Windows Updates: Nicht nur WGA Notifications sendet Daten nach Redmond

Diskutiere Windows Updates: Nicht nur WGA Notifications sendet Daten nach Redmond im IT-News Forum im Bereich News; Ja ganz toll, installiert keine Updates mehr. Es gibt ja auch heute noch eine ganze Menge Leute, die auf ihrem XP nicht mal SP2 installiert ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 77
  1. Windows Updates: Nicht nur WGA Notifications sendet Daten nach Redmond #51
    Ja ganz toll, installiert keine Updates mehr. Es gibt ja auch heute noch eine ganze Menge Leute, die auf ihrem XP nicht mal SP2 installiert haben.
    Diese Rechner dienen dann als Verteiler für Spam und Würmer. Die Besitzer solcher Rechner sind sich aber grundsätzlich sicher, dass ihnen das nie passieren kann, da sie ja eine Personal Firewall und XP-Antispy installiert haben (ich lach mich tot).

    Jetzt geht das bei Vista schon wieder los Da es ohne WGA aber bald gar keine Updates mehr gibt, werden sich die besagten Intelligenzbolzen ihre Updates aus einer zwielichtigen Quelle besorgen (wo optimalerweise der Trojaner/Spambot/was auch immer gleich integriert ist).

    Was WGA überträgt ist schon seit sehr langer Zeit ganz offiziell bekannt und zu welchen Zeitpunkten diese Übertragung stattfindet kann mir doch wohl vollkommen wurst sein.
    Persönliche Daten sind nicht enthalten (und woher sollten die auch kommen?). O.K. falls jemand als Benutzernamen seinen kompletten Lebenslauf mit Personalausweis- und Sozialversicherungsnummer angibt, dann werden doch persönliche Daten übermittelt...
    Ich finde manch einer sollte sich mal mit einem Psychologen unterhalten um seine Paranoia los zu werden.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Windows Updates: Nicht nur WGA Notifications sendet Daten nach Redmond #52
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Creeping Death Beitrag anzeigen
    Ich finde manch einer sollte sich mal mit einem Psychologen unterhalten um seine Paranoia los zu werden.
    Die ja leider nicht ganz unberechtigt ist, nicht nur auf MS bezogen.Früher waren die User ZU sorglos, heut ist es umgekehrt...wer trägt daran die Schuld ?

  4. Windows Updates: Nicht nur WGA Notifications sendet Daten nach Redmond #53
    BORG45
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Creeping Death Beitrag anzeigen
    1.[/COLOR][/COLOR] Ja ganz toll, installiert keine Updates mehr. Es gibt ja auch heute noch eine ganze Menge Leute, die auf ihrem XP nicht mal SP2 installiert haben.
    2......Da es ohne WGA aber bald gar keine Updates mehr gibt, werden sich die besagten Intelligenzbolzen ihre Updates aus einer zwielichtigen Quelle besorgen (wo optimalerweise der Trojaner/Spambot/was auch immer gleich integriert ist).

    3.Was WGA überträgt ist schon seit sehr langer Zeit ganz offiziell bekannt und zu welchen Zeitpunkten diese Übertragung stattfindet kann mir doch wohl vollkommen wurst sein.
    Ein paar Aspekte:
    zu1. Firmen und Einrichtungen z.B., deren Arbeitsplatz PC´s auch irgendwie "geschützt" sind, so daß da ein WU schon Aufwand wäre.
    Ich habs grad an Schulen hier, wo plötzlich der offizielle "Select-Key" von M$ nicht mehr anerkannt wird.

    zu2. Siehe 1. Und geh mal nicht immer vom unbedarften "Nix-weiß-was-Online-Gamer" aus. Hauptsache CS funktioniert, und das ruckelfrei bei 1980 x 1200...
    Solche ****** sollten überhaupt erst mal nen "PC Führerschein" machen.

    zu3.
    Und was sollte da die Nachricht dieser Woche, daß praktisch in der Vergangenheit JEDES WU eine WGA Prüfung enthielt? Bisher gab es "kritische Updates" und solche, bei denen diese "Echtheitsprüfung" notwendig war. Man hatte die Wahl.
    In nem anderen Beitrag hab ich schon geschrieben, daß M$ praktisch damit die Art und den Umfang persönlicher HardwareUpdates diktiert. Neuer PC - neues Windoofs, weil vielleicht der WGA Server merkt, daß die Seriennummer deines Mainboardes und der Festplatte nicht mehr mit deinem Key übereinstimmt.

    By the Way...
    Wußtest Du, daß schon in XP eine Art "Zähler" im System mitläuft, wie oft und welche Hardware du gewechselt hast? Bei XP darf man das - glaub ich - nur 15 mal. Auf EINEM PC.
    Und VISTA OEM Versionen sind z.B. fest mit dem Mainboard verschraubt.

  5. Windows Updates: Nicht nur WGA Notifications sendet Daten nach Redmond #54
    zu 1)
    Jeder XP-PC sollte meiner Meinung nach mit SP2 versehen werden. Der Aufwand ist nicht allzu hoch, wenn der Administrator auch nur einen Funken Verstand hat.
    Jede größere Firma macht das so bzw. hat das so gemacht.
    Ich bin mir sicher, dass es auch für Vista offizielle Möglichkeiten geben wird um nicht an jedem PC über "Windows Update" den Rechner aktualisieren zu müssen, sondern über einen Server im lokalen Netz.

    zu 2)
    Update-Packs, die Downloads enthalten welche normalerweise eine WGA-Prüfung voraussetzen sind derzeit illegal (ob mit oder ohne Malware).

    zu 3)
    Ob die WGA-Prüfung bei jedem Update läuft oder nur bei kritischen, was interessiert das mich? Von mir aus kann die WGA-Prüfung erfolgen, wenn ich aufs Klo gehe.

    zum Rest)
    Ich habe früher zu XP-Zeiten meine System Builder-Version schon telefonisch nachaktiviert (einmal nach mehreren Hardware-Upgrates, einmal habe ich den Rechner komplett gewechselt).
    Meine Vista SBE habe ich ebenfalls schon zweimal telefonisch nachaktiviert da ich die Reihenfolge und Anzahl meine Festplatten offenbar zu oft gewechselt hatte.

    Der Aufwand für die Aktivierung sind rund zwei Minuten und muss ja auch nur in Kauf genommen werden, wenn man zu viel an der Hardware schraubt. Und selbst dann muss die Aktivierung ja nicht gleich erfolgen.

  6. Windows Updates: Nicht nur WGA Notifications sendet Daten nach Redmond #55
    Zitat Zitat von BORG45 Beitrag anzeigen
    Und VISTA OEM Versionen sind z.B. fest mit dem Mainboard verschraubt.
    echt ist das so ????

    ich dachte das ist in Deutschland gar nicht erlaubt.

  7. Windows Updates: Nicht nur WGA Notifications sendet Daten nach Redmond #56
    Freak-X
    Gast Standardavatar
    Jo @joe-icebaer, leider ist das so und erlaubt ist es auch.

  8. Windows Updates: Nicht nur WGA Notifications sendet Daten nach Redmond #57
    Gallery / Moderator Avatar von Michel
    Zitat Zitat von Creeping Death Beitrag anzeigen
    Von mir aus kann die WGA-Prüfung erfolgen, wenn ich aufs Klo gehe.
    .
    Sag das nicht. Stell dir mal vor, M$ macht dir dein Klo dicht: "Diese Toilette ist illegal. Bitte klicken sie heir, um eine legale Toilette zu erwerben."

  9. Windows Updates: Nicht nur WGA Notifications sendet Daten nach Redmond #58
    Ihr lieben winboarder ...

    Eure Anregungen und Meinungen zu diesem Thema sind wirklich sehr interessant. Aber leider wird sich an derart "Politik" der Hersteller (egal welcher Branche) nicht sehr viel ändern. Immerhin geht es da um einen Milliardenschweren Mark, den es zu erobern gilt. Heute noch viel mehr als früher ... Wissen ist Macht ... und wenn ich weiss wie der Kunde sich benimmt, welche Ziele er hat welches Brot er gern isst, wann er wieviel Geld für welches Produkt ausgibt, dann kann man "Ihn" geziehlt beeinflussen. Virtuelle Kaufhäuser werden mit Artikel gefüllt, die der Verbraucher gern mag. ... natürlich um "Geld zu verdienen! Machen wir uns doch nichts vor ... es wird gerippt, kopiert, entschlüsselt und gebrannt was das Zeug hergibt und jeder meint: "naja iss halt so". Anderseits plüstern wir uns auf wenn jemand auf unserem Rechner "rummacht". Und da die Gesellschaft eh mehr vorm PC sitzt als in die großen Markthallen zu laufen, muss eben mit dem sitzenden Kunden geld verdient werden. Und ein jeder kennt wohl das Gefühl sich mal schnell im www etwas gekauft zu haben, was auch gut und gerne erst im nächsten Monat gekauft hätte werden können.
    Und das ist wie gesagt nur "MS". Und dann die Aussage:" Ich möchte wenigsten gefragt werden, wenn nicht jemand auf meinem PC besucht"! ... wer fragt denn heut noch? Wichtig ist doch alles juristisch einwandfrei zu verpacken, um dem Kunden wenn möglich ein paar Paragraphen um die Ohren zu hauen damit er den Mund hält!

    Also Ihr Lieben ... ich glaube auch in Zukunkt wird uns das mächtig ankotzen ... aber ändern wird sich da nichts! Und fragen wird uns keiner!

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Windows Updates: Nicht nur WGA Notifications sendet Daten nach Redmond #59
    Zitat Zitat von Michel1980 Beitrag anzeigen
    Sag das nicht. Stell dir mal vor, M$ macht dir dein Klo dicht: "Diese Toilette ist illegal. Bitte klicken sie heir, um eine legale Toilette zu erwerben."
    Tja...wer in illegale Toiletten kackt darf sich nicht wundern

  12. Windows Updates: Nicht nur WGA Notifications sendet Daten nach Redmond #60
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Tja...wer in illegale Toiletten kackt darf sich nicht wundern
    Da ist was dran.

    Und VISTA OEM Versionen sind z.B. fest mit dem Mainboard verschraubt.

    Was ein Witz.

Ähnliche Themen zu Windows Updates: Nicht nur WGA Notifications sendet Daten nach Redmond


  1. Deploy & Win - Windows 7 ausrollen und Reise nach Redmond gewinnen: Rollen Sie Windows 7 testweise auf mindestens zehn PCs im Unternehmen aus und schicken Sie uns Ihren schriftlichen Deployment-Bericht mit allen...



  2. Windows XP startet nicht nach formatieren und kopieren der Daten auf Partition: Hallo, habe mir vor ein Paar Tagen einen IBM T40 gekauft. Da ist 40 GB vorinstalliert. Nun habe ich folgende Problemstellung: - habe einen...



  3. Windows Mail sendet erst nach Beenden und Neustart: Hallo, wenn ich mit Windows-Mail eine Mail versenden will, landet sie nur im Postausgang. Erst wenn ich Windows-Mail beende und wieder neu starte,...



  4. Windows Mail sendet nicht: Hallo, ich versuche seit einiger Zeit mit Windows Mail klarzukommen. Empfangen von eMails geht. Senden manchmal. Oft muss man Windows-Mail erst...



  5. Programm was andauernd daten sendet: Hallo ich suche ein Prog was die ganze zeit daten ins web sendet damit ich keine zwangstrennung habe.