Bundestrojaner: Der Staat als Hacker

Diskutiere Bundestrojaner: Der Staat als Hacker im IT-News Forum im Bereich News; Zitat von Eric-Cartman Achja das seh ich aber anders! Sie kommt aus der DDR! meinst die treten das breit das sie bei der Stasi war? ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 10 von 19 ErsteErste ... 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 181
  1. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker #91
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Eric-Cartman Beitrag anzeigen
    Achja das seh ich aber anders! Sie kommt aus der DDR! meinst die treten das breit das sie bei der Stasi war? bestimmt nicht! due musst zwischen denn zeilen lesen dann weisst du mehr!
    Auch wenn nicht Stasi, dann eben IM wer weiss das schon, vernichtet wurden doch bei der Wende alle Akten der Führungsriegen, nur die Mitläufer hat man an den Arsch gekriegt, die wurden geopfert..

    In den "Wende-Tagen" kam Pfarrers Töchterchen eben in die Politik. Und lernte sehr schnell.
    Lies mal ihre Biographie, dann wirst Du wissen das Sie nicht zufällig in die Politik gerutscht ist, Sie war schon immer Machtgeil, auch in Ihrer Jugend...wer will mir da erzählen das dies nicht von DDR Oberen ausgenutzt worden wäre...

    Mir hat mal ein Bekannter aus Magdeburg gesagt : was hat sich denn geändert ? Die vorher da saßen, sitzen wieder dort...noch Fragen ?

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker #92
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Wer mehr über Angels Merkel wissen möchte schaue mal hier rein,dann klärt sich die Sache hier wohl.
    Apropo..für mich gibt es keine BRD...es gab auch nie eine,nur eine Bundesrepublik Deutschland,BRD...das war zu DDR Zeiten eine abfällige Äußerung für die Leute die hinterm antifaschistischen Schutzwall leben.

    http://www.wsws.org/de/2005/jun2005/mer1-j23.shtml

  4. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker #93
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
    es gab auch nie eine,nur eine Bundesrepublik Deutschland,BRD...das war zu DDR Zeiten eine abfällige Äußerung für die Leute die hinterm antifaschistischen Schutzwall leben.
    Nein, das war die Antwort darauf, das wir die "Deutsche Demokratische Republik" .... DDR nannten...eine reine Trotzreaktion. Du verstehst ? DDR/BRD !

  5. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker #94
    BORG45
    Gast Standardavatar
    Zitat aus dem Link von Fireblade #92

    "...
    Von einem inneren Widerstand gegen die SED-Herrschaft, den Merkel in ihren autorisierten Biografien und Interviews zu ihrer Geschichte herauszustellen versucht, kann nach der Stasi-Quelle keine Rede sein. So recherchierte die Zeitschrift Stern in den Archiven: "IM Bachmann berichtet nichts politisch Brisantes, im Gegenteil, ein ums andere Mal hebt er Angelas ‚positive politische Grundeinstellung’ hervor. Ansonsten berichtet er vor allem Privates, Persönliches. Aus ihrem kleinen, sicheren Leben eben."
    ..."

    Nun klar?
    Auch von mir gibts ne Stasi Akte. Angelegt 1981.
    Sö.

    und nun zurück zum Thema.
    Was machen wir?

  6. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker #95
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Hi Lenny...
    ich kenne das nur anders.Meine Oma ( lebt nicht mehr) hatte damals dort Verwandtschaft und die haben das so gesagt,das der Begriff BRD eine Beleidigung ist..jooo ich war auch vor dem Mauerfall des öfteren mal in der ehemaligen DDR.Das war in Cottbus.
    Meine Oma hatte immer Angst das die mich verhaften,bin immer zu den Russen gegangen und wollte die Orden von denen.

  7. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker #96
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Auch von mir gibts ne Stasi Akte. Angelegt 1981.
    Die gibts wohl von jedem der die ehemalige DDR besucht hat.

    BTT->Den Bundestrojaner haben wir alle garantiert schon drauf,da bin ich mir sicher,auch wenn sie schreiben das dies nicht der Fall ist bzw. dies durch einspielen eines Patches möglich wäre...blablabla M$.Die ziehen doch alle an einem Strang.

  8. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker #97
    Zitat Zitat von Gearfried Beitrag anzeigen
    Naja wenn das mit den MD5-Prüfsummen jeder könnte und jeder mal eben n 2. PC mit Sniffer (Sniffer darf man ja eigentlich nicht sagen sonst macht man sich ja verdächtig-böööööser Hacker....Network Packet Analyzer) zu verfügung hätte.........nur wissen weiß sowas kaum einer wie man sowat macht.
    Die Terroristen wissen wie man das macht - Der Otto-Normal-User weiss es nicht - und jetzt rate mal wen das BKA damit erwischt: Richtig, die Unschuldigen


    Zitat Zitat von feodor Beitrag anzeigen
    Ich seh das gelassen, wenn der Trojaner kommt, entdeckt ihn in kürzester Zeit ein kluger Kopf und bastelt ein Mittel dagegen.
    Ansonsten gibt es immer noch die beste Firewall der Welt: Stecker ziehn, der PC mit sensiblen Daten darf dann halt einfach nicht ans Netz... Alternativ der Vorschlag mit der LIVE CD.
    Machen die Terroristen doch auch. Die Politiker scheinen zu glauben Terroristen sind dumm. Keine Firewall, kein VPN, nix geschützt, ist schon klar

  9. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker #98
    Das man die Birthler-Behörde schliessen will hat den Grund das man nix mehr von der Verbrechen der Leute aus dem Westen hören will.

    ModellbahnerTT

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker #99
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von ModellbahnerTT Beitrag anzeigen
    Das man die Birthler-Behörde schliessen will hat den Grund das man nix mehr von der Verbrechen der Leute aus dem Westen hören will.
    Du meinst, das nicht noch weitere West Politiker und ehemalige DDR Politiker, die sich jetzt bei Westparteien rumtreiben, enttarnt und kompromitiert werden, wenn ja dann stimme ich zu...

  12. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker #100
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Ein Zitat der Birthler-Behörde
    was sollen jetzt noch stasi "mitmachüberprüfungen"
    es sind 15 jahre ins land gegangen.
    in dieser abgelaufenen zeit,ist jeder mörder
    und totschläger wieder auf freien fuß.
    wieviele ****s waren gleich nach den krieg wieder
    in amt und würde.
    deutschland ist wieder eins.gott sei dank.
    Nannte man DDR früher nicht->Dawei, Dawei, Rabotti.?

Ähnliche Themen zu Bundestrojaner: Der Staat als Hacker


  1. Innenminister: Wieviel Staat braucht das Internet?: Wieviel staatliche Regulierung braucht das Internet? Das globale Netz gehört für viele Menschen in Deutschland inzwischen zum Alltag. Das Internet...



  2. [DE] Recht: Musikindustrie auf Staat angewiesen: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/13760473d7ffd49889.jpg Für die...



  3. DE Staat als Hacker: Geheimdienste nutzen bereits Online-Durchsuchungen von Computern: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/13760462f74cdefb59.bmp Die...



  4. Deutsche Piratenpartei fordert gläsernen Staat: Bewegung setzt sich für mehr Freiheit der Bürger und Filesharing ein Die Piratenbewegung hat offiziell nun auch Deutschland erreicht. Nach dem...



  5. Ex-Hacker Mitnick Opfer einer Hacker-Attacke: 11369 Früher war er selbst Hacker, wurde erwischt und saß eine langjährige Haftstrafe ab. Jetzt besuchten Online-Vandalen die Websites des...