Bundestrojaner: Der Staat als Hacker

Diskutiere Bundestrojaner: Der Staat als Hacker im IT-News Forum im Bereich News; Zitat von Lenny Nein, man kann das nicht gelassen sehen, denn es geht ums Prinzip...wird das erst durchgewungen haben wir den DDR Überwachungsstaat 1:1 nur ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 11 von 19 ErsteErste ... 9 10 11 12 13 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 181
  1. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker #101
    Zitat Zitat von Lenny Beitrag anzeigen
    Nein, man kann das nicht gelassen sehen, denn es geht ums Prinzip...wird das erst durchgewungen haben wir den DDR Überwachungsstaat 1:1 nur noch perfider. Schranken gibt es dann keine mehr...es dauert dann nicht mehr lange, wenn unauffällige Herren im Betrieb, in der Uni in der Schule oder daheim auf der Matte stehen. Es werden Birefkästen,private Post durchschüffelt, Nachbarn/Kinder/Familienangehörige werden ausgefragt...es kann zu jeder Zeit nachgewiesen werden, wo Du dich rumgetrieben hast, von Kameras aufgenommen...und...und..und...

    Warum hat man sich nicht in die DDR integriert, anstatt umgekehrt...wenn es doch sowieso wieder DDR Verhältnisse sind.

    Diese Zustaände hatten wir schon zweimal, einmal im dritten Reich und dann in der DDR, es gibt kein, aber auch absolut kein Argument, das noch einmal zu tolerieren.Wer hier von Gelassenheit redet, hat nichts kapiert.
    genau das gleiche habe ich heute morgen nach dem ich aufgewacht bin auch gedacht. ist schon schlimm wenn man als erstes, nachdem man die augen öffnet an der bundestrojaner denkt.

    fehlt nur noch das einer mit 2-fingerbart und mit dem vornamen erich auftaucht und die zügel in die hand nimmt.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker #102
    Zitat Zitat von BORG45 Beitrag anzeigen
    Fehlt eigentlich nur noch, daß sie auch noch Kohls äußere Figur anstrebt. Dann nimmt sie Blühm sicher nicht mehr auf den Schoß.
    letztens habe ich im stern gelesen das sie zu einer genscherparty zugegeben hat das genscher ihr vorbild gewesen sei. der mester der waagen aussage, das muss man sich ml vorstellen, ist ihr vorbild. der spiegel hat ein paar beispiele geliefert, die frau verkompliziert alles damit sie eine genaue aussage schuldig bleiben kann.
    ich finde es eine frechheit das die frau ungestraft sagen darf das sie sich dieses nichtssagende rumgefasel zum vorbild machte und perfektioniert. welcher normalsterbliche kommt mit sowas durch? niemand! unser altbundeskanzler kohl war übrigens auch einer von denen die es schön geschafft haben immer in der mitte zu bleiben und sich nicht in eine ecke drängen zu lassen.
    es gibt einen film, ich glaube das ist einer der robocop teile wo ein politiker an den lügendetektor musste und alle seine antworten waren immer 50/50 aussagen. ich hätte mir nie träumen lassen das es sowas wirklich mal gibt. naja, damals war ich noch jung.

    kann man eigendlich nicht den staat wegen missbräuchlicher gesetzgebung verklagen? wenn ja, dann sollte damit doch dann auch endlich schluss sein mit der ewigen umstrukturierung des GG. schliesslich geht es um die rechte der deutschen bundesbürger, wobei die politiker ja anscheinend keine sind oder aber ein versteckter unterparagraph zu existieren scheint. ich werd mir mal das GG holen und unter schwarzlicht lesen.

  4. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker #103
    ich frage mich, was die herren vom bka und co machen, wenn die terroristen mal wieder auf "altmodisch" umstrukturieren und von mir aus die ziele mit google earth o.ä. + "vorort" infos planen und das ganze GANZ EINFACH PER POST an die "zelle" schicken?!

    will der herr schäuble dann zu unserer sicherheit das briefgeheimnis aufheben und alle briefe erstmal lesen lassen, so dass wir unsere post dann erst 2 wochen später und natürlich geöffnet bekommen?!?!

    wenn mit dem ganzen trojaner zeug mal nicht die liebe musik/film/spiele/software industrie die finger drin hat... dann weiß ich auch nicht.

  5. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker #104
    Newererst
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von FWAR86 Beitrag anzeigen
    wenn mit dem ganzen trojaner zeug mal nicht die liebe musik/film/spiele/software industrie die finger drin hat... dann weiß ich auch nicht.
    Ne, ne sicherlich nicht. Das ist eine ganz geheime Sache, mit der möglichst nur wenige Leute zu tun haben sollen.
    Die Industrie hatt sich einfach zu inkompetent angestellt in den letzten Jahren, als dass man sie da mit dran rumwerkeln lassen würde und das ist auch gut so.


    syl

  6. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker #105
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    will der herr schäuble dann zu unserer sicherheit das briefgeheimnis aufheben und alle briefe erstmal lesen lassen,
    Na wenn das auch noch kippt dann kann man auswandern.

  7. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker #106
    Newererst
    Gast Standardavatar
    Wohin willst Du denn? Wirkliche Alternativen gibt es so erst einmal nicht.
    Leider kann nur noch nach dem geringeren Übel gewählt werden und alleine das ist schon bescheiden.
    Ich lebe hier und will auch hier bleiben, also muss ich hier etwas ändern, selbst wenn es weh tut.
    syl

  8. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker #107
    BORG45
    Gast Standardavatar
    Auch wenns wieder von Heise ist. Sorry liebe Board-Betreiber.
    Aber ich hab wohl nen Termin.

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/88165/from/rss09

    *EDIT*
    Interessant sind auch die Kommentare zu diesem Beitrag:

    Schäuble per Volksentscheid RAUSSCHMEISSEN !
    Immunität aufheben und ab nach Guantanamo mit dem.
    Das und noch paar mehr von diesen *****

    *EDIT2*
    http://www.foebud.org/datenschutz-bu...erwachungswahn

  9. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker #108
    Newererst
    Gast Standardavatar
    Wohin denn bitte mit Schäuble? Ich finds Menschen- und Demokratiefeindlich!
    Sonne pupertären Parolen sollte ein Jeder spätestens nach jener Zeit abgelegt haben.

    Man, man, man da sind ja selbst die Spontis besser gewesen...

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker #109
    Zitat Zitat von Newererst Beitrag anzeigen
    Ne, ne sicherlich nicht. Das ist eine ganz geheime Sache, mit der möglichst nur wenige Leute zu tun haben sollen.
    Die Industrie hatt sich einfach zu inkompetent angestellt in den letzten Jahren, als dass man sie da mit dran rumwerkeln lassen würde und das ist auch gut so.


    syl
    muss ja nicht heißen, dass die leute von den firmen die durchsuchungen selbst durchführen oder so, aber einfach auf kommando; lobby: "da macht mal, findet welche, damit wir klagen können (ihr bekommt dann natürlich auch ein wenig von der gesamtsumme ab^^)."

    lol eine neue art die staatsschulden zu tilgen?!

  12. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker #110
    Zitat Zitat von Newererst Beitrag anzeigen
    Wohin denn bitte mit Schäuble? Ich finds Menschen- und Demokratiefeindlich!
    Sonne pupertären Parolen sollte ein Jeder spätestens nach jener Zeit abgelegt haben.

    Man, man, man da sind ja selbst die Spontis besser gewesen...
    /offtopic

    es würde schon reichen wenn gewisse politiker mal mehr "als bürger" denken und ihre ganze imunität mal außen vor lassen würden. dann wäre es hier schon um einiges besser. und ja, uns deutschen gehts ja überwiegend gut, aber so blödsinn wie die manchmal vor haben muss nun echt nicht sein. außerdem wird es eh wieder irgendeinen fritz geben, der die trojanersoftware aushebelt etc. denn merke: es gibt immer einer der besser ist als du! das gilt auch für die programmierer der behörden.

Ähnliche Themen zu Bundestrojaner: Der Staat als Hacker


  1. Innenminister: Wieviel Staat braucht das Internet?: Wieviel staatliche Regulierung braucht das Internet? Das globale Netz gehört für viele Menschen in Deutschland inzwischen zum Alltag. Das Internet...



  2. [DE] Recht: Musikindustrie auf Staat angewiesen: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/13760473d7ffd49889.jpg Für die...



  3. DE Staat als Hacker: Geheimdienste nutzen bereits Online-Durchsuchungen von Computern: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/13760462f74cdefb59.bmp Die...



  4. Deutsche Piratenpartei fordert gläsernen Staat: Bewegung setzt sich für mehr Freiheit der Bürger und Filesharing ein Die Piratenbewegung hat offiziell nun auch Deutschland erreicht. Nach dem...



  5. Ex-Hacker Mitnick Opfer einer Hacker-Attacke: 11369 Früher war er selbst Hacker, wurde erwischt und saß eine langjährige Haftstrafe ab. Jetzt besuchten Online-Vandalen die Websites des...