Kinder nicht alleine im Netz surfen lassen

Diskutiere Kinder nicht alleine im Netz surfen lassen im IT-News Forum im Bereich News; Zitat von bullayer Du hast keine Kinder, stimmts? Ich sags einfach mal so ihr seit alle viel zu Naiv.....Man kann die Kinder nicht überwachen und ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 3 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 5 13 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 132
  1. Kinder nicht alleine im Netz surfen lassen #21
    Zitat Zitat von bullayer Beitrag anzeigen
    Du hast keine Kinder, stimmts?
    Ich sags einfach mal so ihr seit alle viel zu Naiv.....Man kann die Kinder nicht überwachen und die machen so einiges.....und Sex gehört da auch dazu.


    Ich weiß auch ganz gut das die Kinder saufen, rauchen, Drogen nehmen und miteinander schlafen.....

    Außerdem könntet ihr ja mal in Jugendforen schauen....das seht ihr auch allalei

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kinder nicht alleine im Netz surfen lassen #22
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Ich weiß auch ganz gut das die Kinder saufen, rauchen, Drogen nehmen und miteinander schlafen.....
    Und das würdest du als Vater/Mutter zulassen??

    Garantiert hat er keine,sonst würde er darüber ganz anders denken.
    Außerdem machst du dich damit strafbar,wenn du sowas zulässt.

  4. Kinder nicht alleine im Netz surfen lassen #23
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von desertfox Beitrag anzeigen
    Hmmmm,der beste schutz ist,wenn Eltern ausser Haus sind,das Modem abbauen(5 sekunden)und aus die Mau
    Beste Schutz ist, ein Eltern da und zusammen machen


    Ich sags einfach mal so ihr seit alle viel zu Naiv.....Man kann die Kinder nicht überwachen und die machen so einiges.....und Sex gehört da auch dazu.
    ich weiß auch ganz gut das die Kinder saufen, rauchen, Drogen nehmen und miteinander schlafen.....
    Naiv sind wir sicher nicht...und Du hast nichts verstanden. Denn es geht primär nicht ums überwachen.Was meinst Du mit Sex gehört dazu ? ...weisst Du überhaupt was Sex ist ? ...dummes Kidgezappel hat nichts mit Sex zu tun, sondern mit reiner Mechanik...das Du viele kennst, die Saufen/Drogen nehmen will ich auch nicht abstreitem trotzdem ist es nicht die Regel, es gibt auch mindesten gleichviel andere Kinder.

  5. Kinder nicht alleine im Netz surfen lassen #24
    TEAM Avatar von Mike

    Meine Hardware
    Mike's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i7-6700HQ 4x2.6 (3.2)GHz
    Mainboard:
    ASUS ROG GL552VM U3E1
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR4
    HDD/SSD:
    128GB M2 SSD, 1TB EVO850 SSD
    Grafikkarte:
    Intel HD 530 und NVidia GTX 960M
    Audio/Video:
    Conexant SmartAudio HD
    Laufwerke:
    DVD DA8A6SH
    Netzwerk:
    Intel Dualband Wireless AC 7265, Realtek GBE
    Gehäuse:
    ASUS ROG GL552VM
    Netzteil:
    Notebook
    Kühlung:
    Notebook
    Betriebssystem:
    Windows 10 64bit
    Notebook:
    ja, genau das beschriebene :D
    Handy/Tablet:
    Samsung Galaxy S6
    Sonstiges:
    Dual-Monitor, DSLR EOS 7D mk2, GPS, .......
    Zitat Zitat von Lenny Beitrag anzeigen
    Beste Schutz ist, ein Eltern da und zusammen machen
    Wenn das wer macht, wirklich lobenswert. Aber meist interessiert die Eltern das nicht was Kinder im Internet interessiert und deshalb lasst man sie alleine machen!

  6. Kinder nicht alleine im Netz surfen lassen #25
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Ich sag schon mal...viel Spaß wenn du wirklich mal selbst Kinder hast und die dir dann auf der Nase herumtanzen und dich womöglich noch vermöbeln...krass..

  7. Kinder nicht alleine im Netz surfen lassen #26
    Also um das ganze mal aufzuklären....

    1. Wie ihr vermutet habt bin ich ein Jugendlicher

    2. Da sich meine Eltern ect. nicht auskennen entscheide ich bei welchem Provider wir sind was für ne Software auf die PCs kommt ect.

    3. Ich weiß ja nicht ob ihr Kinder habt oder was für welche nur bei mir oder auch Kumpels oder bekannten haben unsere Eltern schnell gelernt das wir zum großteil bestimmen was wir machen oder was wir nicht machen.....

    4. Wenn ein Elternteil nicht auch mal ein bisschen verständnisvoller ect. ist hat er viel weniger davon da er dann 0 Kontrolle über sein Kind hat.

    5. Wenn ihr euch so um den Jugendschutz kümmert warum interresiert es keinen Menschen (Polizei) inbegriffen was wir saufen oder wenn auf dem Jahrmarkt 12-jährige Besoffen rumlaufen.

  8. Kinder nicht alleine im Netz surfen lassen #27
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Mike40 Beitrag anzeigen
    Aber meist interessiert die Eltern das nicht was Kinder im Internet interessiert und deshalb lasst man sie alleine machen!
    Genau das ist ja der Fehler, ein Fehler den man nicht machen muß, wenn man das Bewustsein der Eltern für die Problematik schärft, kann sich noch was ändern.Zumindest bin ich nicht Hoffnungslos, obwohl man leider sagen muß, das Es auch Eltern gibt, die sich liebend gern darum kümmern würden, sich aber aus finanziellen Gründen nicht erlauben können, ein Elternteil daheim zu lassen. Das muß man auch sehen.

  9. Kinder nicht alleine im Netz surfen lassen #28
    TEAM Avatar von Mike

    Meine Hardware
    Mike's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i7-6700HQ 4x2.6 (3.2)GHz
    Mainboard:
    ASUS ROG GL552VM U3E1
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR4
    HDD/SSD:
    128GB M2 SSD, 1TB EVO850 SSD
    Grafikkarte:
    Intel HD 530 und NVidia GTX 960M
    Audio/Video:
    Conexant SmartAudio HD
    Laufwerke:
    DVD DA8A6SH
    Netzwerk:
    Intel Dualband Wireless AC 7265, Realtek GBE
    Gehäuse:
    ASUS ROG GL552VM
    Netzteil:
    Notebook
    Kühlung:
    Notebook
    Betriebssystem:
    Windows 10 64bit
    Notebook:
    ja, genau das beschriebene :D
    Handy/Tablet:
    Samsung Galaxy S6
    Sonstiges:
    Dual-Monitor, DSLR EOS 7D mk2, GPS, .......
    Da sich meine Eltern ect. nicht auskennen entscheide ich bei welchem Provider wir sind was für ne Software auf die PCs kommt ect.
    Nichts gegen dich (ganz ehrlich!). Aber diejenigen (meine "Kunden") die Kinder haben und sich nicht selbst auskennen, lassen die PC's von mir installieren.
    Sorry, aber sehr naive Eltern!

    Ich weiß ja nicht ob ihr Kinder habt oder was für welche nur bei mir oder auch Kumpels oder bekannten haben unsere Eltern schnell gelernt das wir zum großteil bestimmen was wir machen oder was wir nicht machen
    Habe auch zwei. Und die dürfen auch entscheiden was sie machen und was nicht, aber innerhalb MEINER Grenzen und innerhalb der GESETZLICHEN Grenzen.
    Natürlich nicht heiliger als der Papst - d.h. sie dürfen schon Sachen machen die für ältere erlaubt sind, aber die mit meinem Einverständnis.

    warum interresiert es keinen Menschen (Polizei) inbegriffen was wir saufen oder wenn auf dem Jahrmarkt 12-jährige Besoffen rumlaufen.
    Nicht von einem auf die Mehrheit schließen
    Alleine schon aus beruflichen Gründen akzeptiere ich das überhaupt nicht, auch nicht bei fremden Kindern, denen ich auch schon mal den "Alk" weggenommen habe und die Kinder inkl. "Zubehör" den Eltern übergeben habe.
    Mehr darf man ja nicht (tut man auch nicht)

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Kinder nicht alleine im Netz surfen lassen #29
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von DerUser Beitrag anzeigen
    ... nur bei mir oder auch Kumpels oder bekannten haben unsere Eltern schnell gelernt das wir zum großteil bestimmen was wir machen oder was wir nicht machen.....
    Dann sind eure Familien in meinen Augen ein Fall für das Jugendamt

  12. Kinder nicht alleine im Netz surfen lassen #30
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von DerUser Beitrag anzeigen
    Also um das ganze mal aufzuklären....

    1. Wie ihr vermutet habt bin ich ein Jugendlicher

    2. Da sich meine Eltern ect. nicht auskennen entscheide ich bei welchem Provider wir sind was für ne Software auf die PCs kommt ect.

    3. Ich weiß ja nicht ob ihr Kinder habt oder was für welche nur bei mir oder auch Kumpels oder bekannten haben unsere Eltern schnell gelernt das wir zum großteil bestimmen was wir machen oder was wir nicht machen.....

    4. Wenn ein Elternteil nicht auch mal ein bisschen verständnisvoller ect. ist hat er viel weniger davon da er dann 0 Kontrolle über sein Kind hat.

    5. Wenn ihr euch so um den Jugendschutz kümmert warum interresiert es keinen Menschen (Polizei) inbegriffen was wir saufen oder wenn auf dem Jahrmarkt 12-jährige Besoffen rumlaufen.
    Du musst nicht pauschalisiern und von Dir und deinen Eltern ausgehen, in anderen Familien sieht das unter Umständen ganz anders aus..es gibt nicht DIE Kinder und DIE Eltern...aber das wirst Du auch noch lernen, wenn Du erwachsen bist. Natürlich kannst Du mit deinen jungen Jahren , nur von deiner geringen Erfahrung ausgehen..was ja auch logisch ist, aber glaub mir, Du wirst noch ganz andere Einsichten bekommen

Ähnliche Themen zu Kinder nicht alleine im Netz surfen lassen


  1. Britische Studie - Eltern lassen Kinder Erwachsenenspiele zocken: Hallo 39% sehen kein Problem in AB-18-Titeln für Kinder 43789 Einer britischen Studie zu Folge, lassen über ein Drittel der Eltern (39%)...



  2. Vista findet Treiber nicht alleine: Moin, bei meiner Vista Installation werden Treiber (bspw. USB-Stciks nicht automatisch gefunden) Ich muss hierfür erst c:\windows als Ort zum suchen...



  3. Umfrage: Kinder surfen mit voller Aufmerksamkeit im Netz: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/3044347307dbc090d9.gif Umfrage Kinder surfen mit voller Aufmerksamkeit im Netz Surfen Kinder im...



  4. Surfen per GPRS mit PC klappt nicht: Hallo zusammen, mit dem Handy (Siemens CX 70) klappt das Surfen per GPRS gut. Mit dem Handy und dem PC gelingt es mir jedoch nicht. Das USB-Kabel...