Mann lockt Zehnjährige nach Internetchat ins Auto - Festnahme

Diskutiere Mann lockt Zehnjährige nach Internetchat ins Auto - Festnahme im IT-News Forum im Bereich News; Zitat von Meteorman Ja Ja küsst ihr weiterhin deren PoPo. Ist das jetzt dein Standardspruch ? ,oder fallen Dir auch mal Argumente ein ?...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 3 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 112
  1. Mann lockt Zehnjährige nach Internetchat ins Auto - Festnahme #21
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Meteorman Beitrag anzeigen
    Ja Ja küsst ihr weiterhin deren PoPo.
    Ist das jetzt dein Standardspruch ? ,oder fallen Dir auch mal Argumente ein ?

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mann lockt Zehnjährige nach Internetchat ins Auto - Festnahme #22
    Zitat Zitat von Meteorman Beitrag anzeigen
    Ja Ja küsst ihr weiterhin deren PoPo.

    Wenn euch das mal betreffen sollte(Ich hoffe nicht), mal sehen wie ihr dann denkt, ob man son Gesocks noch schützen sollte.

    meteorman
    Meteorman, Menschen, die solche Unterstellungen wie Du äußern gehört dann auch keine zivilisierte Umgehensweise zugeschrieben? Stell Dir mal vor, daß Du auch nur einen Unschuldigen dabei triffst.... .... was machst Du dann?

  4. Mann lockt Zehnjährige nach Internetchat ins Auto - Festnahme #23
    Zitat Zitat von Lenny Beitrag anzeigen
    Ist das jetzt dein Standardspruch ? ,oder fallen Dir auch mal Argumente ein ?
    Du hast mal wieder ein wahres Wort gesprochen

  5. Mann lockt Zehnjährige nach Internetchat ins Auto - Festnahme #24
    Freak-X
    Gast Standardavatar
    Einfach ignorieren, Leute...

  6. Mann lockt Zehnjährige nach Internetchat ins Auto - Festnahme #25
    DOS-Hexer
    Gast Standardavatar
    Für mich gehört so ein (angehender?) Kinderschänder an die Wand gestellt. Allerdings nicht mal eben so, sondern es muss schon feststehen dass er Schuldig ist. Es darf nicht sein, dass ein Unschuldiger z.B. Opfer einer Verwechslung wird.

    Ich kann es auch gut heissen, wenn die Angehörigen sich Rächen. Wenn die Wahrscheinlichkeit hoch wäre. Allerdings glaube ich nicht, dass jeder der hier meint, er hätte den Typen plattgemacht, dass auch wirklich getan hätte. Hier schreiben kann man ja viel. Würden sich alle angehörigen rächen würde es schon aus Angst davon kaum noch Missbrauchsfälle geben.

  7. Mann lockt Zehnjährige nach Internetchat ins Auto - Festnahme #26
    Zitat Zitat von DOS-Hexer Beitrag anzeigen
    Für mich gehört so ein (angehender?) Kinderschänder an die Wand gestellt. Allerdings nicht mal eben so, sondern es muss schon feststehen dass er Schuldig ist. Es darf nicht sein, dass ein Unschuldiger z.B. Opfer einer Verwechslung wird.

    Ich kann es auch gut heissen, wenn die Angehörigen sich Rächen. Wenn die Wahrscheinlichkeit hoch wäre. Allerdings glaube ich nicht, dass jeder der hier meint, er hätte den Typen plattgemacht, dass auch wirklich getan hätte. Hier schreiben kann man ja viel. Würden sich alle angehörigen rächen würde es schon aus Angst davon kaum noch Missbrauchsfälle geben.
    Bist Du dann folgerichtig auch der Meinung, daß man Dieben die Hand abschlagen muß, wenn die Wahrscheinlichkeit hoch genug ist?

  8. Mann lockt Zehnjährige nach Internetchat ins Auto - Festnahme #27
    Ne sollte man nicht ist auch nicht zu vergleichen.

    Mann sollte aber auch unbedingt die Leute ausem Verkehr ziehen die den Kinder****** auch noch Rechte zugestehen.

    Meteorman, der meint solche Leute, die an Kinder rangehen, sind aufem Schlachthof gut aufgehoben.

  9. Mann lockt Zehnjährige nach Internetchat ins Auto - Festnahme #28
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von DOS-Hexer Beitrag anzeigen
    Für mich gehört so ein (angehender?) Kinderschänder an die Wand gestellt.

    Es ist noch nichts bewiesen, das mal vorweg- was mich stört und maßlos ärgert ist, das Er mal einfach auf freien Fuß gelassen wird, bis geklärt ist was eigentlich Sache ist, das kann es nicht sein...Er hat ein fremdes Kind im Auto gehabt, also Untersuchungshaft bis alles restlos geklärt ist...und nicht anders, wenn Schuldig, weiter Haft bis zur Verhandlung, von dort aus gleich in den Knast.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Mann lockt Zehnjährige nach Internetchat ins Auto - Festnahme #29
    DOS-Hexer
    Gast Standardavatar
    @Lenny
    Wenn, dann Zitiere mich bitte komplett:

    Zitat von DOS-Hexer
    "Für mich gehört so ein (angehender?) Kinderschänder an die Wand gestellt. Allerdings nicht mal eben so, sondern es muss schon feststehen dass er Schuldig ist. Es darf nicht sein, dass ein Unschuldiger z.B. Opfer einer Verwechslung wird.

    Ich kann es auch gut heissen, wenn die Angehörigen sich Rächen. Wenn die Wahrscheinlichkeit hoch wäre. Allerdings glaube ich nicht, dass jeder der hier meint, er hätte den Typen plattgemacht, dass auch wirklich getan hätte. Hier schreiben kann man ja viel. Würden sich alle angehörigen rächen würde es schon aus Angst davon kaum noch Missbrauchsfälle geben."

    Ich habe klar gestellt, dass natürlich die Schuld bewiesen sein muss. Wobei ich noch ergänzen will, dass ich nichts davon halte wenn die Psycho-Zunkt solche Verbrecher als Schuldunfähige Kranke darstellt.

  12. Mann lockt Zehnjährige nach Internetchat ins Auto - Festnahme #30
    seppjo
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Eric-Cartman Beitrag anzeigen
    Eine über das Internet angebahnte Bekanntschaft hat ein 31 Jahre alter Mann ausgenutzt, um ein 10 Jahre altes Mädchen aus Aschaffenburg (Bayern) in sein Auto zu locken und mit ihm davon zu fahren.

    Eine aufmerksame Nachbarin habe dies bemerkt und die Eltern alarmiert, berichtete die Polizei am Mittwoch. Vater und Bruder hätten die beiden später auf einem nahen Parkplatz entdeckt. Der 31-Jährige aus Mannheim (Baden-Württemberg) sei geflüchtet, das Mädchen wohlbehalten zu seiner Familie zurückgekehrt. Die Polizei habe den Mann schließlich in Mannheim festnehmen können, er sei aber später wieder frei gekommen. Gegen ihn werde wegen Freiheitsberaubung und Nötigung ermittelt.

    Der 31-Jährige hatte der Kleinen in einem Internetchat vorgegaukelt, er sei unter 20 Jahre alt. Schließlich war es ihm gelungen, dem Kind die Wohnanschrift zu entlocken. Am Freitag tauchte der Mann dann mit einem gemieteten Auto in Aschaffenburg bei der Zehnjährigen auf. Er schenkte dem Mädchen ein Handy. Am Samstagabend kam der 31-Jährige erneut zu der Wohnung und lockte das Kind in sein Auto. Die Eltern wussten von der Bekanntschaft ihrer Tochter offenbar nichts. Die Polizei will nun herausfinden, ob der 31-Jährige das Kind entführen wollte.

    Quelle: IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online
    Ist ja alles sehr wage formuliert!

    Zum 1sten Abschnitt: Hat er das nun wirklich getan oder nicht? Hört sich nach purer Spekulation an.

    Zum 2ten Abschnitt: Eine Spannerin/Tratschtante hat es den Familienmitgliedern mitgeteilt. Diese haben dann die (beiden?) auf einem nahen Parkplatz entdeckt. (plötzicher bruch im Verlauf) Mann sei geflüchtet. Mädchen ist wohlbehalten zu Familie Zurück. Polizei hat Ihn festgenomen und keinen Tatbestand gegen Ihn gehabt. Deswegen wurde er wieder freigelassen. Es könnte sich um Freiheitsberaubung handeln....

    Zum 3ten Abschnitt: ergibt irgendwie gar keien Sinn mehr wenn man Ihn auf die anderen 2 bezieht. Eltern wissen plötzlich nichts mehr... sehr komisch alles.

    Muß sagen mich hat das Ganze zwar ziemlich durcheinander gebracht, verstehe aber nur Bahnhof. Letztendlich weiß keiner was wirklich Sache war. Dann können wir ja in Zukunft alle mal auf Vermutung an die Wand stellen bzw. einknasten. Klasse. Super Idee.

    Mit wem sollen wir denn anfangen?

    Sowas sollte die Polizei einfach klären und nicht publizieren solange nichts geklärt ist. Völliger Schwachsinn hier. Pure Hetzerei.

Ähnliche Themen zu Mann lockt Zehnjährige nach Internetchat ins Auto - Festnahme


  1. Datenschutz: Erste Festnahme in Telekom-Spitzelaffäre: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376047beec6f2d0dd.jpg In der...



  2. Mann nach Sex mit Schaf freigesprochen: Niederlande: Mann nach Sex mit Schaf freigesprochen, da das Schaf nicht aussagte Ein Mann aus Haaksbergen, Niederlande, der inflagranti von einem...



  3. WTF Vista lockt Dateien für Administratoren!!!: Nachdem ich heute nun schon so einiges feststellen musste was für mich in die Kategorie Unmöglich gehört... Gruppenberechtigungen haben scheinbar...



  4. IM-Wurm lockt mit Miss World: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/56000/56021/168x168_only_scaled.jpg Die Wahl zur Miss World dient einem Wurm als Aufhänger, der sich über den...



  5. mann, mann, mann, die briten wieder...: Oralsex auf dem Lehrplan LONDON ? Diese Schulstunde wird bestimmt keine® schwänzen: Denn Oralsex steht auf dem Lehrplan. Die Pädagogen...