Windows Vista: Nivida bringt Beta-Treiber für Geforce-Karten

Diskutiere Windows Vista: Nivida bringt Beta-Treiber für Geforce-Karten im IT-News Forum im Bereich News; Vista-Anwendern, die eine Geforce-Grafikkarte besitzen, bietet Nvidia neue Beta-Treiber zum Download an. Erstmals werden nun auch Geforce-8800-GTX/GTS-GPUs unter Vista nutzbar. Nvidia hat für Besitzer einer ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. Windows Vista: Nivida bringt Beta-Treiber für Geforce-Karten #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    Windows Vista: Nivida bringt Beta-Treiber für Geforce-Karten





    Vista-Anwendern, die eine Geforce-Grafikkarte besitzen, bietet Nvidia neue Beta-Treiber zum Download an. Erstmals werden nun auch Geforce-8800-GTX/GTS-GPUs unter Vista nutzbar.

    Nvidia hat für Besitzer einer Geforce-Grafikkarte Beta-Treiber für den Einsatz unter Windows Vista zum Download freigegeben. Zum ersten Mal sind die Treiber auch für Besitzer einer Grafikkarte mit Geforce-8800-GTX/GTS-GPU gedacht. Die Treiber stehen sowohl für 32-Bit- als auch für 64-Bit-Vista zum Download bereit.

    Die Treiber bieten bei Single-GPUs die Unterstützung für DirectX 9 (Geforce 6/7/8), DirectX 10 (Geforce 8800) und OpenGL (Geforce 6/7/8). Bei SLI werden DirectX 9 und OpenGL bei Geforce-8800-GPUs unterstützt. Mit einer kommenden Version will Nvidia bei SLI auch die DirectX9-Unterstützung für Geforce 6/7-GPUs und DirectX10-Unterstützung bei Geforce-8800-GPUs nachreichen.

    Download: ForceWare Release 100 (BETA) 32-Bit Vista

    Download: Forceware Release 100 (Beta) 64-Bit Vista

    Quelle: IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Windows Vista: Nivida bringt Beta-Treiber für Geforce-Karten #2
    Meine Geforce 6800GT läuft unter Vista mit voller Drehzahl, auch mit dem neuen Treiber. Dieser hat wohl noch kein Hardwaremonitoring eingebaut. Über die Energiesparfunktionen von Vista kann man die Graka aber "zähmen" und auf einen richtigen Treiber warten.

Ähnliche Themen zu Windows Vista: Nivida bringt Beta-Treiber für Geforce-Karten


  1. Nvidia: Beta-Treiber für Windows XP und Vista 64 Bit: Hallo http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1127500/1127503/130x.jpg TechConnect Magazine hat wieder neue, geleakte Beta-Treiber von Nvidia ...



  2. Nvidia: Beta-Treiber für Windows Vista 32 Bit: Hallo http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1127500/1127503/130x.jpg TechConnect Magazine hat wieder neue, geleakte Beta-Treiber von Nvidia ...



  3. Nvidia: Neue Beta-Treiber für Windows Vista: Hallo http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1127500/1127503/130x.jpg Nvidia hat nach den gestrigen Treibern für Windows XP nun auch neue...



  4. Creative: Neue Beta-Treiber für X-Fi- und Audigy-Karten: Hallo http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1037200/1037212/130x.jpg Auf der Connect-Seite von Creative stehen neue Beta-Treiber zum Download...



  5. Windows Vista: Neue Beta-Treiber für Soundblaster X-Fi und Audigy: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/13760452f72ce75843.jpg Für Vista-Tester, die eine Soundblaster X-Fi oder Soundblaster Audigy besitzen,...