Premiere: Estland wählt Parlament online

Diskutiere Premiere: Estland wählt Parlament online im IT-News Forum im Bereich News; Zitat von Fireblade Estland hat gerade mal 1,44 Mio. Einwohner. Für Deutschland wäre das undenkbar,glaube nicht das dies auch irgendwann hier passiert.Wir haben 80 Mio. ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. Premiere: Estland wählt Parlament online #21
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
    Estland hat gerade mal 1,44 Mio. Einwohner.
    Für Deutschland wäre das undenkbar,glaube nicht das dies auch irgendwann hier passiert.Wir haben 80 Mio.
    Deswegen ist es bei so wenigen Wahlberechtigten einfach für die organisierte Kriminaltität, dafür zu sorgen, dass die Onlinewähler die "richtige" Entscheidung treffen.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Premiere: Estland wählt Parlament online #22
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
    Wir haben 80 Mio.
    Vor Denen aber nicht alle, Wahlberechtigt sind...natürlich ist eine Onlinewahl möglich, nur muß es vernünftig gemacht werden...

  4. Premiere: Estland wählt Parlament online #23
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von Lenny Beitrag anzeigen
    ...natürlich ist eine Onlinewahl möglich, nur muß es vernünftig gemacht werden...
    Wie will man bei ner Onlinewahl sicherstellen, dass der Wahlberechtigte seine Entscheidung aus freien Stücken und ohne Beeinflussung eines Anderen trifft?

  5. Premiere: Estland wählt Parlament online #24
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von bullayer Beitrag anzeigen
    Wie will man bei ner Onlinewahl sicherstellen, dass der Wahlberechtigte seine Entscheidung aus freien Stücken und ohne Beeinflussung eines Anderen trifft?
    Kann man das bei einer Zettelwahl, gänzlich ausschliessen ? ...gibt ja auch Briefwahl, von Der ich oft Gebrauch mache...ist doch kaum anders, als Online Wahl...

  6. Premiere: Estland wählt Parlament online #25
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von Lenny Beitrag anzeigen
    ...gibt ja auch Briefwahl ...
    Jetzt muß ich zu meiner Schande gestehen, daß ich soweit gar nicht gedacht hab.

  7. Premiere: Estland wählt Parlament online #26
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von bullayer Beitrag anzeigen
    Jetzt muß ich zu meiner Schande gestehen, daß ich soweit gar nicht gedacht hab.
    Da bist Du sicher nicht der Einzige

    ...sieh es doch mal so, auch bei der Briefwahl ist man nicht vor Beeinflußung geschützt..ein zB. fundamentalistischer Moslemübervater wird seine Familie so im Griff haben, das Sie auch bei der Zettelwahl, das für Ihn richtige wählen.

    Rechts/Linksextreme gibt es auch, auch dann bei der Onlinewahl, spielen aber keine Rolle wenn man die normalen Wähler erreicht und zur Wahl bewegen kann, egal ob Online oder Zettelwahl...die Mehrheit der Wähler, wählt nicht extrem.

    Gefährlich wird es erst dann, wenn der normale Bürger der Wahl fern bleibt, nur dann können Minderheiten auftrumpfen, das dies nicht geschieht, ist Aufgabe der Politik...unabhängig von Zettel oder Onlinewahl..wichtiger ist, das besonderes Augenmerk auf Datensicherheit gelegt wird, darin sehe ich das einzige Problem in Deutschland.

Ähnliche Themen zu Premiere: Estland wählt Parlament online


  1. ACTA: EU-Parlament fordert mehr Transparenz: Der verantwortliche EU-Handelskommissar Karel De Gucht hat am Mittwoch vor dem EU-Parlament in Straßburg eine Erklärung zu den laufenden geheimen...



  2. EU-Parlament stimmt gegen Internetsperren bei Urheberrechtsverletzungen: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de



  3. Britisches Parlament Conf*cker-verseucht: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/3645049d0a989e005e.jpg Unerlaubte Geräte im Netzwerk Wie der IT-Leiter des britischen Parlamentes in...



  4. EU-Parlament stuft Internetzensur als Handelshemmnis ein: Auf Initiative des liberalen niederländischen EU-Abgeordneten Jules Maaten hat das EU-Parlament am 19. Februar 2008 einen Entschließungsantrag...



  5. WLAN router über t-online, wählt sich nicht raus: hallo zusammen! ich könnte verzweifeln. Mein kumpel hat mir einen SMC Barricade g SMC 7904WBRA Router besorgt und sowohl auf meinem PC als auch...