Vista-Verkaufszahlen: Microsoft rudert zurück

Diskutiere Vista-Verkaufszahlen: Microsoft rudert zurück im IT-News Forum im Bereich News; Zitat von the doctor ....WORD..... Zumindest weiß ich mittlerweile was er damit meint : Der Verfall der deutschen Sprache ist nicht mehr aufzuhalten. Die Pisastudie ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 71
  1. Vista-Verkaufszahlen: Microsoft rudert zurück #61
    TEAM Avatar von Mike

    Meine Hardware
    Mike's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i7-6700HQ 4x2.6 (3.2)GHz
    Mainboard:
    ASUS ROG GL552VM U3E1
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR4
    HDD/SSD:
    128GB M2 SSD, 1TB EVO850 SSD
    Grafikkarte:
    Intel HD 530 und NVidia GTX 960M
    Audio/Video:
    Conexant SmartAudio HD
    Laufwerke:
    DVD DA8A6SH
    Netzwerk:
    Intel Dualband Wireless AC 7265, Realtek GBE
    Gehäuse:
    ASUS ROG GL552VM
    Netzteil:
    Notebook
    Kühlung:
    Notebook
    Betriebssystem:
    Windows 10 64bit
    Notebook:
    ja, genau das beschriebene :D
    Handy/Tablet:
    Samsung Galaxy S6
    Sonstiges:
    Dual-Monitor, DSLR EOS 7D mk2, GPS, .......
    Zitat Zitat von the doctor Beitrag anzeigen
    ....WORD.....
    Zumindest weiß ich mittlerweile was er damit meint :

    Der Verfall der deutschen Sprache ist nicht mehr aufzuhalten. Die Pisastudie lässt grüßen

    Mike

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vista-Verkaufszahlen: Microsoft rudert zurück #62
    Threadstarter
    Avatar von the doctor
    öhm.. ja, Back to Topic

  4. Vista-Verkaufszahlen: Microsoft rudert zurück #63
    Wo doch nun einige sich hier schon genauer mit Vista beschäftigt haben:

    Wie siehts aus mit DRM?
    Habt ihr das schonmal genauer ausgetestet wie und wo das nun eingreift etc. ?
    Zudem war mal eine Angabe gemacht worden (meine das war PCProfessional) dass das DRM a) sehr tief ins System verwurzelt ist und b) u.a. auch dadurch einen guten Teil der Ressourcen belegt.

    Da würden mich mal Praxiserfahrungen interessieren.

  5. Vista-Verkaufszahlen: Microsoft rudert zurück #64
    Ja, stimmt das würde mich auch interesieren. Es heißt ja auch das DRM den Optischen ausgang der Soundkarten deaktiviert wenn man Kopiergeschützte Medien abspielt usw.! Finde ich ziemlich schwachsinnig, wenn ich nen Wohnzimmer PC an Fernseher und Dolbi anlage anschließen will und davon aber nix habe weil ich keinen digitalen Sound bekomme! Wo soll denn da der Kaufgrund sein?

  6. Vista-Verkaufszahlen: Microsoft rudert zurück #65
    Zitat Zitat von JumpingJohn Beitrag anzeigen
    Ja, stimmt das würde mich auch interesieren. Es heißt ja auch das DRM den Optischen ausgang der Soundkarten deaktiviert wenn man Kopiergeschützte Medien abspielt usw.! Finde ich ziemlich schwachsinnig, wenn ich nen Wohnzimmer PC an Fernseher und Dolbi anlage anschließen will und davon aber nix habe weil ich keinen digitalen Sound bekomme! Wo soll denn da der Kaufgrund sein?
    Wenn dem tatsächlich so ist, wäre das ein weiterer Grund gegen Windows Vista... Aber ich halte das für fast nicht zumutbar, hast du da eine Quelle?

    Grüße

  7. Vista-Verkaufszahlen: Microsoft rudert zurück #66
    Ich hab das glaube irgendwo hier im Forum mal gelesen, finde es aber nicht! Interesanterweise klappt auch die Suchfunktion nicht zuverlässig! Habe nach Themen mit DRM im Titel gesucht, aber keine gefunden, wenn ich aber unter Vista >> Allgemeines durch die Seiten klicke habe ich locker 2-3 Themen dazu gefunden die auch das kürzel DRM enthalten!

  8. Vista-Verkaufszahlen: Microsoft rudert zurück #67
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von the doctor Beitrag anzeigen
    ... Einen „riesigen Anstieg“ werde es im Geschäftsjahr 2007/08 nicht geben....
    Ist das vielleicht die neue Bezeichnung für "Rohrkrepierer"? Sogar die Jäger und Sammler in meinem privaten Umfeld haben bisher noch nicht auf Vista umgesattelt und ich denke, diese Zurückhaltung bekommt M$ jetzt zu spüren.

  9. Vista-Verkaufszahlen: Microsoft rudert zurück #68
    Ich bin zwar inzwischen gewöhnt daran, dass es - speziell hier in der News-Abteilung des WinBoards - "trendy" ist, gegen absolut alles was Microsoft je gemacht hat oder auch nur zu tun gedenkt, massive Einwände zu erheben.
    Dennoch rollt es mir immer mal wieder die Zehnägel hoch, wenn ich mir die geistigen Ergüsse einiger Zeitgenossen zu Gemüte führe.

    Wieso sollte Vista ein Rohrkrepierer sein? Nur weil Ballmer vor übertriebenen Erwartungen warnt und gewisse Raubkopiererkollegen (wahrscheinlich nur unsicher von wegen Aktivierung) die Hosen voll haben?
    Neue Komplett-PCs werden in Kürze sehr wahrscheinlich nur noch mit Vista ausgeliefert werden. Vorher war das Standardbetriebssystem XP. Da das eine das andere OS ablöst, muss dies ja nicht zu einer Verdoppelung der Verkaufszahlen führen?!
    Firmenkunden steigen eher selten gleich zu Beginn auf ein neues System um und die Versionen, die an private Endkunden verkauft werden, sind in der Gesamtheit eher unbedeutend. Somit ist vielleicht 2008 oder später mit einem Anstieg der Verkaufszahlen zu rechnen - selbst wenn dann schon Windows 7 so langsam in den Startlöchern stehen sollte.
    Mein Arbeitgeber z.B., mit seinen rund 63000 Mitarbeitern, ist erst jetzt auf Office 2003 umgestiegn, wo Version 2007 bereits erhältlich ist und auch mit XP hat man sich damals sehr viel Zeit gelassen.

    Man könnte wirklich meinen, Vista würde mit XP konkurrieren. Hallo? Vista ist der offizielle Nachfolger von XP. Der König ist tot - es leber der König!
    Das gleiche Geflenne gab's doch schon zur Einführung von XP. Nicht wenige haben damals auf das Augenlicht ihrer Großmutter geschworen, dass sie niemals diese "Ausgeburt des Bösen" auf ihren Rechnern installieren werden.
    Tja, jetzt weilt die Oma nicht mehr unter den Lebenden und das Gesülz beginnt von Neuem - diesmalt halt gegen Vista gerichtet.
    In rund drei Jahren ist Windows 7 Stein des Anstoßes und ein paar Jahre später dessen Nachfolger, ...

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Vista-Verkaufszahlen: Microsoft rudert zurück #69
    Gallery / Moderator Avatar von Michel
    Zitat Zitat von Creeping Death Beitrag anzeigen
    Neue Komplett-PCs werden in Kürze sehr wahrscheinlich nur noch mit Vista ausgeliefert werden. Vorher war das Standardbetriebssystem XP. Da das eine das andere OS ablöst, muss dies ja nicht zu einer Verdoppelung der Verkaufszahlen führen?!
    Ich geb dir in deiner Argumentation fast völlig recht, aber du vergisst eben, was der Werbekampagne nach zu urteilen der Anspruch von Microsoft war: Dass nämlich die Privatkunden, die XP nutzen alle in Scharen herbeiströmen und unbedingt Vista haben wollen. Eine Kampagne dieser Qualität hatte es bei XP nicht gegeben. MS wird so oder so die Entwicklungskosten von Vista wieder damit einfahren, vorher wird halt Windows 7 nicht auf den Markt kommen. Im übrigen finde ich, du solltest es den jeweiligen Personen selbst überlassen, was sie von MS halten wollen, so lange sie hier keine Lügen in die Welt setzen.

  12. Vista-Verkaufszahlen: Microsoft rudert zurück #70
    Zitat Zitat von Michel1980 Beitrag anzeigen
    Ich geb dir in deiner Argumentation fast völlig recht, aber du vergisst eben, was der Werbekampagne nach zu urteilen der Anspruch von Microsoft war: Dass nämlich die Privatkunden, die XP nutzen alle in Scharen herbeiströmen und unbedingt Vista haben wollen. Eine Kampagne dieser Qualität hatte es bei XP nicht gegeben. MS wird so oder so die Entwicklungskosten von Vista wieder damit einfahren, vorher wird halt Windows 7 nicht auf den Markt kommen. Im übrigen finde ich, du solltest es den jeweiligen Personen selbst überlassen, was sie von MS halten wollen, so lange sie hier keine Lügen in die Welt setzen.
    Mag sein, dass Du die Werbekampagne so interpretiert hast - falls Du dann aber auch noch daran geglaubt hast...
    Im übrigen überlasse ich es den jeweiligen Personen tatsächlich selbst, was sie von Microsoft halten. Wenn man aber über diese Meinungen hier nicht diskutieren darf, dann benötigen wir auch kein Diskussionsforum - oder irre ich mich hier?

Ähnliche Themen zu Vista-Verkaufszahlen: Microsoft rudert zurück


  1. Mass Effect: Bioware rudert zurück: Hallo 29804 Nachdem gestern die Meldung kam, dass die Triologie von Mass Effect nur für die Xbox 360 erscheinen soll ging ein Riesen Aufschrei...



  2. Microsoft rudert zurück: Übernahme von Yahoo! weiter offen: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://images.pcwelt.de/images/pcwelt/bdb/475429/800x.jpg Microsoft hält sich...



  3. Microsoft: Verkaufszahlen von Vista und Office 2007: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b6368bbf584.jpg ...



  4. Vista-Lizenzierung: Microsoft rudert zurück: Software darf nacheinander auf beliebig vielen PCs installiert werden Microsoft hat die vor zwei Wochen bekannt gegebenen...



  5. Microsoft rudert zurück: Vista-Firewall prüft standardmäßig nur eingeh: Microsoft rudert zurück: Vista-Firewall prüft standardmäßig nur eingehenden Traffic Änderung sei Folge des Feedbacks von Testern Microsoft...