Flash-Speicher statt Festplatte bald mit 64 GB

Diskutiere Flash-Speicher statt Festplatte bald mit 64 GB im IT-News Forum im Bereich News; Joo,kommt ja immer wieder was neues,so schnell kann man garnicht kaufen. Hab mich jetzt auch ne ganze Weile zurückgehalten,aber es muß bald wieder was neues ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24
  1. Flash-Speicher statt Festplatte bald mit 64 GB #11
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Joo,kommt ja immer wieder was neues,so schnell kann man garnicht kaufen.
    Hab mich jetzt auch ne ganze Weile zurückgehalten,aber es muß bald wieder was neues her.Letztendlich ist das eh alles nur Geldmacherei.
    Die wissen schon wie sie uns das Pulver aus der Tasche ziehen.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flash-Speicher statt Festplatte bald mit 64 GB #12
    vor relativ kurzer Zeit hätten sicherlich die meisten vermutet, dass sich Prozessoren mit 2 Kernen kaum durchsetzen können
    Das gleiche bei TFT-Monitoren vor einigen Jahren

  4. Flash-Speicher statt Festplatte bald mit 64 GB #13
    Warum sollten die Anwender 2 bzw. Mehrkernprozessoren in Zweifel gestellt haben? Technisch machbar mußte es gemacht werden!
    Da aber zu dieser Zeit sowieso noch die meisten Anwender gedacht haben GHz = Geschwindigkeit, haben die sowieso nur darauf gewartet!
    Was mich bei der Technik der SolidStateDisk allerdings etwas stört, wenn dort kein "Saft" mehr anliegt, der interne Energiespeicher also einmal leer ist, so ist auch alles was darauf gespeichert war, weg!
    Ich kenne jetz die technischen Daten einer solchen Disk nicht und habe in den letzten Jahren die Entwicklung der Halbleitertechnik auch nicht so sehr verfolgt, nur wenn ich mich noch richtig entsinne, braucht ein FlipFlop eine angelegte Spannung um den angesteuerten Zustand zu halten, 0 oder 1!
    Das würde aber bedeuten, daß ein Energiespeicher in solch eine Disk integriert werden müßte und dieser hat bekanntlich auch nur eine beschränkte Lebensdauer, selbst wenn es sich um Akkumulatoren handelt!
    Diese werden zwar aufgeladen, sobald die Disk in Betrieb ist aber was passiert wenn diese über mehrer Jahre nicht genutzt wird und die Spannungsquelle ausfällt?
    Nun ja, der Name SolidStateDisk läßt mich allerdings vermuten, daß es den Entwicklern gelungen ist ein FlipFlop zu kreieren welches den angelegten Zustand auch ohne Stromversorgung hält!? Nur ist mir nicht ganz klar wie dies umsetzbar wäre!?
    Wie gesagt, meine Facharbeiterprüfung und mein Studium liegen schon einige Zeit zurück und deshalb bin ich da auch nicht so auf dem laufendem, weiß da einer mehr drüber!?
    Bisher hätte ich nach meinem heutigem Kenntnisstand kein besonders hohes Zutrauen in eine solche Speicherlösung, vor allem wenn man sich die Ausfallrate von USB - Speichersticks mal so anschaut!


    gruß

    jerrymaus

  5. Flash-Speicher statt Festplatte bald mit 64 GB #14
    Da verstehe ich aber etwas nicht ganz und hoffe, dass mir hier jemand eine Antwort geben kann.

    War es nicht immer so, dass diese Speicher eine ziemlich begrenzte Anzahl von Schreib- und Lesezyklen haben? Meine mich erinnern zu können, dass dem zumindest in der Vergangenheit so war.
    Wenn da jetzt nun ein Betriebssystem und die Programme ständig am "Schaffen" sind, dann müsste das Ende gegenüber einer Festplatte doch relativ schnell kommen?

    Grübelnde Grüße vom
    Roemerli

    EDIT: "Ein weiterer Parameter begrenzt die Lebensdauer: Hersteller wie Intel garantieren nur 100.000 Schreibzyklen jeder einzelnen Speicherzelle." Habe ich mal gegoogelt.
    Selbst bei 64 Gig und einem sammelwütigen Spielefanatiker ist diese Grenze bei einzelnen Zellen recht schnell erreicht. Der geübte Anwender defragmentiert ja auch hübsch an die möglichst nah liegende und zusammenliegende Stelle auf der Platte und dem Speicherstick.

    Nö, einzelne Platten rödeln seit Jahr und Tag bei mir, 24 Stunden am Tag und dass seit teilweise mehr als 5 Jahren. Bleib ich eher dabei.

  6. Flash-Speicher statt Festplatte bald mit 64 GB #15
    Die Entwicklung ist noch nicht zu Ende
    ich denke da in 10 Jahren schauen wir zurück und lachen über die Diskussion

    @jerrymaus
    FlipFlop Schaltungen sind wie der Name schon sagt mechanische Bauteile. Das heißt sie benötigen keinen Refresh um einen Zustand zu halten.
    Daher auch der einsatz in statischen und sehr schnelle Speichern wie z.b. dem Cache der CPU.

    In dynamischen Speichern werden Kondensatoren und Transistoren verwendet. Diese benötigen einen Refresh um einen Zusatnd halten zu kommen. Das sie natürlich weniger bewegliche Teile besitzen und daher einfacher zu bauen sind kommt dieser dynamische dynamische Speicher z.b. im RAM zum Einsatz.

    Es kann sein das ich ein bis zwei Begriffe durcheinander geworfen habe aber im großen und ganzen sollte der unterschied klar werden.

  7. Flash-Speicher statt Festplatte bald mit 64 GB #16
    Zitat Zitat von HWFlo Beitrag anzeigen
    Die Entwicklung ist noch nicht zu Ende
    ich denke da in 10 Jahren schauen wir zurück und lachen über die Diskussion

    @jerrymaus
    FlipFlop Schaltungen sind wie der Name schon sagt mechanische Bauteile. Das heißt sie benötigen keinen Refresh um einen Zustand zu halten.
    Daher auch der einsatz in statischen und sehr schnelle Speichern wie z.b. dem Cache der CPU.

    In dynamischen Speichern werden Kondensatoren und Transistoren verwendet. Diese benötigen einen Refresh um einen Zusatnd halten zu kommen. Das sie natürlich weniger bewegliche Teile besitzen und daher einfacher zu bauen sind kommt dieser dynamische dynamische Speicher z.b. im RAM zum Einsatz.

    Es kann sein das ich ein bis zwei Begriffe durcheinander geworfen habe aber im großen und ganzen sollte der unterschied klar werden.
    @HWFlo, dann erkläre mir mal wie eine solch hohe Anzahl mechanischer FlipFlop's in hochintegrierten Schaltungen untergebracht werden können?
    Dein BIOS-Baustein z.B. und der Prozessor haben mittlerweile Millionen davon auf einer Fläche von wenigen Quadratzentimetern untergebracht!
    Dies sind alles elektrisch ausgeführte Schaltungen! Warum, denkst Du, verliert ein BIOS ohne Stützzelle seine eingestellten Informationen?
    Nee, da bist Du auf dem Holzweg! So winzig, das Millionen von FlipFlops auf solch kleine Fläche passen, können mechanische Schalter noch nicht ausgeführt werden! Da hast Du etwas ganz falsch verstanden!



    gruß

    jerrymaus

  8. Flash-Speicher statt Festplatte bald mit 64 GB #17
    Trotzdem ist so ein Speicher für die kostbaren Daten nicht schlecht. Denn wenn ich an die vielen Bilder denke, und wenn dann so ein mechanisches Teil wie die Festplatte die Hufe reist ....

    Wir geben so viel Kohle für Versicherungen aus !!!

  9. Flash-Speicher statt Festplatte bald mit 64 GB #18
    Zitat Zitat von jerrymaus Beitrag anzeigen
    @HWFlo, dann erkläre mir mal wie eine solch hohe Anzahl mechanischer FlipFlop's in hochintegrierten Schaltungen untergebracht werden können?
    Dein BIOS-Baustein z.B. und der Prozessor haben mittlerweile Millionen davon auf einer Fläche von wenigen Quadratzentimetern untergebracht!
    Dies sind alles elektrisch ausgeführte Schaltungen! Warum, denkst Du, verliert ein BIOS ohne Stützzelle seine eingestellten Informationen?
    Nee, da bist Du auf dem Holzweg! So winzig, das Millionen von FlipFlops auf solch kleine Fläche passen, können mechanische Schalter noch nicht ausgeführt werden! Da hast Du etwas ganz falsch verstanden!



    gruß

    jerrymaus
    Ich seh nicht wo ich mich zu rechtfertigen habe wenn ich nur die realität wieder gebe.
    Aber besonders mag ich es nicht wenn jemand meinen Post fast Satz für Satz zerpflückt und mich für doof hält.

    Ich bin der Meinung du hast mich falsch verstanden.

    Aber damit ist das Thema für mich erledigt.
    Soll doch jeder auf dieser Welt das Glauben was ihm am besten passt *kopfschüttel*

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Flash-Speicher statt Festplatte bald mit 64 GB #19
    @HWFlo,

    da hast Du mich wohl etwas falsch verstanden! Ich wollte Dich keineswegs für Doof oder Blöd erklären!
    Ich hatte eigentlich nur die Absicht, Dir zu erklären, daß ein FlipFlop sowohl als physischer Schalter und als elektrische Schaltung ausgeführt werden kann und es schlichtweg unmöglich ist eine solche Anzahl Schalter auf einem RAM, ROM oder einer CPU unterzubringen!
    Bitte fühle Dich jetz nicht angegriffen, es war keinesfalls so gemeint!
    Mir lag nur daran, Dir plastisch etwas zum Vergleich zu geben, damit Du es glaubst und eventuell etwas dazulernst! Wenn Du einmal in mein Profil schaust, so wirst Du sehen, daß ich weiß von was ich rede!
    Zum Lernen und Helfen sind wir doch schließlich Mitglieder dieser tollen Gemeinschaft!
    Also bitte fühle Dich hier nicht angeriffen und lass es gut sein!

    gruß

    jerrymaus

  12. Flash-Speicher statt Festplatte bald mit 64 GB #20
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Die Entwicklung ist noch nicht zu Ende
    ich denke da in 10 Jahren schauen wir zurück und lachen über die Diskussion
    Wahre Worte...in 10 Jahren lachen wir über unsere Hardware die wir 2007 verwendet haben.

Ähnliche Themen zu Flash-Speicher statt Festplatte bald mit 64 GB


  1. Microsoft Silverlight: Flash-Konkurrent unterstützt bald H.264: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376046adb1a00337c.jpg Die neue...



  2. WIKI - Flash Speicher: Weiterlesen...



  3. WIKI - Flash Speicher: Weiterlesen...



  4. [Gelöst] Vista 64 Bit (Home Premium) zeigt statt 4 nur 3 GB Speicher an: Hallo an Alle Habe mir nun Vista als 64 Bit Version geholt. Hatte vorher die 32 Bit version. Auch Vista 64 Bit zeigt mir nur 3 statt 4 GB Ram an!...



  5. Samsung-Notebooks mit Flash-Speicher statt Harddisk: Der koreanische Halbleiter- und Notebookhersteller Samsung beginnt damit, seine SSD-Technik in Produktform umzusetzen. In Korea kommen demnächst zwei...