Flash-Speicher statt Festplatte bald mit 64 GB

Diskutiere Flash-Speicher statt Festplatte bald mit 64 GB im IT-News Forum im Bereich News; SanDisk will die Kapazität seines Flash-Speichers für Notebook-Festplatten demnächst auf 64 GB verdoppeln. Eine entsprechende "Solid State Disk" (SSD) werde es im zweiten Quartal geben, ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. Flash-Speicher statt Festplatte bald mit 64 GB #1

    Flash-Speicher statt Festplatte bald mit 64 GB

    SanDisk will die Kapazität seines Flash-Speichers für Notebook-Festplatten demnächst auf 64 GB verdoppeln. Eine entsprechende "Solid State Disk" (SSD) werde es im zweiten Quartal geben, sagte Produktmanagerin Doreet Oren auf der CeBIT in Hannover.

    Trotz des einfachen Einbaus wird es die SSD bis auf weiteres aber nicht im Laden um die Ecke geben: SanDisk will den Festplattenersatz vorerst nicht über den Einzelhandel, sondern nur als OEM-Angebot an Notebook-Hersteller verkaufen.

    Keine beweglichen Teile

    Die Alternative zur magnetischen Festplatte zeichnet sie sich dadurch aus, dass es keine beweglichen Teile mehr gibt, die beim mobilen Einsatz Schaden nehmen könnten. Die SSD ist insbesondere beim Lesezugriff deutlich schneller, arbeitet leiser und verbraucht weniger Strom. Größter Nachteil ist bisher noch der hohe Preis - die 2,5-Zoll-SSD mit 32 GB kostet 350 Dollar (260 Euro).

    Samsung hat neben einer SSD auch eine Hybrid-Platte für Notebooks entwickelt: Hier ist die herkömmliche Festplatte um einen kleineren SSD-Bereich erweitert, der als Zwischenspeicher für häufig verwendete Daten dient. So sollen Programme schneller laufen.

    Im Sinne einer solchen Cache-Lösung setzt Intel einen Flash-Speicher für seine neue Notebook-Plattform Santa Rosa ein: Der auf einer PCI-Karte im Notebook eingebaute Speicherchip hält den Zustand von Anwendungen und Systemeinstellungen fest, so dass der Computer auch schneller aus dem "Ruhemodus" aufwacht. Intel bezeichnet diese Technik als "Turbo Memory".

    <-Quelle

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flash-Speicher statt Festplatte bald mit 64 GB #2
    Freak-X
    Gast Standardavatar
    Uninteressant, wenn die Preise nicht deutlich sinken...

  4. Flash-Speicher statt Festplatte bald mit 64 GB #3
    TEAM Avatar von Mike

    Meine Hardware
    Mike's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i7-6700HQ 4x2.6 (3.2)GHz
    Mainboard:
    ASUS ROG GL552VM U3E1
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR4
    HDD/SSD:
    128GB M2 SSD, 1TB EVO850 SSD
    Grafikkarte:
    Intel HD 530 und NVidia GTX 960M
    Audio/Video:
    Conexant SmartAudio HD
    Laufwerke:
    DVD DA8A6SH
    Netzwerk:
    Intel Dualband Wireless AC 7265, Realtek GBE
    Gehäuse:
    ASUS ROG GL552VM
    Netzteil:
    Notebook
    Kühlung:
    Notebook
    Betriebssystem:
    Windows 10 64bit
    Notebook:
    ja, genau das beschriebene :D
    Handy/Tablet:
    Samsung Galaxy S6
    Sonstiges:
    Dual-Monitor, DSLR EOS 7D mk2, GPS, .......
    Größter Nachteil ist bisher noch der hohe Preis - die 2,5-Zoll-SSD mit 32 GB kostet 350 Dollar (260 Euro).
    Speicher mal 10 - gleicher Preis, dann bin ich dabei

  5. Flash-Speicher statt Festplatte bald mit 64 GB #4
    Gallery / Moderator Avatar von Michel
    Wart mal zwei Jahre, dann spricht kein Mensch mehr von Festplatten...dann wäre der Flaschenhals auch abgeschlagen.

  6. Flash-Speicher statt Festplatte bald mit 64 GB #5
    Hi,

    bin schon gespannt.... die alten Platten haben langsam
    ausgedient

    Grüsse

  7. Flash-Speicher statt Festplatte bald mit 64 GB #6
    Warum noch in alte Zeiten investieren?
    Wie wäre eine Festplatte, die auf Moneküle bzw. Zellen besiert.
    Das brächte um einiges schnelleren Zugriff und mehr Speicher auf gleicher größe.

    Wirkt etwas Otopisch aber wer weiß.

  8. Flash-Speicher statt Festplatte bald mit 64 GB #7
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Wart mal zwei Jahre, dann spricht kein Mensch mehr von Festplatten
    2 Jahre...nööö das wäre zu kurz,sag mal besser 10 Jahre.

  9. Flash-Speicher statt Festplatte bald mit 64 GB #8
    Gallery / Moderator Avatar von Michel
    Zitat Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
    2 Jahre...nööö das wäre zu kurz,sag mal besser 10 Jahre.
    Naja, lass es drei bis vier Jahre werden. Sobald genügend Produktionskapazitäten dafür geschaffen werden, wird sich das Flashkonzept auch in Desktoprechnern durchsetzen. Und dann ist das langsame und fehleranfällige (da mechanische) Konzept "Festplatte" schnell Geschichte...

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Flash-Speicher statt Festplatte bald mit 64 GB #9
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Ja mag sein,aber ich werde dennoch an Festplatten festhalten.So schnell haut man die deswegen nicht in die Tonne.Ist ja das selbe wie jetzt mit den Dvd Brennern,heute hui morgen pfui.

  12. Flash-Speicher statt Festplatte bald mit 64 GB #10
    Gallery / Moderator Avatar von Michel
    Nachrüsten werde ich so etwas sicherlich auch nicht. Aber wenn in 3-4 Jahren ein neuer Rechner fällig ist und so etwas schon preislich akzeptabel, kommt es natürlich rein. Bei meinem letzten Rechner habe ich ja auch schon drauf geachtet, dass eine SATA-Platte reinkommt an Stelle einer älteren IDE-Platte.

Ähnliche Themen zu Flash-Speicher statt Festplatte bald mit 64 GB


  1. Microsoft Silverlight: Flash-Konkurrent unterstützt bald H.264: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376046adb1a00337c.jpg Die neue...



  2. WIKI - Flash Speicher: Weiterlesen...



  3. WIKI - Flash Speicher: Weiterlesen...



  4. [Gelöst] Vista 64 Bit (Home Premium) zeigt statt 4 nur 3 GB Speicher an: Hallo an Alle Habe mir nun Vista als 64 Bit Version geholt. Hatte vorher die 32 Bit version. Auch Vista 64 Bit zeigt mir nur 3 statt 4 GB Ram an!...



  5. Samsung-Notebooks mit Flash-Speicher statt Harddisk: Der koreanische Halbleiter- und Notebookhersteller Samsung beginnt damit, seine SSD-Technik in Produktform umzusetzen. In Korea kommen demnächst zwei...