Bundestrojaner: Der Staat als Hacker

Diskutiere Bundestrojaner: Der Staat als Hacker im IT-News Forum im Bereich News; Zitat von Fireblade @Lenny,genau,Linux ist ne Möglichkeit,aber wer weiß,vielleicht haben die da auch was vor. Ich meine nicht Linux auf der Platte, sondern als Live ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 2 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 181
  1. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker #11
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
    @Lenny,genau,Linux ist ne Möglichkeit,aber wer weiß,vielleicht haben die da auch was vor.
    Ich meine nicht Linux auf der Platte, sondern als Live CD, da dort nach beenden alles gelöscht wird, ist ja nur temporär. Wobei ich natürlich nicht weiß, ob sich bei einer Sitzung so ein Teil, eventuell auch im MBR oder sonstwo festsetzen kann..

    der Staat kann die aber zu nix zwingen! wer arbeit denn schon mit dem staat zusammen mit den grössten verbrechern!
    Ob das so stimmt ? ..wenn es per Gesetz erlaubt und gefordert wird, müssen die Hersteller - auch Virenprogramme - doch einknicken ?

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker #12
    Gallery / Moderator Avatar von Michel
    Mir ist grad was aufgefallen: Eigentlich ist "Bundestrojaner" der völlig falsche Begriff. Damals sind ja die Griechen in Troja eingefallen, dementsprechend müsste der Eindringling hier "Bundesgrieche" heißen. Aber das nur am Rande...

  4. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker #13
    abstraktes denken

  5. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker #14
    [ironie]

    wenn das gesetz durch kommt, wäre ich dafür dass die polizei auch gleich jeden erschießt, der nur ansatzweiße nach terrorist ausschaut. ich mein, vorsicht ist besser als nachsicht.

    [/ironie]

  6. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker #15
    @lenny

    das mit der linux live cd wäre ja dann in etwa so wie mit ner sandbox oder?

    die speichert ja auch nur alles temporär?!

  7. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker #16
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Ich meine nicht Linux auf der Platte, sondern als Live CD, da dort nach beenden alles gelöscht wird, ist ja nur temporär.
    Ach so meinst du das,jo wäre natürlich eine Möglichkeit.

  8. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker #17
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von FWAR86 Beitrag anzeigen
    @lenny

    das mit der linux live cd wäre ja dann in etwa so wie mit ner sandbox oder?

    die speichert ja auch nur alles temporär?!
    Ja ist richtig, wobei ich mir dann bei einer Sandbox nicht sicher wäre, ob da nicht irgendwann dran gedreht werden kann, das irgendein Bundestrojaner nicht doch durch kommt. Dazu reicht mein Wissen - was Trojaner usw. angeht - nicht aus.

  9. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker #18
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Lenny,wenn demnächst in sämtlicher Software ein Hintertürchen geöffnet wird,dann haben die meisten User wohl keine Chance,zumal das Mistding dann ja auch nicht mehr erkannt werden wird.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker #19
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
    Lenny,wenn demnächst in sämtlicher Software ein Hintertürchen geöffnet wird,dann haben die meisten User wohl keine Chance,zumal das Mistding dann ja auch nicht mehr erkannt werden wird.
    Ich will mir den Schei** garnicht vorstellen

  12. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker #20
    Newererst
    Gast Standardavatar
    Live CD oder VM, was soll das bitte bringen? Ich surfe nicht nur im Net sondern lade runter als auch rauf.
    Es existiert kaum noch ein Format über welches jeder xbeliebige Rechner nicht auch kompromittiert werden könnte!
    Noch viel schiker ist ja die Schnittstelle beim Provider. Hab ich den Datenstrom weis ich genau was der User im Net treibt, egal was und mit welcher Software und sei es total sicher zehnmal verschlüsselt. Das können die Organe seit 2002 tun und machen sie auch. Gewissen Dinge gelten heute als technischer Standart.
    Das mit den Mics und Cams ist so ein alter Hut, dass ich gar nicht mehr weis, wann ich dass selber mal nachgebaut habe. Dürften die 80er gewesen sein. Zumindest was die Mics angeht. Da braucht man überhaupt keine Soft für. Jeder Lautsprecher ist genausogut wie ein Mic... Und so wurde selbst schon durch die Stasi gearbeitet. Für diesen ganzen Mist giebt es zu hauf einfachste und recht effektive Schaltungen zum nachbauen. Alles eine Frage des Aufwandes und der Paranoia.
    Neu ist doch nur der direkte Blick auf die Festplatte und das versucht wird, das Ganze offiziell zu machen um damit für eventuelle Verfahren die gewonnenen Daten als Beweismittel einsetzbar zu machen.

    syl

    OffTopic
    PS: @Lenny sorry aber bei deiner Signatur habe ich etwas Bauweh. (Als kleiner Kenner der Geschichtsschreibung.) Kannst Du das nicht etwas umformulieren?

Ähnliche Themen zu Bundestrojaner: Der Staat als Hacker


  1. Innenminister: Wieviel Staat braucht das Internet?: Wieviel staatliche Regulierung braucht das Internet? Das globale Netz gehört für viele Menschen in Deutschland inzwischen zum Alltag. Das Internet...



  2. [DE] Recht: Musikindustrie auf Staat angewiesen: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/13760473d7ffd49889.jpg Für die...



  3. DE Staat als Hacker: Geheimdienste nutzen bereits Online-Durchsuchungen von Computern: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/13760462f74cdefb59.bmp Die...



  4. Deutsche Piratenpartei fordert gläsernen Staat: Bewegung setzt sich für mehr Freiheit der Bürger und Filesharing ein Die Piratenbewegung hat offiziell nun auch Deutschland erreicht. Nach dem...



  5. Ex-Hacker Mitnick Opfer einer Hacker-Attacke: 11369 Früher war er selbst Hacker, wurde erwischt und saß eine langjährige Haftstrafe ab. Jetzt besuchten Online-Vandalen die Websites des...