PC-Experiment: 270.000 Attacken in 24 Tagen

Diskutiere PC-Experiment: 270.000 Attacken in 24 Tagen im IT-News Forum im Bereich News; Gut ist auch in der Firewall oder am Router die Beantwortung von pings zu unterdrücken. Wenn nämlich ping schon scheitert, gehen die Kacker weiter zum ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22
  1. PC-Experiment: 270.000 Attacken in 24 Tagen #11
    Gut ist auch in der Firewall oder am Router die Beantwortung von pings zu unterdrücken. Wenn nämlich ping schon scheitert, gehen die Kacker weiter zum nächsten. Begründung ist trivial: es könnte sich auch nur Luft hinter dieser IP verbergen.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC-Experiment: 270.000 Attacken in 24 Tagen #12
    Hört sich ja nicht so gut an.
    Ich würd gerne mal die Programme haben mit denen ich alle Angriffe sehe, die auf mein Rechner gemacht werden.
    Rein aus intresse. Vielleicht auch mal um den Wert von 370.000 Angriffen zu sehen.


    Was mich noch ein bisschen intressiert ist in wie weit die passiven angriffe durch skripte wirklich gefährlich sind?
    Und ob nicht nur Skriptleichen, die durch das Netz geistern ständich geklaute Daten ziellos durch das Netz schicken.

  4. PC-Experiment: 270.000 Attacken in 24 Tagen #13
    wie schauts den aus mit fingerabdruck scannern zum einloggen????
    wie sicher sin die (egal ob jetzt in tastatur schon inbegriffen , usb, Laptop usw...)

  5. PC-Experiment: 270.000 Attacken in 24 Tagen #14
    Naja mit etwa 1,3milliarden Chinesen ist das doch ein klaks!

  6. PC-Experiment: 270.000 Attacken in 24 Tagen #15
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Gut ist auch in der Firewall oder am Router die Beantwortung von pings zu unterdrücken. Wenn nämlich ping schon scheitert, gehen die Kacker weiter zum nächsten. Begründung ist trivial: es könnte sich auch nur Luft hinter dieser IP verbergen.
    Ganz genau msueper

  7. PC-Experiment: 270.000 Attacken in 24 Tagen #16
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von cc-max Beitrag anzeigen
    die die mich bisher angegriffen haben schon. Aber denen hab ich nen Denkzettel verpasst. xD
    Wie hast Du denen einen Denkzettel verpasst? Würd mich interessieren.

  8. PC-Experiment: 270.000 Attacken in 24 Tagen #17
    seppjo
    Gast Standardavatar
    Das sind doch nicht alles Hacker! Der größte Teil werden MSBlast & Sasser Vieren sein. Oder Viren auf deren Basis sein. Die Jungs haben doch wirklich einen virtuellen Hacker programmiert. Oder irgendwelche Spywares die Daten durch die Gegend schicken.
    ==> Jeder Normalbenutzer wird da nichts ohne Virenkiller von merken. Obwohl sein Rechner dann gerade hackt. Völlig blöder aussageschwacher Artikel.

    Was die Passwörter angeht. Einfach in den Sicheheitseinstellungen von Windoof nach 3 falschen Eingaben 5Min Pause einlegen (Passwort mit mehr als 10 Zeichen Groß&Kleinschreibung...). Wenn das jemand mit einer "Brute Force" Attacke angreifen will wünsche ich Ihm viel Geduld und ein paar Jahrhuderte Zeit. Da wurde etwas Dicke aufgetragen.
    http://www.metaner.de/1pw/brute-force.html

  9. PC-Experiment: 270.000 Attacken in 24 Tagen #18
    seppjo
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von bullayer Beitrag anzeigen
    Wie hast Du denen einen Denkzettel verpasst? Würd mich interessieren.
    bestimmt so

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. PC-Experiment: 270.000 Attacken in 24 Tagen #19
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von seppjo Beitrag anzeigen
    bestimmt so
    Hat der Angreifer etwa seine E-Mail-Adresse hinterlassen?

  12. PC-Experiment: 270.000 Attacken in 24 Tagen #20
    Nö aber seine IP. Und der Voll***** hatte gar kein Passwort. Außerdem hatte ich momentan 3 viren im system, die hab ich aus ihren verzeichnissen geholt und ihm ins System geflanzt. Die waren aber einfach nur nervig und nicht schlimm deshalb hab ich dem Einbrecher sämtliche Netzwerktreiber gelöscht und alle Benutzerkonten auf Gastrechte gestellt.

Ähnliche Themen zu PC-Experiment: 270.000 Attacken in 24 Tagen


  1. YouTube startet Videostreaming-Experiment: Zweitägiger Test mit vier Streaming-Partnern Die Videoplattform YouTube, die zum US-Internetkonzern Google gehört, wird am Montag ein zweitägiges...



  2. Puzzle Agent: Telltales Experiment: Hallo 47329 Vergangene Woche berichteten wir von einem neuen Telltale Games-Spiel, das in eine bizarr-düstere Richtung gehen wird. Nun wurde...



  3. Experiment: Anwender klicken auf alles: Newsmeldung von ModellbahnerTT Didier Stevens startete ein interessantes Experiment. Er wollte herausfinden, ob Anwender wirklich auf alles...



  4. Überhitzte CPU Experiment *lol*: Waspassiert, wenn man bei einer Wasserkühlung die Pumpe absteckt? http://www.pcwelt.de/pcw-tv-archiv/pcwtvid...tml#pcwtvplayer *lol* nicht...



  5. Attacken im Web: http://www1.dshield.org/ hier gibts alles dazu ;)