[DE] Stoppt den Bundestrojaner

Diskutiere [DE] Stoppt den Bundestrojaner im IT-News Forum im Bereich News; Zitat von Michel1980 Ich habe neulich Knoppix 5.2 getestet und die Konfig auf nem USB-Stick als Image gespeichert. Also ist es auch schon zu spät... ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 4 von 16 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 14 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 151
  1. [DE] Stoppt den Bundestrojaner #31
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Michel1980 Beitrag anzeigen
    Ich habe neulich Knoppix 5.2 getestet und die Konfig auf nem USB-Stick als Image gespeichert. Also ist es auch schon zu spät...
    Oder aber jedesmal in der Grunz-Konfuguration starten!
    Ich habe die jetzt auch mal gestartet und poste grad mit Iceweasel, weißt Du wo ich da einen Virenscanner finde, suche mich ja da tot

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. [DE] Stoppt den Bundestrojaner #32
    Habs grad unterschrieben.

    Meine Meinung:
    1. Es ist garantiert für alle BS
    2. Egal ob wir dagegen sind, es kommt, die Politiker machen doch eh was sie wollen
    3. Ein spitzfindiger Programierer sollte einen GEGEN-Trojaner proggen der bei Befall des Systems zurückschlägt und deren System infiziert.
    4. Oder alle Hacker DE's sollten mal zusammen an einem Strang ziehen und denen mal nen Trojaner auf den Hals hetzen und anschließend deren vertrauliche Daten mal offen im Netz bereitstellen.
    5. Wer weiß was bei denen alles auf den Rechnern ist. Politiker sind auch nur Menschen.....

  4. [DE] Stoppt den Bundestrojaner #33

    Reden

    Ich weiß gar nicht, was ihr alle habt. Wir werden vor Terroristen und Kriminellen geschützt. Das ist doch ne gute Sache

  5. [DE] Stoppt den Bundestrojaner #34
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von emmert Beitrag anzeigen
    Ich weiß gar nicht, was ihr alle habt. Wir werden vor Terroristen und Kriminellen geschützt. Das ist doch ne gute Sache
    Tja, die Frage ist nur...WER sind die Terroristen und Kriminellen ?

  6. [DE] Stoppt den Bundestrojaner #35
    BORG45
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von emmert Beitrag anzeigen
    Ich weiß gar nicht, was ihr alle habt. Wir werden vor Terroristen und Kriminellen geschützt. Das ist doch ne gute Sache
    Und wer legt die Kriterien fest?
    Und wer sitzt am Knöpfchen?
    Und läßt man das Ding vielleicht nicht doch erst mal auf alle drauf, um einen Daten"Grund"Bestand zu haben?
    Ich hatte es schon. Oder jedenfalls sowas ähnliches.

  7. [DE] Stoppt den Bundestrojaner #36
    Frage ist ja auch, woran merkt man es und wenn, merkt man überhaupt etwas ???

    KISS74

  8. [DE] Stoppt den Bundestrojaner #37
    BORG45
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von KISS74 Beitrag anzeigen
    Frage ist ja auch, woran merkt man es und wenn, merkt man überhaupt etwas ???

    KISS74
    Ich kann dir sagen, wie es bei mir war. Mitte Februar diesen Jahres.

    Bei einem ganz normalen AntiVir Update flog mir im Datenstrom etwas auf den Rechner.
    "Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten..." usw.
    Ich hab den halben Tag die Kiste nur noch aus- und wieder angeschaltet. Ständig waren irgendwelche Installationsbalken da.
    Oder "Zugriffsfehler auf Speicherbereich 0x00 usw..".
    Als erstes wurde die Windows Firewall zerlegt, danach das "Sicherheitscenter".
    Festplatte hatte Dauerlicht, AntiVir war deaktiviert..
    Ich durfte letztlich alles komplett neu installieren.

    Und das Beste:
    Ich hab ne Art Bestätigung erhalten, daß ich gescannt wurde.
    Nicht per Mail oder so, sondern durch ein Gespräch und Getuschel im Nachbarbüro.
    Am nächsten Tag. Die BULLEN hätten angerufen....
    Da wäre ein Router gewesen... mit ner MAC Addy, und dahinter Seriennummern, die man aber grad nicht sucht...

  9. [DE] Stoppt den Bundestrojaner #38
    Ich entnehme daraus, das sie auf der Suche nach schwarzen MS sachen sind.
    Okay, und da ich Linux fahre und dies ja eine Kostenloseversion ist, dürfte es mich nicht weiter stören.
    Aber es ist schon ein Hammer das Firewall usw. ausgehebelt werden.
    Richten dann auch noch schaden an, wenn das Ding denn von der Regierung war.
    Ist schon Armselig was da getrieben wird.

    KISS74

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. [DE] Stoppt den Bundestrojaner #39
    BORG45
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von KISS74 Beitrag anzeigen
    Ich entnehme daraus, das sie auf der Suche nach schwarzen MS sachen sind.
    Okay, und da ich Linux fahre und dies ja eine Kostenloseversion ist, dürfte es mich nicht weiter stören.
    Aber es ist schon ein Hammer das Firewall usw. ausgehebelt werden.
    Richten dann auch noch schaden an, wenn das Ding denn von der Regierung war.
    Ist schon Armselig was da getrieben wird.

    KISS74
    Nö, die haben einen PC gesucht. Aber mit meinem No-Name-Laptop konnten die nix anfangen. Das Ding war genau auf meine T-Offline Nummer angesetzt..
    Das Getuschel war jedenfalls aufschlußreich....
    "... das ist der PC, den können wir zuordnen... und da der.... und da eben n Router oder sowas.. und ne Rechnerbezeichnung. ..."
    Es war meine. Die Kiste hier heißt auch BORG.

  12. [DE] Stoppt den Bundestrojaner #40
    Gallery / Moderator Avatar von Michel
    Zitat Zitat von emmert Beitrag anzeigen
    Ich weiß gar nicht, was ihr alle habt. Wir werden vor Terroristen und Kriminellen geschützt. Das ist doch ne gute Sache
    Das Problem ist doch aus politiktheoretischer Perspektive folgendes: Die Demokratie ist nunmal die labilste Staatsform, was organisierte Störungen des Systems durch Terrorismus oder organisiertes Verbrechen angeht, weil sie ihren Bürgern die meisten Rechte zur freien Persönlichkeitsentfaltung einräumt.

    Die Frage muss also lauten: Ist es legitim, eine Demokratie mit undemokratischen Mitteln von Seiten des Staates zu schützen? Und sollten wir als Bürger dieser Demokratie das dann überhaupt wissen (wollen)?

    Ich habe auf diese Frage für mich selbst noch keine eindeutige generelle Antwort finden können, aber bezüglich des Bundestrojaners (für mich übrigens jetzt schon Wort des Jahres ) weiß ich für mich selbst, dass ein flächendeckender Einsatz keinesfalls zu rechtfertigen ist, da alle unter Generalverdacht gestellt werden. Das hat mit Demokratie nix mehr zu tun. Denn wenn es an einer Demokratie nichts mehr schützenswertes gibt, dann wird sie überflüssig.

Ähnliche Themen zu [DE] Stoppt den Bundestrojaner


  1. bundestrojaner für Linux ??!!: hab das hier gefunden. (ist schon bisschen alt) soll ich mir jetzt schön mit "anti-bundestrojaner" programmen mein BS, Linux, verseuchen, damit er...



  2. Umfrage: Deutschland will den Bundestrojaner: Laut einer Umfrage von Infratest dimap im Auftrag der ARD befürworten 58 Prozent der Befragten die viel diskutierte Online-Durchsuchung durch...



  3. [DE] Bundestrojaner: Schäuble stoppt Online-Durchsuchungen - vorerst: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/137604617c5f015235.bmp ...



  4. Bundestrojaner: Der Staat als Hacker: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif 16317 Ein neues Gesetz erlaubt es den Behörden, heimlich die Rechner von...



  5. Der Bundestrojaner: Schaut mal, was ich in Fireblades Signatur gefunden habe: http://bundestrojaner.zenzizenzizenzic.de/download.html :D