Inoffizielle Update Packs: Vorerst keine neuen Versionen mehr

Diskutiere Inoffizielle Update Packs: Vorerst keine neuen Versionen mehr im IT-News Forum im Bereich News; Zitat von Gearfried Ha, du bist ja lustig Was meinst du was du dir alleine mit dem produkt Windows auf die Platte holst?? Windows telefoniert ...


Thema geschlossen + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 69
  1. Inoffizielle Update Packs: Vorerst keine neuen Versionen mehr #51
    Zitat Zitat von Gearfried
    Ha, du bist ja lustig Was meinst du was du dir alleine mit dem produkt Windows auf die Platte holst?? Windows telefoniert nach Hause
    Sry ist nicht bös gemeint
    Dass ich aber auch immer Recht haben muss...

    Zitat Zitat von Creeping Death Beitrag anzeigen
    Macht doch einen (geschlossenen) Sticky-Thread mit dem Inhalt:
    Microsoft stinkt
    Microsoft spioniert
    Microsoft ist doof (und "Billy-Boy" natürlich auch)
    Ich bin cool und steige spätestens gestern auf Linux um
    Das ist doch sowieso der komprimierte Inhalt 75% aller News-Beiträge und würde einigen viel Tipperei und Aufregung ersparen.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Inoffizielle Update Packs: Vorerst keine neuen Versionen mehr #52
    Zitat Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
    Hi..
    Ganz einfach,möchte vorher sicher gehen das die Patches ok sind und mir nicht wieder ne Kiste abschmiert.Warte daher lieber immer ein paar Tage damit und schaue was im Forum steht.
    Also bei mir ist noch nie irgendwas wegen einem Update passiert. Das was du häufig mit den TuneUp Utillities machst oder schon allein ein laufender Virenscanner oder eine laufende Firewall sind bei weitem gefährlicher ...

    Gruß

    Tikonteroga

  4. Inoffizielle Update Packs: Vorerst keine neuen Versionen mehr #53
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Hi nochmal,
    nein das hat mit TuneUp Utillities absolut nichts zu tun.Ich besitze 5 Computer und nur auf einem verwende ich das.Ich hab auch so gut wie keine Software auf dem Pc womit ich mich im Internet bewege,nur das allernötigste.
    Es gab auch ja auch schon fehlerhafte Patches.

  5. Inoffizielle Update Packs: Vorerst keine neuen Versionen mehr #54
    Zitat Zitat von Lenny Beitrag anzeigen
    Mag sein, glaube aber nicht das es irgendeinen Chinesen, irgendwie beeindrucken wird

    ps. mein Freund aus Shanghai war bei mir zu Besuch, daher..
    Das find ich voll mies von China

    Gerade mit ihrem Wirtschaftsaufschwung, wär es angebracht, dass sie ihren Aufschwung mit legaler Software betreiben

  6. Inoffizielle Update Packs: Vorerst keine neuen Versionen mehr #55
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Linux-Freak Beitrag anzeigen
    Das find ich voll mies von China

    Gerade mit ihrem Wirtschaftsaufschwung, wär es angebracht, dass sie ihren Aufschwung mit legaler Software betreiben
    Du musst das anders sehen, bei Denen gehört das kopieren zur Wertschätzung...so lächerlich das klingen mag, wenn Sie etwas besonders gut finden, ehren Sie den Hersteller damit, das Sie sein Produkt nachahmen.Das krieg mal aus den Köpfen der ganzen Chinesen raus.

    Eben sind Sie grad dabei zu lernen, das man nicht überall - sei es beim Essen, oder sonstwo - auf den Boden spuckt

  7. Inoffizielle Update Packs: Vorerst keine neuen Versionen mehr #56
    Zitat Zitat von Lenny Beitrag anzeigen
    Eben sind Sie grad dabei zu lernen, das man nicht überall - sei es beim Essen, oder sonstwo - auf den Boden spuckt
    Ich weiss eine Kollegin von mir, hat mal in einem Hotel in Shanghai gearbeitet.
    Die Chinesen haben sie alle ausgefragt, wie man sich als Europäer denn zu benehmen hat

  8. Inoffizielle Update Packs: Vorerst keine neuen Versionen mehr #57
    trancemaster2k
    Gast Standardavatar
    Schade dass es keine Versionen der UpdatePacks mehr geben wird.

    Ich fand dass immer so schön; einfach alle Updates slipstreamen (nl*te) und danach das System aufsetzen ohne erst zig Updates runterzuziehen.

    Na ja, evtl. findet MS ja mit den Betreibern eine Kompromisslösung so dass man in naher Zukunft wieder auf solche Packs zurückgreifen kann.

    Wenn einige Seiten WGA-zertifizierte Updates mit in solche Packs integrieren kann ich MS ja verstehen. Aber soweit ich weiß waren ja in dem WB-Pack nur frei verfügbare Updates enthalten.

  9. Inoffizielle Update Packs: Vorerst keine neuen Versionen mehr #58
    DOS-Hexer
    Gast Standardavatar
    Täusche ich ich oder kann es sein, dass M$ der einzige Sotwareanbieter ist, beim dem es keine kompletten Update/Pachts-Pakete gibt? Wenn ich Nero, Acronis ein Spiel oder sonst was Updaten will besorge ich mir das jeweils letzte Pack beim Hersteller. Wenn ich mich dafür Registrieren muss (wie bei Acronis) kann ich damit leben. Warum macht M$ das denn nicht? Bzw. was ist deren offizielle Stellungnahme dazu?

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Inoffizielle Update Packs: Vorerst keine neuen Versionen mehr #59
    ich finde es äusserst bedauerlich das es keine Update-Packs von euch gibt. Ich hoffe ihr überlegt euch eure entscheidungen darüber.

  12. Inoffizielle Update Packs: Vorerst keine neuen Versionen mehr #60
    Administrator Avatar von Andy

    Meine Hardware
    Andy's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770S 3,1 GHz (Ivy Bridge)
    Mainboard:
    Intel BLKDQ77KB mini-ITX Sockel 1155
    Arbeitsspeicher:
    1x 8GB Corsair Vengeance SO-DIMM DDR3 1600 MHz
    HDD/SSD:
    Intel 330 Series SSD (SATA 6G), 180 GB
    Grafikkarte:
    OnBoard (Intel HD Graphics 4000)
    Audio/Video:
    OnBoard (Realtek)
    Laufwerke:
    Sony Optiarc AD-7743H-01 SATA Slim
    Netzwerk:
    2x OnBoard (Intel LAN 82574L und Intel 82579LM)
    Gehäuse:
    Lian Li PC-Q09FNA Mini-ITX HTPC-Chassis
    Netzteil:
    extern (19,5V, 160W)
    Kühlung:
    keine (für den Notfall ein 120mm Akasa Apache PWM Lüfter)
    Betriebssystem:
    Windows 10 (64-Bit)
    Notebook:
    Nein
    Handy/Tablet:
    Huawei P9 / Nexus 9
    Ich hoffe ihr überlegt euch eure entscheidungen darüber.
    Da gibt es nichts zu überlegen.
    Es ist nicht erlaubt und Microsoft duldet es nicht mehr (im Gegensatz zur Vergangenheit).

    Punkt.

    Uns sind da die Hände gebunden.

Ähnliche Themen zu Inoffizielle Update Packs: Vorerst keine neuen Versionen mehr


  1. Two Worlds II: Vorerst keine Demo: Hallo 47479 TopWare teilte uns auf Anfrage mit, dass vor der Veröffentlichung von Two Worlds II mit keiner Demo zu rechnen sei. Rollenspielfans...



  2. [EU/CH] Update-Packs: Nach langer Pause neue Versionen erschienen: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/13760469b99bec95fb.jpg Mit einem...



  3. PC-BSD und Knoppix starten mit neuen Versionen ins Jahr 2007: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/59000/59077/168x168_only_scaled.jpg Die Linux-/Unix-/Open-Source-Community startet mit zwei neuen Versionen ins...



  4. Was ist der Unterschied zwischen Winboard Update Packs und AutoPatcher Packs ?: Was die Stabilität der UpdatePacks von Winboards angeht bin ich eigentlich sehr zufrieden. Jetzt habe ich aber ein andere, ähnliches UpdatePack...



  5. WinBoard Update Packs nicht mehr zum Download angeboten: Zitat: Seit einiger Zeit werden die WinBoard Update Packs nicht mehr zum Download angeboten. Finde ich sehr schade. So konnte man sich mit...