Neue Excel-Lücke bestätigt

Diskutiere Neue Excel-Lücke bestätigt im IT-News Forum im Bereich News; Eine neu entdeckte Sicherheitslücke in Microsoft Office wird bisher nur bei Excel aktiv ausgenutzt. Sie kann jedoch vermutlich auch andere Office-Anwendungen betreffen, wie Microsoft in ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. Neue Excel-Lücke bestätigt #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    Neue Excel-Lücke bestätigt





    Eine neu entdeckte Sicherheitslücke in Microsoft Office wird bisher nur bei Excel aktiv ausgenutzt. Sie kann jedoch vermutlich auch andere Office-Anwendungen betreffen, wie Microsoft in einer Sicherheitsempfehlung warnt.

    Nach einer Reihe von bislang weiterhin ungestopften Schwachstellen in Word ist nun offenbar wieder Excel an der Reihe. Der Antivirus-Hersteller McAfee berichtet über eine neue Sicherheitslücke in Microsoft Office, die über eine speziell präparierte Excel-Datei ausgenutzt werden kann. McAfee hat diese Datei nach eigenen Angaben "from the field" erhalten, also mutmasslich etwa von einem seiner Kunden.


    Wird diese Datei mit einer anfälligen Excel-Version geöffnet, entpackt sie so genannten Shell-Code. Der ruft über eine fest einprogrammierte Adresse die Systembibliothek "kernel32.dll" auf. Die verwendete Adresse funktioniert nur unter Windows XP SP2, bei anderen Windows-Versionen kommt es zum Absturz. Anfällig sind die Excel-Versionen 2000, XP und 2003, auch wenn alle Sicherheits-Updates installiert sind.

    Im Erfolgsfall wird eine Datei "top10.exe" im TEMP-Verzeichnis erstellt und gestartet. Bei dieser Programmdatei handelt es sich laut McAfee um eine neue Variante des Trojanischen Pferds " BackDoor-CWA ". Die präparierte Excel-Datei wird von McAfee als " Exploit-MSExcel.h " erkannt.

    Microsoft hat die neue Schwachstelle inzwischen bestätigt und dazu die Sicherheitsempfehlung 932553 veröffentlicht. Demnach sind Microsoft Office 2000, XP und 2003 sowie Office 2004 für Mac anfällig. Man habe bislang lediglich Kenntnis von begrenzten, gezielten Angriffen mittels präparierter Excel-Dateien, andere Office-Anwendungen könnten jedoch ebenfalls betroffen sein.

    Microsoft empfiehlt als einzige Schutzmaßnahme Office-Dokumente nicht vertrauenwürdiger Herkunft sowie solche, die unerwartet von bekannten Absendern kommen, nicht zu öffnen. Im Weblog der McAfee-Virenforscher bestätigt Craig Schmugar ironisch, McAfee habe diese Empfehlung überprüft und könne ihre Wirksamkeit bestätigen.

    Quelle:IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neue Excel-Lücke bestätigt #2
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Ich liebe mein Office97

  4. Neue Excel-Lücke bestätigt #3
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    @Lenny: Der einzige Vorteil von Office 97 ist doch, dass über diese Sicherheitslücken nicht mehr berichtet wird

  5. Neue Excel-Lücke bestätigt #4
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Solange nichts passiert ist Office 97 ja ok..

  6. Neue Excel-Lücke bestätigt #5
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von bullayer Beitrag anzeigen
    @Lenny: Der einzige Vorteil von Office 97 ist doch, dass über diese Sicherheitslücken nicht mehr berichtet wird
    Das ist wohl war, aber auch das sich niemand mehr die Mühe macht diesem Fossil weh zu tun

    Solange nichts passiert ist Office 97 ja ok
    Schön wäre es, wenn es noch zu den neuen Officeprogrammen 1:1 kombatibel wäre...

  7. Neue Excel-Lücke bestätigt #6
    Zitat Zitat von Lenny Beitrag anzeigen
    Ich liebe mein Office97
    Ich liebe mein Open Office

  8. Neue Excel-Lücke bestätigt #7
    TEAM Avatar von Mike

    Meine Hardware
    Mike's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i7-6700HQ 4x2.6 (3.2)GHz
    Mainboard:
    ASUS ROG GL552VM U3E1
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR4
    HDD/SSD:
    128GB M2 SSD, 1TB EVO850 SSD
    Grafikkarte:
    Intel HD 530 und NVidia GTX 960M
    Audio/Video:
    Conexant SmartAudio HD
    Laufwerke:
    DVD DA8A6SH
    Netzwerk:
    Intel Dualband Wireless AC 7265, Realtek GBE
    Gehäuse:
    ASUS ROG GL552VM
    Netzteil:
    Notebook
    Kühlung:
    Notebook
    Betriebssystem:
    Windows 10 64bit
    Notebook:
    ja, genau das beschriebene :D
    Handy/Tablet:
    Samsung Galaxy S6
    Sonstiges:
    Dual-Monitor, DSLR EOS 7D mk2, GPS, .......
    die über eine speziell präparierte Excel-Datei ausgenutzt werden kann...........
    .........Die verwendete Adresse funktioniert nur unter Windows XP SP2, bei anderen Windows-Versionen kommt es zum Absturz. Anfällig sind die Excel-Versionen 2000, XP und 2003...........
    a) dann schreib ich halt einen Code für office 97

    b) ich liebe Vista

  9. Neue Excel-Lücke bestätigt #8
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Mike40 Beitrag anzeigen
    a) dann schreib ich halt einen Code für office 97
    Das tust Du nicht wirklich..

    ich liebe Vista
    Ist ja mal ganz was Neues

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Neue Excel-Lücke bestätigt #9
    TEAM Avatar von Mike

    Meine Hardware
    Mike's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i7-6700HQ 4x2.6 (3.2)GHz
    Mainboard:
    ASUS ROG GL552VM U3E1
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR4
    HDD/SSD:
    128GB M2 SSD, 1TB EVO850 SSD
    Grafikkarte:
    Intel HD 530 und NVidia GTX 960M
    Audio/Video:
    Conexant SmartAudio HD
    Laufwerke:
    DVD DA8A6SH
    Netzwerk:
    Intel Dualband Wireless AC 7265, Realtek GBE
    Gehäuse:
    ASUS ROG GL552VM
    Netzteil:
    Notebook
    Kühlung:
    Notebook
    Betriebssystem:
    Windows 10 64bit
    Notebook:
    ja, genau das beschriebene :D
    Handy/Tablet:
    Samsung Galaxy S6
    Sonstiges:
    Dual-Monitor, DSLR EOS 7D mk2, GPS, .......
    @lenny:

    Wart's nur ab. off97kill.vbs wird schon geschrieben

    Ja, ich geb's halt zu, V gefällt mir absolut

    vG
    Mike

  12. Neue Excel-Lücke bestätigt #10
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Mike40 Beitrag anzeigen
    @lenny:

    Wart's nur ab. off97kill.vbs wird schon geschrieben
    1. Dann müsste ich es auch erstmal bekommen..

    2. liegt es auf der Platte die nicht online angebunden ist...

    Ja, ich geb's halt zu, V gefällt mir absolut
    Ich finde deine Ehrlichkeit gut

Ähnliche Themen zu Neue Excel-Lücke bestätigt


  1. Mozilla bestätigt kritische Zero-Day-Lücke in Firefox 3.6: Sie ermöglicht das Einschleusen und Ausführen von beliebigem Schadcode. Ein Update erscheint am 30. März. Bis dahin können sich Anwender mit einem...



  2. Microsoft bestätigt neue Lücke im Internet Explorer: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de



  3. Microsoft bestätigt kritische Lücke im Internet Explorer: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de



  4. Gearbox: Bestätigt neue Marke: Hallo 38091 Bereits gestern ging das Gerücht um, dass Brothers in Arms-Entwickler Gearbox an einem neuen Titel namens War Hero arbeitet, da...



  5. Microsoft bestätigt neue Word-Lücke: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b49d02bc7ec.jpg Microsoft...