Vista-Verkaufszahlen: Microsoft rudert zurück

Diskutiere Vista-Verkaufszahlen: Microsoft rudert zurück im IT-News Forum im Bereich News; Microsoft-Chef Steve Ballmer rudert nach anfänglicher Euphorie über das neue Betriebssystem Vista wieder zurück, schreibt das „Handelsblatt“. Die Erwartungen mancher Analysten seien viel zu hoch, ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 8 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 71
  1. Vista-Verkaufszahlen: Microsoft rudert zurück #1

    Vista-Verkaufszahlen: Microsoft rudert zurück



    Microsoft-Chef Steve Ballmer rudert nach anfänglicher Euphorie über das neue Betriebssystem Vista wieder zurück, schreibt das „Handelsblatt“. Die Erwartungen mancher Analysten seien viel zu hoch, sagte Ballmer in New York. Zum Start des Windows-XP-Nachfolgers Ende Januar hatte er noch einen Umsatz-Boom prognostiziert.

    Vista werde dem PC-Markt durchaus einen Schub versetzen, sagte Ballmer. Einige Analysten würden allerdings erwarten, dass der Umsatz von Microsoft deutlich stärker wachsen werde als der PC-Markt. Einen „riesigen Anstieg“ werde es im Geschäftsjahr 2007/08 nicht geben. Welche Erwartungen er für übertrieben hält, sagte Ballmer allerdings nicht.

    Analysten erwarten mit Vista im kommenden Geschäftsjahr einen Umsatzzuwachs zwischen zehn und 14 Prozent. Insgesamt hat die Entwicklung von Vista in den letzten fünf Jahren rund sechs Milliarden Dollar gekostet.

    <-Quelle

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vista-Verkaufszahlen: Microsoft rudert zurück #2
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Na auf einmal rudern sie zurück?

    Insgesamt hat die Entwicklung von Vista in den letzten fünf Jahren rund sechs Milliarden Dollar gekostet.
    Die Kohle müßen die erst einmal wieder reinholen,so einfach und schnell geht das nicht.

  4. Vista-Verkaufszahlen: Microsoft rudert zurück #3
    Threadstarter
    Avatar von the doctor
    Da muss Billy halt mal den Gürtel enger schneiden

  5. Vista-Verkaufszahlen: Microsoft rudert zurück #4
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Das glaube ich nicht,die 6 Milliarden zahlt der locker aus seiner Portokasse.
    Die Frage ist ob Vista sich durchsetzen wird,viele wird es garantiert abschrecken wenn 2009 was neueres als Vista erscheinen wird,das Win7.
    Mit dieser Vorankündigung schießen die sich ins eigene Knie.

  6. Vista-Verkaufszahlen: Microsoft rudert zurück #5
    Threadstarter
    Avatar von the doctor
    Meine Meinung

  7. Vista-Verkaufszahlen: Microsoft rudert zurück #6
    WB-TEAM / MOD Avatar von Erli
    Zitat Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
    Das glaube ich nicht,die 6 Milliarden zahlt der locker aus seiner Portokasse.
    Die Frage ist ob Vista sich durchsetzen wird,viele wird es garantiert abschrecken wenn 2009 was neueres als Vista erscheinen wird,das Win7.
    Mit dieser Vorankündigung schießen die sich ins eigene Knie.
    Joo. Seh ich genauso.
    Sie könnten ja Vista Ultimate schon mal abverkaufen in 2 Jahren gibt´s ja ne neue Version

    Erli

  8. Vista-Verkaufszahlen: Microsoft rudert zurück #7
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Für mich steht definitiv fest das ich mir Vista nicht anschaffen werde,aber jedem so wie er/sie will.

  9. Vista-Verkaufszahlen: Microsoft rudert zurück #8
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
    Die Frage ist ob Vista sich durchsetzen wird,viele wird es garantiert abschrecken wenn 2009 was neueres als Vista erscheinen wird
    Nein, das wird niemanden erschrecken, Vista wird sich durchsetzen, das ist vollkommen klar...es liegt jetzt einfach auch daran, wie schnell D10 Spiele auf den Markt kommen und wie schnell die Treiberproblematik gelöst wird.

    Ich bin mir da ziemlich sicher...

    Zum Thema: ich habe heut auch irgendwo gelesen, das es nicht Ballmer war, der die Erwartung runterschraubte, sondern Billy daselbst...Ballmer hat nur nachgezogen...

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Vista-Verkaufszahlen: Microsoft rudert zurück #9
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Einige Experten kritisieren an Vista fehlende Innovationen und bezeichnen es als ein optisch aufgemotztes Windows XP mit einer verbesserten Sicherheitsstruktur. Denn von den anfangs angekündigten Änderungen wie einem neuartigen Dateisystem und einer nativen HD-DVD-Unterstützung ist nichts zu finden.

  12. Vista-Verkaufszahlen: Microsoft rudert zurück #10
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
    Einige Experten kritisieren an Vista fehlende Innovationen und bezeichnen es als ein optisch aufgemotztes Windows XP mit einer verbesserten Sicherheitsstruktur.
    Jaja, unsere lieben Experten...

Ähnliche Themen zu Vista-Verkaufszahlen: Microsoft rudert zurück


  1. Mass Effect: Bioware rudert zurück: Hallo 29804 Nachdem gestern die Meldung kam, dass die Triologie von Mass Effect nur für die Xbox 360 erscheinen soll ging ein Riesen Aufschrei...



  2. Microsoft rudert zurück: Übernahme von Yahoo! weiter offen: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://images.pcwelt.de/images/pcwelt/bdb/475429/800x.jpg Microsoft hält sich...



  3. Microsoft: Verkaufszahlen von Vista und Office 2007: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b6368bbf584.jpg ...



  4. Vista-Lizenzierung: Microsoft rudert zurück: Software darf nacheinander auf beliebig vielen PCs installiert werden Microsoft hat die vor zwei Wochen bekannt gegebenen...



  5. Microsoft rudert zurück: Vista-Firewall prüft standardmäßig nur eingeh: Microsoft rudert zurück: Vista-Firewall prüft standardmäßig nur eingehenden Traffic Änderung sei Folge des Feedbacks von Testern Microsoft...