnisse?

  6. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung #135
    Nichtwirklich
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von emmert Beitrag anzeigen
    Informiere Dich mal über die Zulassungsvoraussetzungen. Da wirst Du in der Regel keines von diesen Dingen brauchen.

    Das ist ein echtes Problem, das man damals nur verschoben hat.

    Von 34 Wochenstunden auf 38 oder 40... Von 20% über Tariflohn auf Normaltariflohn?? Steuergelder? ... Sind das die tatsächlichen Arbeitsverhältnisse?
    Dann informiere Dich doch bitte mal, zu welchen Konditionen diese 50000 Tele-Kommer künftig arbeiten sollen. Ob und wieviel Beamte dabei sind, weiß ich nicht. 20000 von denen sind eh schon in der Bundesagentur für Arbeit "geparkt". Aber auf dem Markt gibts auch Arbeitsverträge mit 42 Wochenstunden, 12 Bruttogehälter im Jahr und nix weiter.
    Und ob man von diesen Einkommen auch leben kann, ist ne andere Frage.
    Hier hat nur wieder mal Bsirske sein Podium.

    Nur zum eigentlichen Thema hat das wieder mal nix zu tun.
    Der Überwachungsstaat kommt. Und künftig wird das erste Piercing ein kleiner RFID-Chip sein, nachdem nach der Geburt die Nabelschnur durchtrennt wurde. So als "Bauchknöpfchen-Ersatz". Den Rest kann man ja in eine DNA-Datenbank eingeben...

  7. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung #136
    Das war ja meine Frage an Dich! Ich weiss nicht zu welchen Konditionen momentan bei der Telekom gearbeitet wird. Du hast geschrieben, dass dort 20 % über Tarif gezahlt wird bei einer Arbeitszeit von 34 Stunden.

    Wie ich verstanden habe, sollen sie 9 % weniger Gehalt bekommen und 38 Stunden arbeiten.

  8. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung #137
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
    Vorausgesetzt er/sie erfüllt die nötigen Qualifikationen.
    Lass dich von ner Tsetse-Fliege stechen, die überträgt die Schlafkrankheit - und schon bist Du für den gehobenen Dienst qualifiziert.

  9. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung #138
    Zitat Zitat von bullayer Beitrag anzeigen
    Lass dich von ner Tsetse-Fliege stechen, die überträgt die Schlafkrankheit - und schon bist Du für den gehobenen Dienst qualifiziert.
    Na, denke, dass dort genauso viel gearbeitet wird wie überall auch

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung #139
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von emmert Beitrag anzeigen
    Na, denke, dass dort genauso viel gearbeitet wird wie überall auch
    Genausoviel ja, nur langsamer und ohne Streß.

  12. [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung #140
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von bullayer Beitrag anzeigen
    Genausoviel ja, nur langsamer und ohne Streß.
    Was ja eigentlich auch richtig ist...Respekt unseren Beamten !

Ähnliche Themen zu [DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung


  1. Bundesregierung beschließt Onlinedurchsuchungen: 28459 Die Bundesregierung hat heute die Einführung von Onlinedurchsuchungen beschlossen, die Teil des neuen BKA-Gesetzes sind. Damit werden dem...



  2. [DE] Berlin: Bundestag beschließt Datenspeicherung und neue Telefonüberwachung: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/137604734a42475f28.jpg Trotz viel...



  3. EU beschließt Galileo-Rettung: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif Die Europäische Union hält mit Steuergeldern in Milliardenhöhe an ihrem...



  4. PC-Kabinett mit W2K-Server spinnt, ...: also stellt euch mal ein PC-Kabinett vor, wo eine W2K-Server mit DSL-Router läuft und die User auf ein gemeinsames DNS konfiguriertes Konto...



  5. Massiver Anstieg bei Telefonüberwachung: Kritik von Datenschützern wird laut Die Überwachung von Telefon- und Internetanschlüssen hat im vergangenen Jahr massiv zugenommen. Es habe 42...